James Grieve


James Grieve
James Grieve
James Grieve
Herkunft Edinburgh, Schottland, 1880
Art Kulturapfel (Malus domestica)
Kreuzung aus Potts Seedling oder Cox Orange × unbekannt
Liste der Apfelsorten

James Grieve ist eine Sorte des Kulturapfels (Malus domestica). Der Zufallssämling wurde von Obergärtner James Grieve in Edinburgh herangezogen und von seinem Arbeitgeber, der Baumschule Dickson, nach ihm benannt und ab 1880 verbreitet.

Der Baum gilt als gesund und frosthart. Er bevorzugt nicht zu trockene Lagen und hat einen schwachen Wuchs. Die Sorte ist wenig schorfanfällig, aber anfällig für Mehltau, Zweigmonilia und Feuerbrand.

James Grieve ist ein mittelfrüher Blüher, beliebter Herbstapfel und ein guter Pollenspender.

Die Frucht ist ein mittelgroßer, rot gestreifter Tafelapfel, der Anteil der Rotfärbung variiert etwas. Die Schale ist glatt und etwas wachsartig. Das Fruchtfleisch ist feinzellig und wird rasch mürbe; es ist saftig und erfrischend säuerlich, von mildem Aroma und manchmal stippig.

Die Ernte beginnt Anfang September, die Genussreife dauert von September bis in den Oktober. Der Ertrag ist reich und regelmäßig.

Belege

  • Manfred Fischer (Hrsg.): Farbatlas Obstsorten. 2. Auflage. Ulmer, Stuttgart 2003, S. 63, ISBN 3-8001-5547-8
  • Walter Hartmann (Hrsg.): Farbatlas Alte Obstsorten. 2. Auflage. Ulmer, Stuttgart 2003, S. 101, ISBN 3-8001-4394-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Grieve — 〈[dʒɛımz gri:v] m.; , 〉 Apfelsorte mit gelblich rötlicher Schale [engl.] * * * James Grieve [ ʤeɪmz gri:v], der; , [nach dem Namen des engl. Züchters James Grieve]: mittelgroßer, hellgrüner, hellgelb u. rot geflammter, saftiger Tafelapfel. * * *… …   Universal-Lexikon

  • James Grieve — 〈[dʒɛımz gri:v] m.; Gen.: , Pl.: ; Bot.〉 Apfelsorte mit heller, gelblich roter Schale [Etym.: nach dem engl. Züchter James Grieve] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • James Grieve — [ dʒeimz gri:v] der; , <nach dem engl. Züchter James Grieve>: a) (ohne Plur.) hellgrüne, hellgelb u. hellrot geflammte Apfelsorte; b) Apfel dieser Sorte …   Das große Fremdwörterbuch

  • James Grieve — [ gri:f ], der; , <nach dem englischen Apfelzüchter> (eine Apfelsorte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • James Grieve — Pommes James Grieve James Grieve est le nom d un cultivar de pommier domestique. Sommaire 1 Description …   Wikipédia en Français

  • James Grieve apple — Infobox Cultivar | name = Malus domestica James Grieve image width = 250px hybrid = Pott s Seedling times; Cox s Orange Pippin cultivar = James Grieve origin = flagicon|Scotland Edinburgh, Scotland 1890 sJames Grieve is an old variety of apple.… …   Wikipedia

  • Grieve — is a surname of English origin. It is related to the surname Reeve and variants include Greaves, Grieves, Greeves, Greves, Greave, Griveson and Greaveson. Although English in origin, it is particularly strong in Australia and Scotland.People with …   Wikipedia

  • Grieve — ist der Name folgender Orte: Grieve, Ortsteil der Gemeinde Prebberede im Landkreis Rostock in Mecklenburg Vorpommern Grieve ist der Familienname folgender Personen: Dominic Grieve (* 1956), britischer Politiker der Conservative Party und seit Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Grieve — Grieve: ↑James Grieve …   Universal-Lexikon

  • Grieve — [gri:v] vgl. ↑James Grieve …   Das große Fremdwörterbuch