Indravarman I.


Indravarman I.

Indravarman I. († 890) war ein König von Angkor und regierte von 877 bis 890 während der glorreichen Tage des antiken Khmer-Reichs.

Indravarman I. war in keiner Beziehung verwandt mit Jayavarman II. oder Jayavarman III. Stattdessen verfolgte er seine Zulässigkeit als König durch einem Paar von alt-angkorischen Könige, von denen wir nichts wissen. In der Tat war er kein Prinz, sonder "ein Neffe von der Frau von Jayavarman II."[1] Sein Anspruch auf das Königsamt war fragwürdig, deswegen wurde sein Anspruch herausgefordert. Er war ein Thronräuber und musste für den Thron kämpfen. In einer seiner Inschriftstätten steht: "Die rechte Hand dieses Prinzen, lang und mächtig, war schrecklich im Gefecht, wenn sein Schwert auf seine Feinde fiel, zerstreute es Gliedmaßen in jede Himmelsrichtung. Er war nur beruhigt von Feinden, wenn sie flohen oder sich Indravarman anschlossen." [2]

Während Jayavarman II. einverstanden war für die Gründung des Khmer-Reichs im Jahre 802 n. Chr., wurde Indravarman I. das Bauprogramm von Angkor gutgeschrieben. Er legte die Gründung für die Zukunft der angkorischen Könige, die folgen würden, an. Der erste Akt des Königs war, dass er einen öffentlichen Dienst errichtete, für seine Gegenstände zum Bauen einer Bewässerungsgeflecht für die Reisfelder. Das Ziel war es, das Wasser, welches während der Monsunzeit vom Himmel regnete, zu sammeln und in der Dürrezeit durch ein Netzwerk von Kanälen zu den Feldern leiten würde. In der hinduistischen Mythologie repräsentierte der Wasserspeicher einen Ozean und der Tempelberg repräsentierte den Berg Meru, das zu Hause der Götter. Der König und seine brahmanischen Berater verrichteten viele Rituale das ganze Jahr lang, um den Glauben zu bekräftigen. Zum Beispiel wurde das Regen-machen-Ritual praktiziert vor der Reisanbausaison, etc. Sofort nachdem Indravarman I. das machte, kündigte er an: "In fünf Tagen will ich beginnen zu graben."[3] Er grub ein Becken mit immenser Größe: der Indratataka Baray war das größte Becken (Reservoir), das vor Indravarman's Zeit je gebaut wurde, mit 3,8 Kilometer Länge und 800 Meter breit. Wie auch immer, spätere Herrscher verordneten das Ausgraben des Reservoirs und machten das vorher genannte Becken "klein". Das Becken konnte rund 7,5 Millionen Kubikmeter Wasser während der Monsunzeit auffangen.

Der zweite Akt des Königs war, dass er Schreine erbaute und sie seinem Gott, Ahnen, Eltern, etc., widmete. Bei Hariharalaya, welches nun die Roluos Gruppe genannt wurde, baute Indravarman I. Preah Ko, dass er seinen Eltern, Frau und dem Dynastie Begründer Jayavarman II. widmete.

Der dritte Akt des Königs war, dass er einen Tempelberg erbauen ließ, welchen er sich selber widmete und, nach seinem Tod, sein Grab wurde. Coedes identifizierte 13 angkorische Könige nach Jayavarman II. und baute zwei Schreine für jeden dieser Könige (Nations- und Begräbnisschrein). Diese Schreine wurden mit gestuften Pyramiden erbaut, welche von Seen eingeschlossen wurden. Im Zentrum der Hauptstadt von Hariharalaya, baute Indravarman I. Bakong, eingeschlossen von doppelwändigen Gräben. Der Bakong war sein Staatsschrein, deswegen beherbergte es also den offiziellen Shiva's linga. Trotzdem waren seine Heiligenschreine größer als jene seiner Vorgänger, diese sind anspruchsvoll verglichen mit den späteren Schreinen.

Indravarman I starb im Jahr 890 und wurde ersetzt von seinem Sohn Yasovarman I..

Einzelnachweise

  1. Briggs, The Ancient Khmer Empire p. 97
  2. Higham, The Civilization of Angkor p. 60
  3. Chandler, A History of Cambodia p. 37

Literatur

  • Lawrence Palmer Briggs: The Ancient Khmer Empire. Transactions of the American Philosophical Society 1951.
  • David Chandler: A History of Cambodia. Westview Press 1996. Second Edition.
  • Charles Higham: The Civilization of Angkor. University of California Press 2001.


Vorgänger Amt Nachfolger
Jayavarman III. König der Khmer
877 bis 890
Yasovarman I.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Indravarman I — fut le roi de l Empire Khmer (dans la région d Angkor dans l actuel Cambodge), de 877 à 890. Indravarman I est le fils d un certain Rajendravarman et de l héritière de Vyadhapura. Il succède à son lointain cousin le roi Jayavarman III. Il… …   Wikipédia en Français

  • Indravarman VI — (also known by his pre regnal name Ba Dich Lai) was a King of Champa from 1440 to 1441. After his father s death in 1440, Indravarman VI turned against the Khmers. In order to maintain Dai Viet neutrality, he gave up the important province of… …   Wikipedia

  • Indravarman II. — Indravarman II. (wahrscheinlich † 1243) war ein König des Khmer Reiches von Angkor. Indravarman II. war ein Sohn von König Jayavarman VII.. Über Indravarmans Regierungszeit sind nicht viele Aufzeichnungen, weil sein Nachfolger, Jayavarman VIII.,… …   Deutsch Wikipedia

  • Indravarman II — est un roi de l Empire khmer qui régna de 1218 à 1243. Biographie Fils de Jayavarman VII et de la reine Jayarajadevî, il est comme son père un bouddhiste convaincu. Il s efforce de maintenir la cohésion entre les diverses parties de son immense… …   Wikipédia en Français

  • Indravarman II — es un rey del Imperio jemer, que gobernó desde 1218 a 1243. Hijo de Jayavarman VII y la reina Indradevî, es como su padre de creencia budista. Se esfuerza por mantener la cohesión entre las diversas partes de su vasto imperio. En 1220, se… …   Wikipedia Español

  • Indravarman V — was a king of Champa whose reign began in 1265 by declining to give his respects in person to the Mongol Khan, Kublai Khan. He died, however, before he could face the wrath of Mongolia, leaving his son, Chế Mân, to face the challenge.… …   Wikipedia

  • Indravarman — roi du Champa (787 801). De nombreux souverains de ce royaume portèrent ce nom …   Encyclopédie Universelle

  • Indravarman I — Infobox Monarch name =Indravarman I title =King Khmer Empire: 877 890 caption = reign = coronation = othertitles = full name = predecessor =Jayavarman III successor =Yasovarman I suc type = heir = queen = consort = spouse 1 = spouse 2 = spouse 3 …   Wikipedia

  • Indravarman II — Infobox Monarch name =Indravarman II title =King caption = reign =Khmer Empire coronation = othertitles = full name = predecessor =Jayavarman VII successor =Jayavarman VIII (?) suc type = heir = queen = consort = spouse 1 = spouse 2 = spouse 3 =… …   Wikipedia

  • Indravarman I — ▪ king of Angkor flourished 9th century, Cambodia       ruler of the Khmer kingdom of Angkor (Cambodia) from 877 to about 890.       Indravarman probably usurped the throne from his cousin Jayavarman III. During his reign a large reservoir was… …   Universalium