Jaap de Hoop Scheffer

Jaap de Hoop Scheffer
Jaap de Hoop Scheffer im November 2004

Jakob Gijsbert (Jaap) de Hoop Scheffer (* 3. April 1948 in Amsterdam) ist ein niederländischer Politiker. Er war von 2004 bis Juli 2009 NATO-Generalsekretär.

Leben

Jaap de Hoop Scheffer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Leiden. Nach seinem Studium leistete er seinen Militärdienst bei der Koninklijke Luchtmacht am Ende als Reserveoffizier. Im Anschluss arbeitete Scheffer von 1976 bis 1986 beim niederländischen auswärtigen Amt, wo er die ersten beiden Jahre in der niederländischen Botschaft in Ghana stationiert war. Danach wechselte Scheffer bis 1980 als Mitglied der niederländischen Delegation ins NATO-Hauptquartier nach Brüssel.

1982 wurde Scheffer, der bis dahin Democraten 66 angehört hatte, Mitglied des Christen Democratisch Appèl, für den er 1986 als Sprecher für auswärtige Angelegenheiten in die Zweite Kammer der Generalstaaten einzog. Zwischen 1997 und 2001 war Scheffer Oppositionsführer in der Zweiten Kammer und übernahm die Parteiführung.

Vom 22. Juli 2002 bis 3. Dezember 2003 war er Außenminister (Minister van Buitenlandse Zaken) der vom CDA geführten Regierung.

Am 5. Januar 2004 trat De Hoop Scheffer das ihm ab 1. Januar 2004 übertragene Amt des NATO-Generalsekretärs an. Bei seiner Antrittsrede sah er die zukünftigen Hauptaufgaben des Bündnisses in der Zusammenarbeit mit der Europäischen Union sowie in der Friedenssicherung in Afghanistan. Er wurde am 1. August 2009 vom früheren dänischen Ministerpräsidenten Anders Fogh Rasmussen als Generalsekretär des Verteidigungsbündnisses abgelöst.

De Hoop Scheffer verfügt über ausgezeichnete Deutschkenntnisse.

Weblinks

 Commons: Jaap de Hoop Scheffer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Jaap De Hoop Scheffer — Pour les articles homonymes, voir Scheffer. Jaap de Hoop Scheffer en juin 2005 à la Maison Blanche. Jaap de Hoop Scheffer (de son vrai nom Ja …   Wikipédia en Français

  • Jaap de hoop scheffer — Pour les articles homonymes, voir Scheffer. Jaap de Hoop Scheffer en juin 2005 à la Maison Blanche. Jaap de Hoop Scheffer (de son vrai nom Ja …   Wikipédia en Français

  • Jaap de Hoop Scheffer — Pour les articles homonymes, voir Scheffer. Jaap de Hoop Scheffer Jaap de Hoop Scheffer, en 2004 …   Wikipédia en Français

  • Jaap de Hoop Scheffer — Infobox Politician name =Jaap de Hoop Scheffer width =210px height =288px birth date =Birth date and age|df=yes|1948|4|3 birth place =Amsterdam, Netherlands residence = death date = death place = office = 11th Secretary General of the North… …   Wikipedia

  • Jaap de Hoop Scheffer — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • HOOP SCHEFFER, Jaap (Jakob Gijsbert) de — (1948– )    Politician and diplomat. After studying law at LeidenUniversity, de Hoop Scheffer started a career in foreign affairs. He was elected to Parliament for the Christen Democratisch Appel (CDA) in 1986. From 1997 until 2001, he was the… …   Historical Dictionary of the Netherlands

  • Jakob Gijsbert de Hoop Scheffer — Jaap de Hoop Scheffer Pour les articles homonymes, voir Scheffer. Jaap de Hoop Scheffer en juin 2005 à la Maison Blanche. Jaap de Hoop Scheffer (de son vrai nom Ja …   Wikipédia en Français

  • Jakob Gijsbert de Hoop Scheffer — Jakob „Jaap“ Gijsbert de Hoop Scheffer (* 3. April 1948 in Amsterdam) ist ein niederländischer Politiker und seit 2004 Nato Generalsekretär. Jaap de Hoop Scheffer im November 2004 Leben Jaap de Hoop Scheffer studierte Rechtswissenschaften an der …   Deutsch Wikipedia

  • de Hoop Scheffer, Jaap — ▪ 2005       With NATO struggling to overcome a fractious membership divided over the wars in Afghanistan and Iraq, it chose Jaap de Hoop Scheffer, a career civil servant turned politician, to serve as its 11th secretary general, beginning on Jan …   Universalium

  • Hoop — ist der Familienname folgender Personen: Edward Hoop (1925−2008), deutscher Pädagoge, Historiker und Schriftsteller Hein Hoop (1927–1986), deutscher Schriftsteller und Künstler Imbi Hoop (* 1988), estnische Fußballspielerin Jaap de Hoop Scheffer… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»