Iulia (Großmutter des Augustus)


Iulia (Großmutter des Augustus)

Iulia (* um 101 v. Chr.; † 51 v. Chr.), auch Iulia Minor genannt, war die jüngere der beiden älteren Schwestern des Diktators Gaius Iulius Caesar und Großmutter des Kaisers Augustus.

Leben

Iulia war eine Tochter des Gaius Iulius Caesar († 85 v. Chr.), der aufgrund innerer Unruhen nicht zum Konsulat gelangte und relativ früh starb, und der Aurelia († 54 v. Chr.).

Ende 62 v. Chr. drang der berüchtigte Publius Clodius Pulcher in das Haus Caesars ein, wo der ausschließlich von Frauen veranstaltete Kult der Bona Dea („Gute Göttin“) gefeiert wurde. Daher verschaffte sich Clodius Pulcher als Frau verkleidet Zutritt, wurde aber trotzdem entdeckt. Im darauf folgenden Prozess wegen Religionsfrevels sagte vermutlich die jüngere Iulia (und nicht ihre ältere Schwester Iulia Maior) mit ihrer Mutter Aurelia 61 v. Chr. gegen Clodius Pulcher aus, der jedoch nicht verurteilt wurde.[1]

Iulia heiratete Marcus Atius Balbus (Prätor um 60 v. Chr.) und gebar ihm zwei Töchter namens Atia. Die ältere Atia vermählte sich mit Gaius Octavius (Prätor 61 v. Chr.) und gebar ihm einen Sohn, den späteren Augustus. Nach dem Tod des Octavius heiratete Atia 58 v. Chr. Lucius Marcius Philippus (Konsul 56 v. Chr.) und gleichzeitig übernahm Iulia die Erziehung ihres jungen Enkels bis zu ihrem Tod 51 v. Chr. Der erst zwölfjährige Junge hielt ihr die Grabrede.[2] Die jüngere Tochter Iulias heiratete Lucius Marcius Philippus (Suffektkonsul 38 v. Chr.).[3]

Literatur

Anmerkungen

  1. Sueton, Caesar 74,2; Scholia Bobiensia 89, 26ff. ed. Stangl.
  2. Zeitlich richtig eingeordnet bei Sueton, Augustus 4,1; 8,1; übereinstimmend Quintilian, institutio oratoria 12,6,1; abweichend der unzuverlässigere Nikolaos von Damaskus (Leben des Augustus 3): 54 v. Chr.
  3. Helena Stegmann: Atia [2]. In: Der Neue Pauly (DNP). Band 2, Metzler, Stuttgart 1997, ISBN 3-476-01472-X, Sp. 209.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustus Octavian — Augustus mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia

  • Augustus Octavianus — Augustus mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia

  • Iulia Caesaris — ist der Name folgender Personen: Iulia (Ehefrau des Marius) (* um 130 v. Chr.; † 68/69 v. Chr.), Frau des römischen Politikers und Heerführers Gaius Marius Iulia (Mutter des Marcus Antonius) († nach 40 v. Chr.), römische Adlige, Mutter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Augustus — mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia

  • Iulia Livilla — (* Anfang 18 n. Chr. auf Lesbos; † Anfang 42 n. Chr. auf Pandateria?) war die Schwester des römischen Kaisers Caligula. Leben Iulia Livilla war die jüngste Tochter des Germanicus und der älteren Agrippina; offenbar wurde ihr der Beiname Livilla… …   Deutsch Wikipedia

  • Iulia (Tochter Agrippas) — Iulia (eigentlich Vipsania Julia Agrippina; zur Unterscheidung von ihrer Mutter Iulia minor genannt) (* 19/18 v. Chr.; † 28 n. Chr) war eine Tochter Agrippas und Iulias, der Tochter des römischen Kaisers Augustus. Iulia wuchs mit ihrer Schwester… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser Augustus — Augustus mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia

  • Princeps Augustus — Augustus mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia

  • Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus — Claudius Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus (vor seinem Herrschaftsantritt Tiberius Claudius Nero Germanicus; * 1. August 10 v. Chr. in Lugdunum, heute Lyon; † 13. Oktober 54 n. Chr.) war der vierte römische Kaiser der julisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaius Octavius Thurinus — Augustus mit Bürgerkrone (corona civica) So genannte „Augustus Bevilacqua“ Büste, Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr.[1] als Gaius Octavius in …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.