Jan Gies


Jan Gies
Jan Gies (Mitte) mit seiner Frau Miep Gies bei einer Lesung, 1989

Jan Gies (* 18. Oktober 1905 in Amsterdam als Henk van Santen; † 26. Januar 1993) war Mitglied des niederländischen Widerstandes und half, zusammen mit seiner Frau Miep Gies, die Familie von Anne Frank zu verstecken.

Jan Gies traf seine künftige Frau Miep Gies 1933, als sie beide für dasselbe Unternehmen arbeiteten. Sie heirateten 1941, als Mieps Ausweisung nach Österreich drohte. Sie hatte sich geweigert, einer nationalsozialistischen Frauengruppe beizutreten, worauf ihr Reisepass für ungültig erklärt wurde. Durch die Heirat mit Jan Gies erhielt sie die niederländische Staatsbürgerschaft.

Im selben Jahr wurde Gies nomineller Direktor der Unternehmen Pectacon und Opekta, für die seine Frau schon seit 1936 arbeitete. Nach dem durch die nationalsozialistischen Gesetze erzwungenen Rücktritt von Otto Frank wurde Pectacon unter dem Namen Gies & Co. weitergeführt. Opekta blieb bestehen. Nach dem Krieg bestanden dann alle drei Unternehmen in der Prinsengracht 263. Gies verschaffte Untergetauchten Lebensmittelkarten und Verstecke. Unter anderem half er auch Otto Frank und seiner Familie, sich im Hinterhaus der niederländischen Filiale der Opekta zu verstecken.

1972 wurde das Ehepaar Gies als Gerechte unter den Völkern geehrt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jan Gies — (centro), Miep Gies, 1989 Jan Gies (*18 de octubre de 1905, Ámsterdam, Holanda † 26 de enero de 1993, Amsterdam) miembro de la resistencia holandesa contra la ocupación nazi. Casado con Miep Gies, ayudó esconder a Anne Frank y su fami …   Wikipedia Español

  • Jan Gies — (October 18, 1905 January 26, 1993) was a member of the Dutch Resistance who, with his wife Miep, helped hide Anne Frank and her family from Nazi persecution during the occupation of the Netherlands. LifeJan Gies (Henk van Santen) was born and… …   Wikipedia

  • Gies — ist der Familienname folgender Personen: Elisabeth Gies (* 1930; Elisabeth Kuhn), erste deutsche Weinkönigin Gerd Gies (* 1943), deutscher Politiker und Ministerpräsident von Sachsen Anhalt (CDU) Hajo Gies (* 1945), deutscher Regisseur Hans Peter …   Deutsch Wikipedia

  • Gies — is a surname of Germanic origin and may refer to: *Gerd Gies German politician *Jan Gies Dutch resistance figure who helped hide Anne Frank *Miep Gies Dutch resistance figure who helped hide Anne Frank *Reiner Gies German boxer who competed in… …   Wikipedia

  • Jan Fantl — (* 11. Juni 1954 in Prag) ist ein deutscher Filmproduzent. Biografie Jan Fantl wurde 1954 als Sohn des Regisseurs Thomas Fantl in der Tschechoslowakei geboren. Nachdem Thomas Fantl dort ein Arbeitsverbot bekam, zog die Familie 1957 nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Fantl — (born June 11 1954 in Prague) is a German film producer Biography Jan Fantl is a son of director Thomas Fantl. After Thomas Fantl was barred from working in 1957, he moved with his family to Germany, where Jan Fantl was raised. Fantl passed his… …   Wikipedia

  • Miep Gies — Miep redirects here. For The Hungarian Justice and Life Party, see MIEP. Miep Gies Born Hermine Santrouschithg February 15, 1909 Vienna, Austria Hungary Died January 11, 2010( …   Wikipedia

  • Miep Gies — (1989) Miep Gies (* 15. Februar 1909 in Wien als Hermine Santrouschitz; † 11. Januar 2010 in Hoorn, Niederlande) gehörte zu den vier Helfern, die Anne Frank, ihrer Familie sowie der Familie van Pels und Fritz Pfeffer halfen, während des Zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Miep Gies-Santrouschitz — Miep Gies (2. v. l.) 1989 Miep Gies (* 15. Februar 1909 in Wien als Hermine Santrouschitz) gehörte zu den vier Helfern, die Anne Frank, ihrer Familie sowie der Familie van Daan und Fritz Pfeffer halfen, während des Zweiten Weltkriegs… …   Deutsch Wikipedia

  • Miep Gies — y Egon …   Wikipedia Español