Interstate Commerce Commission

Interstate Commerce Commission

Die Interstate Commerce Commission (ICC) wurde 1887 in den USA zur Regulierung des Eisenbahnverkehrs geschaffen. Sie existierte bis 1995.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Gegründet wurde die Interstate Commerce Commission durch den Interstate Commerce Act, ein US-Bundesgesetz von 1887. Die ICC war die erste unabhängige Behörde (sog. Agency) auf Bundesebene. Mit Zustimmung des US-Senats ernannte der Präsident der Vereinigten Staaten ihre fünf Mitglieder, die über eine gewisse Unabhängigkeit bei ihren Entscheidungen verfügten.

Die ursprüngliche Zweck der ICC war die Regulierung des Eisenbahnverkehrs (und später auch des Lastwagenverkehrs), so beispielsweise die Sicherstellung gerechter Frachtraten oder die Unterbindung diskriminierender Preisgestaltungen. Von 1910 bis 1934 regulierte sie auch die Telefondienste zwischen den Bundesstaaten. Diese Zuständigkeit ging 1934 an die neugeschaffene Federal Communications Commission über. Aufgrund verschiedener Deregulierungsmaßnahmen des US-Kongresses in den 1970er und 1980er Jahren verlor die ICC immer mehr an Kompetenzen. Im Jahr 1995 wurde sie abgeschafft. Die ihr bis dato verbliebenen Zuständigkeiten werden seither vom Surface Transportation Board wahrgenommen.

Vorbildcharakter

Erwähnenswert ist, dass die ICC als Modell für spätere Regulierungsbemühungen diente. Beispielsweise wurden die Federal Trade Commission (1914), die Federal Communications Commission (1934), die U.S. Securities and Exchange Commission (1934), das National Labor Relations Board (1935), das Civil Aeronautics Board (1940) und die Consumer Product Safety Commission (1975) nach dem Vorbild der ICC geschaffen. Das bedeutet, dass sie von einem unabhängigen Mehr-Personen-Gremium geführt werden. In den letzten Jahrzehnten ist diese Struktur jedoch aus der Mode gekommen: Den nach 1960 geschaffenen "Agencies" steht regelmäßig nur eine Person vor. Außerdem sind sie in ein Ministerium ("executive department") eingebunden. Als Beispiele mögen die Occupational Safety and Health Administration (1970) oder die Transportation Security Administration (2002) dienen.

Rechtlicher Hintergrund

Das US-Bundesgesetz "Interstate Commerce Act" von 1887, das die Bundesbehörde Interstate Commerce Commission gründete, beruhte auf der sog. "Commerce Clause" (S. Wikipedia.org) der US-Bundesverfassung Art. I Sect. 8 Cl. 3 von 1778. Danach hat der Bund (Congress) die Power (Gesetzgebungszuständigkeit) "to regulate Commerce with foreign Nations, and among the several States, and with Indian tribes." Dadurch wurde der gemeinsame US-Binnenmarkt (Inland) der 13 Bundesstaaten (Bundesländer) geschaffen und der Bund (Union) erhielt die ausschließliche Gesetzgebungszuständigkeit, dessen Einheit und Freizügigkeit über die Grenzen der Einzelstaaten hinweg gegen deren staatliche Eingriffe oder solche der Privatwirtschaft (Kartelle) durch z.B. interne Grenzkontrollen, Abschottung von Teilmärkten usw. zu erhalten. Die alte Formulierung "among the several States" wurde 1887 zu "Interstate" modernisiert. Tieferer Rechtszweck der "Commerce Clause / Interstate" -regulierungen ist die Verhinderung von Bevorzugungen und/oder Diskriminierungen von Einzelnen bzw. Einzelstaaten (z.B. "Landeskinder-Privileg") im Sinne der Durchsetzung des Gleichheitsgrundrechts für alle Staats(Unions)bürger.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Interstate Commerce Commission — n. A federal commission that regulates surface transportation between states, including trucks, trains, freight forwarders, oil pipelines, and other commercial carriers, in order to facilitate interstate commerce by ensuring that the public will… …   Law dictionary

  • Interstate Commerce Commission — Interstate Commerce Commission, die durch Bundesgesetz vom 4. Februar 1887 für die Vereinigten Staaten von Amerika eingesetzte Bundesaufsichtsbehörde, der die Überwachung des gesamten zwischenstaatlichen Verkehrs auf den Eisenbahnen und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Interstate Commerce Commission — ˌInterstate ˈCommerce Comˌmission abbreviation ICC noun COMMERCE ORGANIZATIONS a US government organization that controls business between people or companies in different states …   Financial and business terms

  • interstate commerce commission — in ter*state com merce com*mis sion, n. The governmental commision charged with making and enforcing regulations concerning interstate commerce. [U. S.] [PJC] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Interstate Commerce Commission — n. a federal commission created in 1887 to regulate commerce among the states: it has eleven members, appointed by the President …   English World dictionary

  • Interstate Commerce Commission —   [ ɪntəsteɪt kɔməːs kə mɪʃn], 1887 als Tarifaufsichtsorgan über die Eisenbahngesellschaften gegründete, unabhängige Bundesbehörde in den USA, die die verkehrspolitischen Grundsätze des Gesetzgebers (Kongress) im zwischenbundesstaatlichen… …   Universal-Lexikon

  • Interstate Commerce Commission — The Interstate Commerce Commission (or ICC) was a regulatory body in the United States created by the Interstate Commerce Act of 1887, which was signed into law by President Grover Cleveland. The agency was abolished in 1995, and the agency s… …   Wikipedia

  • Interstate Commerce Commission — L Interstate Commerce Commission ou ICC était un organisme de régulation aux États Unis créé par l Interstate Commerce Act de 1887, qui fut signé par le président Grover Cleveland. L agence fut supprimée en 1995 et ses fonctions restantes… …   Wikipédia en Français

  • Interstate Commerce Commission — A body corporate, essentially an administrative board invested with administrative powers of supervision and investigation, although exercising quasi judicial powers. 13 Am J2d Car § 33. A federal agency created in 1887 by the Interstate Commerce …   Ballentine's law dictionary

  • Interstate Commerce Commission — U.S. Govt. a board, consisting of seven members, that supervises and regulates all carriers, except airplanes, engaged in interstate commerce. Abbr.: I.C.C., ICC * * * ▪ United States agency       (1887–1996), the first regulatory agency… …   Universalium


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»