Japanisch-Deutsche Gesellschaft e.V., Tokyo

Japanisch-Deutsche Gesellschaft e.V., Tokyo

Die Japanisch-Deutsche Gesellschaft e.V. in Tokyo ist die größte der über 50 japanisch-deutschen Gesellschaften in Japan. Sie hat etwa 1000 Mitglieder (Stand: April 2008). Hauptanliegen der Gesellschaften ist es, die deutsche Kultur und Sprache in Tokyo zu pflegen und die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu fördern.

Beispiele für Aktivitäten der JDG Tokyo sind der Mitgliederstammtisch, Stammtisch für junge Japaner und Deutsche, Deutschkurse, Japanischkurs, Deutsch Kochen, Glühweinseminar, Weinprobe, Weihnachtsfeier, Wiederentdecken japanischer Kultur, Ikebana, Kimono, Besuch des Katastrophenpräventionszentrums, Besuch eines Sumobeyas, Organisation des Verbandstreffens der JDGs in Japan, Deutschlandreise, Mitglieder-Zeitschrift, Veranstaltungskalender (Veranstaltungen mit Deutschlandbezug in Tokyo), Buchpublikationen, JDG-Jugendtreffen. Dabei arbeitet die JDG Tokyo mit der Deutschen Botschaft in Tokyo, Kopra, dem DAAD, dem Goethe-Institut, der OAG zusammen.

Geschichte

Am 30. Oktober 1911 wurde der damalige Verein Japanisch-Deutsche Gesellschaft (日獨協會, Nichidoku Kyōkai) unter Vorsitz des Prinzen Kuni Kuniyoshi (1873-1929) gegründet. Dieser wurde Schirmherr der Gesellschaft. Weitere Vorstandsmitglieder waren als stellvertretende Schirmherren Fürst Katsura Tarō (General und Premierminister Japans a.D.), als Präsident Aoki Shūzō (Geheimer Staatsrat und Außenminister a.D.), als Geschäftsführer Nagai Nagayoshi und als Ehrenpräsident Arthur Graf von Rex (Deutscher Botschafter).

1914 wurden alle deutschen Mitglieder ausgeschlossen und alle Aktivitäten ausgesetzt. 1926 wurden die Aktivitäten nun als Stiftung mit Gotō Shimpei als Präsidenten, Nagai Nagayoshi als Vizepräsidenten und Irisawa Tatsukichi als Geschäftsführer wiederaufgenommen.

Am 18. Juni 1927 wurde das Japanisch-Deutsche Kulturinstitut in Japan gegründet als Gegenstück Japaninstituts in Berlin 1926. Das Institut ist unabhängig von der JDG, unterhält aber enge Beziehungen zu diesem. 1945 wurden beide aufgelöst.

Am 22. Juli 1952 erfolgte die Neugründung der JDG Tokyo mit Mitgliedern der Vorkriegs-JDG, des Japanisch-Deutschen Kulturinstituts Tokyo und anderen. 16. Dezember 1953 wurde sie al rechtsfähige Stiftung (財団法人, zaidanhōjin) anerkannt.

1988 wurde Verband Japanisch-Deutscher Gesellschaften (VJDG) mit der JDG Tokyo als vorsitzender Gesellschaft gegründet.

Präsidenten der (neuen) JDG Tokyo
Zeit Name
Juli 1952 - Mushanokōji Kintomo Botschafter in Deutschland a.D.
April 1955 - Takahashi Ryūtarō Industrie- und Handelsminister a.D.
Juli 1965 - Mitsui Takaharu ehemaliger Präsident der Mitsui-Reederei; Präsident der Sapporo Beer Brewery
Mai 1984 - Ueda Tsuneaki Botschafter in Deutschland a.D.
März 1987 - Maruta Yoshio ehemaliger Präsident von Kaō
April 1995 - Higuchi Hirotarō Präsident von Asahi Breweries; Stellvertretender Präsident des Keidanren
Juni 2003 - Komori Shigetaka Präsident von Fujifilm Holdings AG und von Fujifilm AG

Literatur

  • Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin und Japanisch-Deutsche Gesellschaft Tokyo (Hrsg.): Brückenbauer. Pioniere des japanisch-deutschen Kulturaustausches. 1. Auflage. iudicium, Berlin 2005, ISBN 3-89129-539-1.

Weblinks

Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Eigennamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Japanischen. Kuni ist hier somit der Familienname, Kuniyoshi ist der Eigenname.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Japanisch-Deutsche Gesellschaft — Japanisch Deutsche Gesellschaften (jap. 日独協会, nichidoku kyōkai) gibt es in Japan über 50 Stück. Hauptanliegen dieser Gesellschaften ist es, die deutsche Kultur und Sprache in Japan zu pflegen und die freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden …   Deutsch Wikipedia

  • Japanisch-Deutsche Gesellschaft Tokyo — Die Japanisch Deutsche Gesellschaft e. V. in Tokyo ist die größte der über 50 japanisch deutschen Gesellschaften in Japan. Sie hat etwa 1000 Mitglieder (Stand: April 2008). Hauptanliegen der Gesellschaften ist es, die deutsche Kultur und Sprache… …   Deutsch Wikipedia

  • Japanisch-Deutsche Beziehungen — Die Beziehungen zwischen Japan und Deutschland sind traditionell freundschaftlich.[1] Sie weisen eine wechselvolle Geschichte auf. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Kontakte 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin — Das Japanisch Deutsche Zentrum Berlin (JDZB) widmet sich seit 1985 der japanisch deutschen und der internationalen Zusammenarbeit und engagiert sich dabei vor allem in den Bereichen Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft. Die Aktivitäten der… …   Deutsch Wikipedia

  • JDG Tokyo — Die Japanisch Deutsche Gesellschaft e.V. in Tokyo ist die größte der über 50 japanisch deutschen Gesellschaften in Japan. Sie hat etwa 1000 Mitglieder (Stand: April 2008). Hauptanliegen der Gesellschaften ist es, die deutsche Kultur und Sprache… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband Japanisch-Deutscher Gesellschaften — Der Verband Japanisch Deutscher Gesellschaften (VJDG; jap. 全国日独協会連合会, zenkoku nichi doku kyōkai rengōkai) ist der Dachverband der Japanisch Deutschen Gesellschaften (JDG) in Japan. Er hat über 50 Mitglieder (Stand: April 2008). Der Dachverband… …   Deutsch Wikipedia

  • Achse Berlin-Rom-Tokyo — Weltkarte mit den am Zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten (Blau: Achsenmächte • Dunkelgrün: Alliierte vor dem Angriff auf Pearl Harbor • Hell und Dunkelgrün: Alliierte nach dem Angriff auf Pearl Harbor) Als Achsenmächte (engl. Axis powers)… …   Deutsch Wikipedia

  • Achse Berlin-Tokyo — Weltkarte mit den am Zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten (Blau: Achsenmächte • Dunkelgrün: Alliierte vor dem Angriff auf Pearl Harbor • Hell und Dunkelgrün: Alliierte nach dem Angriff auf Pearl Harbor) Als Achsenmächte (engl. Axis powers)… …   Deutsch Wikipedia

  • JDG Tokio — Die Japanisch Deutsche Gesellschaft e.V. in Tokyo ist die größte der über 50 japanisch deutschen Gesellschaften in Japan. Sie hat etwa 1000 Mitglieder (Stand: April 2008). Hauptanliegen der Gesellschaften ist es, die deutsche Kultur und Sprache… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Japanische Beziehungen — Die Beziehungen zwischen Japan und Deutschland sind traditionell freundschaftlich.[1] Sie weisen eine wechselvolle Geschichte auf. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Kontakte 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»