Irma Boom


Irma Boom

Irma Boom (* 15. Dezember 1960 in Lochem) ist eine niederländische Typografin, Lehrerin und Gestalterin. Sie arbeitet in Amsterdam und spezialisiert sich auf Gestaltung von Büchern. Dank der Anwendung von ungewöhnlichen Materialien, Farben, Formaten verwandelt sie Bücher in ein visuelles und taktiles Erlebnis.

Leben

Irma Boom studierte graphisches Design an der AKI Kunstakademie in Enschede. In 1991 wurde sie selbständig und gründete Irma Boom Büro, das sowohl im kulturellen als auch im kommerziellen Sektor auf der nationalen und internationalen Ebene tätig ist. 1993 gestaltete sie Briefmarken für die niederländische Post PTT. Zu ihren Klienten gehören das Rijksmuseum in Amsterdam, Paul Fentener van Vlissingen (1941-2006), Inside Outside Museum, Boijmans Van Beuningen, Zumtobel, Ferrari, Vitra International, NAi Publishers and OMA/Rem Koolhaas, Koninklijke Tichelaar, and Camper.

Seit 1992 ist sie an der Yale Universität in den USA tätig. Außerdem hält sie Vorlesungen und veranstaltet Workshops weltweit. Sie wurde mit mehreren Preisen für Bücherdesign ausgezeichnet.
2001 wurde Irma Boom mit dem Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig geehrt und ist damit die jüngste Preiträgerin, die für ihr gesammtes Schaffen ausgezeichnet wurde.

Im Laufe von fünf Jahren arbeitete Irma Boom im Auftrag von SHV Holdings in Utrecht am SHV Think Book 1996-1896, das insgesamt 2136 Seiten umfasst. Das Think Book wurde in Englisch und Chinesisch herausgegeben.

Ihr Entwurf für Weaving as Metaphor von Sheila Hicks erhielt den Titel „Das schönste Buch weltweit“ an der Leipziger Buchmesse. Ihre Bücher wurden mehrmals in verschiedenen Ausstellungen gezeigt und gehören zum Bestandteil der Sammlung vom Museum für moderne Kunst in New York.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Irma Boom — presenta su libro Grafisch Nederland 2005 Kleur/Colour. Universidad de Ámsterdam, noviembre de 2004. Irma Boom (Lochem, Güeldres, 1960) es una diseñadora gráfica, tipógrafa e ilustradora neerlandesa, especialista en la confección de libros de… …   Wikipedia Español

  • Irma Boom — (Lochem, The Netherlands, December 15 1960 is an Amsterdam based graphic designerspecializing in book making.For five years she worked (editing and concept/design) on the 2136 page SHV Think Book 1996 1896 commissioned by SHV Holdings in Utrecht …   Wikipedia

  • Irma Boom — (née le 12 décembre 1960 à Lochem) est une illustratrice et typographe néerlandaise. Elle a fait ses études artistiques à l AKI à Enschede. Elle est connue pour l illustration de nombreux livres. Sa principale œuvre date de 1996, après cinq ans… …   Wikipédia en Français

  • Irma (Vorname) — Irma ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstage 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Boom — (engl. für „Wirtschaftsblüte“, „Kranausleger“, „dröhnen“, „wummern“) bezeichnet: eine Konjunkturphase, siehe Hochkonjunktur in der Raumfahrttechnik einen Ausleger, siehe Boom (Raumfahrt) eine Gemeinde in Belgien, siehe Boom (Belgien) ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Boom — Boum Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Boum peut faire référence à : une onomatopée pour désigner le bruit d une explosion, au même titre que Baoum ou Boom une boum, une fête… …   Wikipédia en Français

  • Boom (film) — Boum Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Boum peut faire référence à : une onomatopée pour désigner le bruit d une explosion, au même titre que Baoum ou Boom une boum, une fête… …   Wikipédia en Français

  • Boom Boom Pow — Saltar a navegación, búsqueda «Boom Boom Pow» Sencillo de The Black Eyed Peas del álbum The E.N.D Publicación 10 Marzo, 2009 (Radio)[1] 30 de marzo de …   Wikipedia Español

  • Boom Boom Pow — «Boom Boom Pow» Сингл The Black Eyed Peas из альбома The E.N.D Выпущен 30 марта 2009 Формат CD сингл, цифровая дистрибуция Записан 2008 Жанр электр …   Википедия

  • Irma Capece Minutolo — (born 6 August 1935?) is an Italian former opera singer who was one of the last companions of King Farouk I of Egypt. In recent years, she has claimed to have been the king s last wife and now uses the name Irma Capece Minutolo Farouk . [… …   Wikipedia