Informationsquelle


Informationsquelle
Redundanz Die Artikel Primärquelle und Sekundärquelle und Informationsquelle überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz. Carbenium 20:03, 7. Mär. 2009 (CET)
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

In der Informationsgesellschaft werden die ursprünglichen Fakten, die ersten Informanten und Augenzeugen eines Geschehens bzw. die ersten Texte, in denen eine Behauptung auftaucht, als Informationsquellen bezeichnet (vgl. auch Zeitzeuge).

Primärquellen sind dabei Informationen von Augenzeugen oder am Geschehen Beteiligte.

Sekundärquellen sind Berichte aus zweiter Hand, die ihrerseits (oftmals verlorene) Primärquellen zitieren.

Davon zu unterscheiden ist die Sekundärliteratur, die die Quellen für eine übergeordnete Darstellung verwendet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Informationsquelle — In|for|ma|ti|ons|quel|le, die: Person, Institution o. Ä., von der Informationen zu bekommen sind: eine gute I. haben. * * * In|for|ma|ti|ons|quel|le, die: Person, Institution o. Ä., von der Informationen zu bekommen sind: eine gute I. haben …   Universal-Lexikon

  • Informationsquelle — 1. Begriff: Alle Personen, Gegenstände oder Prozesse, die ⇡ Informationen liefern. 2. Arten: a) Interne I. (im Betrieb selbst vorzufindende I., wie Beschäftigte, Güter aller Art oder Prozesse) und externe I. (Konkurrenzbetriebe, Märkte etc.). b)… …   Lexikon der Economics

  • Informationsquelle — In|for|ma|ti|ons|quel|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Auslandsrundfunk — Der Begriff Kurzwellenrundfunk bezeichnet Rundfunk (hier als Synonym für Hörfunk gebraucht), der drahtlos über Kurzwelle verbreitet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Internationaler Rundfunk 2 Rundfunkbänder im Kurzwellenbereich 3 Propaganda, freie… …   Deutsch Wikipedia

  • Blockentropie — Die Übertragung von Symbolfolgen oder Zeichenketten aus einem endlichen Alphabet ergeben sich in fast allen gängigen wissenschaftlichen Disziplinen, d. h. alle geschriebenen Texte, Programm Code, DNA Sequenzen, digital gewandelte Daten von Musik… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurzwellenrundfunk — Der Begriff Kurzwellenrundfunk bezeichnet Rundfunk (hier als Synonym für Hörfunk gebraucht), der drahtlos über Kurzwelle verbreitet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Internationaler Rundfunk 2 Rundfunkbänder im Kurzwellenbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Primärquelle — Die Artikel Primärquelle und Sekundärquelle und Informationsquelle überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisches Schiefergebirge — Satellitenaufnahme mit Umrissen (grau) des Rheinischen Schiefergebirges (grün). Oben links die Rheinmündung in die Nordsee …   Deutsch Wikipedia

  • Sekundärquelle — Die Artikel Primärquelle und Sekundärquelle und Informationsquelle überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbundentropie — Die Übertragung von Symbolfolgen oder Zeichenketten aus einem endlichen Alphabet ergeben sich in fast allen gängigen wissenschaftlichen Disziplinen, d. h. alle geschriebenen Texte, Programm Code, DNA Sequenzen, digital gewandelte Daten von Musik… …   Deutsch Wikipedia