Indus Holding


Indus Holding
Indus Holding AG
Indus Holding Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0006200108
Gründung 1989
Sitz Bergisch Gladbach, Deutschland

Leitung

Mitarbeiter 5.862 (Ø 2008)[2]
Umsatz 928,4 Mio. EUR (2008) [2]
Branche Beteiligungsgesellschaft
Website www.indus.de

Indus Holding AG ist eine deutsche Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Bergisch Gladbach. Das Unternehmen ist im SDAX gelistet.

Indus Holding investiert als Finanzunternehmen in Kapitalanlagen. Vorwiegend ist es auf den Erwerb der Mehrheit an mittelständischen Produktionsunternehmen ausgerichtet. Das Unternehmen hält über 40 Beteiligungen in folgenden Segmenten: Bauindustrie, Maschinenbau, Automobilindustrie und Konsumgüter. Die (vom Umsatz her) größte Beteiligung ist Betek.

Einzelnachweise

  1. Webseite von INDUS
  2. a b Geschäftsbericht 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Indus (Begriffsklärung) — Indus bezeichnet: Indus, einen der größten Ströme des indischen Subkontinients Indus Kultur, eine frühe Kultur am namensgebenden Fluss der lateinische Name eines Sternbilds, siehe Indianer (Sternbild) in der Antike einen Fluss in Kleinasien,… …   Deutsch Wikipedia

  • Indus River — Geobox River name = Indus native name = tisha hansonother name = Sindh other name1 = Sindhu other name2 = Hindu other name3 = Abasin other name4 = Sengge Chu other name5 = Yìndù Hé image size = image caption = Satellite image of the Indus River… …   Wikipedia

  • Hawesko Holding — AG Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0006042708 Gründung 1964 Sitz Hamburg (Verwaltung in Tornesch, Schleswig Holstein) Leitung Alexander Margaritoff (Vorstandsvorsitzender), Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Franz J …   Deutsch Wikipedia

  • SKW Stahl-Metallurgie Holding — AG Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE000SKWM013 …   Deutsch Wikipedia

  • SDAX — Logo Der SDAX (abgeleitet von Small Cap DAX) ist ein deutscher Aktienindex, welcher am 21. Juni 1999 von der Deutschen Börse AG eingeführt wurde. Er ist der Auswahlindex für 50 kleinere Unternehmen, sogenannte Small Caps, die den im MDAX… …   Deutsch Wikipedia

  • Composite DAX — Der CDAX (Abkürzung für Composite DAX) wurde am 22. April 1993 bei der Deutschen Börse AG als zusätzlicher Index zum bekannten Deutschen Aktienindex eingeführt. Während der DAX mit nur 30 Blue Chips eine geringe aber gewichtige Anzahl von Aktien… …   Deutsch Wikipedia

  • AirBerlin — Air Berlin PLC Co. Luftverkehrs KG …   Deutsch Wikipedia

  • Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG — Air Berlin PLC Co. Luftverkehrs KG …   Deutsch Wikipedia

  • Airberlin — Air Berlin PLC Co. Luftverkehrs KG …   Deutsch Wikipedia

  • EM.Sport Media — Constantin Medien AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN DE0009147207 Gründung …   Deutsch Wikipedia