Inkontinenz


Inkontinenz

Inkontinenz (lat.: incontinentia = „Nichtverhalten [als Unvermögen]“ – in-/… = „un-“, „nicht-/…“ sowie continentia = „Zurückhalten“, „Selbstbeherrschung“, „Kontrollieren der Affekte“) bezeichnet das Unvermögen bzw. die Unfähigkeit, etwas zurückzuhalten.

medizinisch:

allgemein:

  • Affekt-Inkontinenz – Unfähigkeit, Emotionsausbrüche zu kontrollieren
  • Daten-Inkontinenz – Datenverlust oder Weitergabe von vertraulichen Daten
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Inkontinenz — Unvermögen, Harn od. Stuhl willkürlich zurückzuhalten; Blasenschwäche * * * Ịn|kon|ti|nenz 〈f. 20; unz.; Med.〉 Unfähigkeit, den Harn od. Stuhl zurückzuhalten; Ggs Kontinenz [<lat. in... „un..., nicht“ + continentia „das Ansichhalten,… …   Universal-Lexikon

  • Inkontinenz — Ịn|kon|ti|nenz 〈a. [ ′ ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Unfähigkeit, den Harn od. Stuhl zurückzuhalten; Ggs.: Kontinenz [Etym.: <In…2 + lat. continentia »das Ansichhalten, Zurückhalten«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Inkontinenz — Ịn|kon|tinenz [auch: ...nạ̈nz] w; , en, in fachspr. Fügungen: In|con|tinẹntia, Mehrz.: ...iae: Unvermögen, Harn od. Stuhl willkürlich im Körper zurückzuhalten. In|con|tinẹntia ạlvi: Unvermögen, den Stuhl willkürlich im Darm zurückzuhalten… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Inkontinenz — In|kon|ti|nenz [auch ... nɛnts] die; , en <aus gleichbed. spätlat. incontinentia> Unvermögen, Harn od. Stuhl willkürlich zurückzuhalten (Med.); Ggs. ↑Kontinenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Inkontinenz — Ịn|kon|ti|nenz [auch ... nɛ... ], die; , en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pflegefachkraft für Stoma und Inkontinenz — Die Enterostomatherapie (kurz: Stomatherapie, Stomapflege, umgangssprachlich fälschlicherweise oft Stomaberatung) befasst sich mit Beratung, Pflege und Rehabilitation von Menschen, die vor dem Hintergrund unterschiedlicher Krankheitsbilder ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Inkontinent — Inkontinenz (lat. „continentia“, Zurückhalten) bedeutet das Unvermögen, etwas zurückzuhalten. Medizinisch: Harninkontinenz (Incontinentia vesicae), Einnässen (Enuresis) Stuhlinkontinenz (Incontinentia alvi), Einkoten (Enkopresis) Milchinkontinenz …   Deutsch Wikipedia

  • Harninkontinenz — Eine Harninkontinenz (lat.: Incontinentia urinae) bezeichnet den Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin sicher in der Harnblase zu speichern und selbst Ort und Zeitpunkt der Entleerung zu bestimmen. Inhaltsverzeichnis 1 Formen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Belastungsinkontinenz — Eine Harninkontinenz (lat.: Incontinentia urinae) bezeichnet den Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin sicher in der Harnblase zu speichern. Inhaltsverzeichnis 1 Formen der Harninkontinenz 1.1 Dranginkontinenz (Urge Inkontinenz) 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaseninkontinenz — Eine Harninkontinenz (lat.: Incontinentia urinae) bezeichnet den Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin sicher in der Harnblase zu speichern. Inhaltsverzeichnis 1 Formen der Harninkontinenz 1.1 Dranginkontinenz (Urge Inkontinenz) 1.2… …   Deutsch Wikipedia