JAB Anstoetz


JAB Anstoetz
JAB ANSTOETZ
Logo JAB Anstoetz.svg
Rechtsform KG
Gründung 1946
Sitz Bielefeld
Leitung Ralph Anstoetz
Stephan Anstoetz
Claus Anstoetz
Chris-Jacob Schminnes
Mitarbeiter 1300
Branche Textilindustrie
Produkte Textil, Teppich, Gardinenstange
Website www.jab.de

Die Unternehmensgruppe JAB ANSTOETZ ist weltweit größter Textilverlag mit Firmensitz in Bielefeld. Die Unternehmensgruppe, zu der inzwischen acht Tochterunternehmen gehören, wurde 1946 von Josef Anstoetz gegründet. Geleitet wird das Unternehmen von Ralph, Stephan und Claus Anstoetz in der zweiten Generation sowie Chris-Jacob Schminnes. Heute exportiert der Stoffverlag in über 80 Länder der Welt und ist durch eigene Handelspartner oder Schauräume in mehr als 70 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es Schauräume in Bielefeld, Hamburg, Berlin und München. Hinzu kommen zahlreiche Läden, die von Handelspartnern bzw. Kunden betrieben werden. Weltweit arbeiten mehr als 1.300 Menschen für die Unternehmensgruppe, davon etwa 692 Mitarbeiter an den beiden Standorten Bielefeld und Herford.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 1946 gründete Josef Anstoetz aus Bielefeld, die Abkürzung JAB steht für Josef Anstoetz Bielefeld, einen Großhandel für Dekorations- und Möbelstoffe. Nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers übernahm 1955 sein Neffe Heinz Anstoetz das Unternehmen. Nach und nach wuchs das Unternehmen und Tochterfirmen, wie die Polstermöbelfabrik BW Bielefelder Werkstätten oder JAB ANSTOETZ TEPPICHE, wurden gegründet. Anfang 1976 verzeichnete das Unternehmen bereits eine Mitarbeiterzahl von 507 Mitarbeitern weltweit. 1985 trat der Sohn von Heinz Anstoetz, Ralph Anstoetz, in das Unternehmen ein. Seine beiden Brüder Claus (1989) und Stephan (1993) folgten wenige Jahre später. Nach dem 50-jährigen Firmenjubiläum 1996 zog sich Heinz Anstoetz dann aus dem operativen Geschäft zurück. Nach seinem Tod im Jahre 1998 wurde die Firma in JAB JOSEF ANSTOETZ KG umfirmiert.

Produkte und Auszeichnungen

Mehr als 3.000 Artikel in 20.000 Farben lagern in den Hallen des Firmensitzes. Zweimal jährlich bringt der Stoffverlag neue Kollektionen heraus, die dann weltweit vertrieben werden. Neben den Stoffkollektionen gehören auch die Bereiche Teppiche und Polstermöbel zu den Produkten der Unternehmensgruppe. Vor allem im Bereich Teppiche verzeichnet das Unternehmen zahlreiche Designpreisen und Patente, wie die Verarbeitung von Filz mit anderen Materialien, wie Seide oder Leder. Die Arbeiten der Firma wurden schon mit verschiedenen Preisen, wie dem red dot design award ausgezeichnet.[1][2]

Marken

Folgende Unternehmen gehören zur Unternehmensgruppe JAB ANSTOETZ:

  • BW Bielefelder Werkstätten, Bielefeld (1956)
  • JAB ANSTOETZ TEPPICHE, Herford (1974)
  • Carpet Concept, Bielefeld (1994)
  • Chivasso, Niederlande (1999)
  • Gardisette, Bielefeld (2004)
  • Interprofil KG, Bielefeld (2006)
  • Wellmann, Bielefeld (2008)
  • Golf House Direktversand Hamburg (2010)

Sponsoring

JAB ANSTOETZ ist Gründer des JAB ANSTOETZ Ladies Cup, Europas größten Damengolfturnierserie im Amateurbereich[3] sowie der Gründer des European Ladies Golf Awards.

Einzelnachweise

  1. JAB Josef Anstoetz wird mit dem red dot: best of the best für herausragendes Design ausgezeichnet
  2. Ausgezeichnete Produkte im red dot award: product design
  3. Bericht bei exklusiv-golfen.de

Weblinks

52.0102128.599702

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jab — steht für: Air Bagan, als ICAO Code der myanmarischen Fluggesellschaft JAB Anstoetz, ein Textilverlag mit Firmensitz in Bielefeld Jabiru (Australien), als IATA Code des Flughafens der australischen Stadt Jahresabschluss, der rechnerische… …   Deutsch Wikipedia

  • JAB — steht für: JAB (Punkrockgruppe), eine australische Punkrockgruppe, die von 1976 bis 1978 aktiv war. Air Bagan, als ICAO Code der myanmarischen Fluggesellschaft JAB Anstoetz, ein Textilverlag mit Firmensitz in Bielefeld Jabiru (Australien), als… …   Deutsch Wikipedia

  • Herford — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herford-Elverdissen — Elverdissen Stadt Herford Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Unternehmen in Bielefeld — Diese Liste der Unternehmen in Bielefeld führt für Bielefeld bedeutende Unternehmen auf, die in der Stadt ihren Sitz haben oder hatten und den Relevanzkriterien der Wikipedia entsprechen. Darüber hinaus soll die Branche oder der Tätigkeitsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Design Academy Eindhoven — Established 1947 Location Eindhoven, Netherlands Website http://www.designacademy.nl/ Design Academy Eindhoven is a school for industrial design in …   Wikipedia

  • Bielefeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Elverdissen — Stadt Herford Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Krimifestival München — Das Krimifestival München ist eines der größten internationalen Krimifestivals im deutschsprachigen Raum und findet seit 2003 jährlich im Frühjahr in München statt. Über 100 hochkarätige Krimiautoren aus aller Welt kommen jedes Jahr zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Textilverlag — Als Textilverlag bezeichnet man ein Textilhandelsunternehmen, das Stoffe exklusiv vertreibt. Diese unterscheidet es vom Textilgroßhandelsunternehmen, das Stoffe vertreibt, die auch von anderen Händlern vertrieben werden. Ähnlich wie ein Verlag im …   Deutsch Wikipedia