Itinerar


Itinerar

Itinerar (von lateinisch itinerarium, pl. Itineraria bzw. neuer auch Itinerarien, abgeleitet von lat. iter „Weg“) ist allgemein die zusammenfassende Darstellung von Verkehrswegen und Straßen. Gemeint sind aber auch Straßen- und Stationenverzeichnisse, Hotelangaben, Verkehrsmittel, Tickets – also eigentlich alle zu einer Reise gehörende Information – für Reisende, Wanderer, Kaufleute oder Pilger. Auch Reisebeschreibungen und protokollarische Zusammenstellungen von Reisen bekannter und wichtiger Personen werden so bezeichnet.

Aus dem Altertum sind erhalten:

Aus der Zeit der Reformation ist ein umfangreiches Itinerar aus der Feder des Augsburger Predigers Wolfgang Musculus (1497–1563) erhalten, das den Reiseweg von Augsburg nach Wittenberg dokumentiert.

In der Fachsprache der Geschichtswissenschaft versteht man unter Itinerar die „Reiseroute“ von Herrschern (bzw. deren wissenschaftliche Dokumentation auf der Grundlage der Ausstellungsdaten und -orte von Urkunden sowie Angaben in der Geschichtsschreibung). Besonders sinnvoll ist die Rekonstruktion von Aufenthalten und Wegen bei früh- und hochmittelalterlichen Herrschern, da diese in der Regel noch keine Residenzherrschaft ausübten, sondern als Reisekönige von einer Pfalz zur nächsten unterwegs waren (Königsitinerar). Das Ergebnis, auch als Karte darstellbar, ist hilfreich für die historische Arbeit; unechte Urkunden können nun auch dadurch erkannt werden, dass der Ausstellungsort völlig aus dem Itinerar herausfällt. Es zeigt auch, welche Orte und Regionen für den Herrscher und seine Herrschaftspraxis wichtig waren.

Gelegentlich wird auch ein Reisealtar als Itinerar bezeichnet.

Literatur

  • Henning Reinhardt: Das Itinerar des Wolfgang Musculus. In: Archiv für Reformationsgeschichte 97, 2006, S. 28–82.
  • Marc Löwener: Itinerare als Hilfsmittel zur chronologischen Einordnung des Quellenmaterials -- dargestellt am Beispiel der Herrschaftsgründung des Deutschen Ordens in Preußen, in: Fremdheit und Reisen im Mittelalter. Ed. Irene Erfen and Karl-Heinz Spieß, Stuttgart 1997, S. 165-176.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • itinerar — ITINERÁR, itinerare, s.n. Drum pe care se desfăşoară o călătorie, cu indicarea localităţilor parcurse; marşrut. ♦ Indicator care cuprinde staţiile şi orele de plecare şi de sosire ale unui vehicul pe un parcurs. – Din fr. itinéraire, lat.… …   Dicționar Român

  • itinèrār — (itinèrārīj) m 〈G itinerára〉 1. {{001f}}putni vodič s geografskom kartom i potrebnim podacima 2. {{001f}}razrađeni plan putovanja ✧ {{001f}}lat …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • itinerar — itinèrār (itinèrārīj) m <G itinerára> DEFINICIJA 1. putni vodič s geografskom kartom i potrebnim podacima 2. razrađen plan putovanja ETIMOLOGIJA lat. itinerarium …   Hrvatski jezični portal

  • Itinerar — Iti|ne|rar 〈n. 11〉 = Itinerarium * * * Itinerar   [lateinisch von iter »Reise«, »Weg«] das, s/ e, lateinisch Itinerarium das, s/...ri |en,    1) ein nach Straßen geordnetes Reisebuch der römischen Zeit; enthielt Angaben über das Straßennetz,… …   Universal-Lexikon

  • itinerár — ja tudi itinerárij a m (á) knjiž. popis potovanja, potopis: izdati itinerar // tur. podroben načrt, popis nameravanega potovanja: držati se itinerarja ◊ zgod. seznam cest in ladijskih zvez v rimskem imperiju …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • itinerár — s. n., pl. itineráre …   Romanian orthography

  • Itinerar — I|ti|ne|rar 〈n.; Gen.: s, Pl.: e〉 oV 1. Verzeichnis der Wege in der römischen Kaiserzeit 2. Vermessung der Route von Forschungsreisen in noch nicht vermessenen Gebieten 3. das Buch, das Verzeichnis, in dem die Vermessungen dokumentiert werden… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Itinerar — Iti|ne|rar das; s, e u. Iti|ne|ra|ri|um das; s, ...ien [...i̯ən] <aus lat. itinerarium »Wegbeschreibung« zu iter, Gen. itineris »Reise; Weg«>: 1. Straßen u. Stationenverzeichnis der röm. Kaiserzeit mit Angaben über Wegstrecken u. a. 2.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Itinerar — Iti|ne|rar, das; s, e, Iti|ne|ra|ri|um, das; s, ...ien <lateinisch> (Straßenverzeichnis der römischen Zeit; Aufzeichnung noch nicht vermessener Wege bei Forschungsreisen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Itineraria — Itinerar (von lateinisch itinerarium, pl. Itineraria bzw. neuer auch Itinerarien, abgeleitet von lat. iter „Weg“) ist allgemein die zusammenfassende Darstellung von Verkehrswegen und Straßen. Gemeint sind aber auch Straßen und… …   Deutsch Wikipedia