JR West


JR West
Gebäude der Zentrale der JR West in Kita-ku, Ōsaka, Präfektur Ōsaka, Japan

West Japan Railway Company (jap. 西日本旅客鉄道株式会社, Nishi-Nihon ryokaku tetsudō kabushiki gaisha, kurz: JR西日本, JR Nishi-Nihon), auch oft als JR West bezeichnet, gelistet im Nikkei 225, ist eine der sieben Nachfolger der 1987 privatisierten Japanese National Railways.

Im Geschäftsjahr 2007 (1. April 2006 – 31. März 2007) erzielte die JR West im operativen Geschäft einen Gewinn von 135 Milliarden Yen (rund 810 Millionen Euro) und einen Umsatz von 1,26 Billionen Yen (rund 7,5 Mrd. Euro), davon etwa zwei Drittel aus dem Eisenbahngeschäft. Größter Aktionär der Gesellschaft ist mit knapp sieben Prozent der Aktien die Japan Trustee Services Bank, die je zu einem Drittel der Resona Bank, der Mitsui Trust Holdings und der Sumitomo Trust and Banking (selbst mit drei Prozent an der JR West beteiligt) gehört.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

JR Wests Bereich in Dunkelblau

JR West wurde am 1. April 1987 gegründet, nachdem die staatliche Eisenbahngesellschaft Japans privatisiert und aufgespaltet wurde.

Linien

Hauptsächlich wird die Kansai- und die Chūgoku-Region versorgt, außerdem noch ein paar Randgebiete der Präfekturen Niigata, Nagano, Shiga, Mie, Wakayama, Okayama, Yamaguchi und Fukuoka.

  • Sanyō-Shinkansen (山陽新幹線): Shin-Ōsaka - Hakata
  • Hokuriku-Hauptlinie (北陸本線)
  • Kansai-Hauptlinie (関西本線): Kameyama - Namba
  • Kisei-Hauptlinie (紀勢本線)
  • Sanin-Hauptlinie (山陰本線)
  • Sanyō-Hauptlinie (山陽本線): Kōbe - Shimonoseki
  • Takayama-Hauptlinie (高山本線)
  • Tōkaidō-Hauptlinie (東海道本線): Maibara - Kōbe
  • Akō-Linie (赤穂線)
  • Bantan-Linie (播但線)
  • Etsumihoku-Linie (越美北線)
  • Fukuchiyama-Linie (福知山線)
  • Fukuen-Line (福塩線)
  • Geibi-Linie (芸備線)
  • Hakata-Minami-Linie (博多南線)
  • Hakubi-Linie (伯備線)
  • Hanwa-Linie (阪和線)
  • Himi-Linie (氷見線)
  • Honshibisan-Linie (本四備讃線)
  • Inbi-Linie (因美線)
  • Iwatoku-Linie (岩徳線)
  • Johana-Linie (城端線)
  • Kabe-Linie (可部線)
  • Kakogawa-Linie (加古川線)
  • Kansai-Kukō-Linie (関西空港線)
  • Katamachi-Linie (片町線)
  • Kibi-Linie (吉備線)
  • Kishin-Linie (姫新線)
  • Kisuki-Linie (木次線)
  • Koseki-Linie (湖西線)
  • Kure-Linie (呉線)
  • Kusatsu-Linie (草津線)
  • Maizuru-Linie (舞鶴線)
  • Mine-Linie (美祢線)
  • Nanao-Linie (七尾線)
  • Nara-Linie (奈良線)
  • Obama-Linie (小浜線)
  • Ōito-Linie (大糸線)
  • Onoda-Linie (小野田線)
  • Ōsaka-Kanjō-Linie (大阪環状線)
  • Sakai-Linie (境線)
  • Sakurai-Linie (桜井線)
  • Sakurajima-Linie (桜島線)
  • Sankō-Linie (三江線)
  • Tōzai-Linie (東西線)
  • Tsuyama-Linie (津山線)
  • Ube-Linie (宇部線)
  • Uno-Linie (宇野線)
  • Wakayama-Linie (和歌山線)
  • Yamaguchi-Linie (山口線)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresbericht der JR West für das Geschäftsjahr 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • West Virginia University — Motto ΠΙΣΤΕΙ ΤΗΝ APETHN EN ΔE THI APETHI THN ΓΝΩΣIN Motto in English Add to your faith virtue and to virtue knowledge Established …   Wikipedia

  • West Virginia locations by per capita income — West Virginia is the second poorest state in the United States of America, with a per capita income of $16,477 (2000). West Virginia counties ranked by per capita income There are fifty five counties located in West Virginia, none of which are in …   Wikipedia

  • West (surname) — West is a surname shared by several notable people: Absolom M. West, Southern United States politician, soldier, railroad president and labor organizer Adam West, actor who played the title character in the television series Batman Alan West,… …   Wikipedia

  • West-Neuguinea — West Papua Bezeichnung West Papua (nach den Ureinwohnern, den Papua), früher West Irian (indon. Irian Jaya) Status Zwei Provinzen: Papua und Papua Bara …   Deutsch Wikipedia

  • West-Papua — Bezeichnung West Papua (nach den Ureinwonern, den Papua, früher West Irian (indon. Irian Jaya) Status Indonesische Provinz mit besonderer Autonomie Fläche 421.981 km² Höchster Punkt …   Deutsch Wikipedia

  • West Irian — West Papua Bezeichnung West Papua (nach den Ureinwonern, den Papua, früher West Irian (indon. Irian Jaya) Status Indonesische Provinz mit besonderer Autonomie Fläche 421.981 km² Höchste …   Deutsch Wikipedia

  • West Papua — Bezeichnung West Papua (nach den Ureinwonern, den Papua, früher West Irian (indon. Irian Jaya) Status Indonesische Provinz mit besonderer Autonomie Fläche 421.981 km² Höchster Punkt …   Deutsch Wikipedia

  • West Flanders Tribes — West Vlaanderen TRIBES Established 1989 Based in  West Flanders Home ground terrain 23 Schorre, Ostend …   Wikipedia

  • West Palm Beach, Florida — West Palm Beach   City   West Palm Beach Skyline …   Wikipedia

  • West Des Moines, Iowa —   City   West Des Moines welcome sign Motto: Iowa s Fastest Growing Community …   Wikipedia

  • West Somerset Railway — Locale Minehead, Somerset, England Terminus Bishops Lydeard …   Wikipedia