International Council for Competition Climbing


International Council for Competition Climbing

Das International Council for Competition Climbing (ICC) war von 1997 bis 2007 der internationale Dachverband für das Wettkampfklettern innerhalb des Sportkletterns, welches die drei Disziplinen Schwierigkeitsklettern (Synonyme: Lead, Difficulty, On-Sight), Speedklettern und Bouldern beinhaltet. Nebst der Wettkampfausrichtung gehörten auch das Führen internationaler Rankings, das Herausgeben aktualisierter Regelwerke und der Kampf gegen das Doping zu den Aufgaben des Verbandes. Die Union Internationale des Associations d’Alpinisme (UIAA), welche bis dahin die internationalen Wettkämpfe ausrichtete, beschloss 1997 die Gründung des UIAA-internen Dachverbandes um dem – seit dem Ende der achtziger Jahre zunehmend populären – Wettkampfklettern eine gewisse Unabhängigkeit zu ermöglichen. Die Disziplin Bouldern bekam dabei, im Gegensatz zu den anderen zwei Disziplinen erst 1999, nach einem 1998 durchgeführten einjährigen Testworldcup namens Top Rock Challenge einen eigenen Worldcup. Der ICC gehörten mehr als 45 Landesverbände an. Im Jahre 2006 beschloss die UIAA, dass das Wettkampfklettern einen von ihr völlig unabhängigen Verband bekommen sollte. Mit der Gründung der International Federation of Sport Climbing (IFSC) im Januar 2007 wurde das ICC aufgelöst.[1]

Einzelnachweise

  1. IFSC: Competition Climbing history. In: International Federation of Sport Climbing. Abgerufen am 16. Dezember 2008 (englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • International Council for Ski Mountaineering Competitions — Der International Council for Ski Mountaineering Competitions (ISMC) ist der internationale Rat bzw. die Kommission der Union Internationale des Associations d’Alpinisme (UIAA) für Wettkämpfe im Skibergsteigen und auch im Vertical Race. Der Sitz… …   Deutsch Wikipedia

  • International Federation of Sport Climbing — Logo der IFSC Die International Federation of Sport Climbing oder abgekürzt die IFSC ist der internationale Dachverband für das Wettkampfklettern innerhalb des Sportkletterns, welches die drei Disziplinen Schwierigkeitsklettern (Synonyme: Lead,… …   Deutsch Wikipedia

  • International Sky Mountaineering Council — Der International Council for Ski Mountaineering Competitions (ISMC) ist der internationale Rat bzw. die Kommission der Union Internationale des Associations d’Alpinisme (UIAA) für Wettkämpfe im Skibergsteigen und auch im Vertical Race. Der Sitz… …   Deutsch Wikipedia

  • International School of the Sacred Heart — Infobox School name = International School of the Sacred Heart (ISSH) image image size = accreditation = WASC CIS established = 1908 type = Private grades = K 12 headteacher = Yvonne Hayes free label = Principal of Kindergarten/Junior School free …   Wikipedia

  • International School of Kuala Lumpur — The International School of Kuala Lumpur (ISKL) is an independent and non profit private school in Kuala Lumpur, Malaysia, accredited by the United States based Western Association of Schools and Colleges. It has three divisions: elementary… …   Wikipedia

  • Rock climbing — History Styles Technique Equipment and protection Grades (difficulty of climb) Terminology Belaying Abseiling …   Wikipedia

  • Great Lakes Council (Boy Scouts of America) — For the Australian local government area, see Great Lakes Council. Great Lakes Council Owner Boy Scouts of America …   Wikipedia

  • Des Plaines Valley Council — Owner Boy Scouts of America Headquarters …   Wikipedia

  • Northeast Iowa Council — Owner …   Wikipedia

  • Bucks County Council (Boy Scouts of America) — Bucks County Council Owner …   Wikipedia