Jarl Sigurd von Orkney


Jarl Sigurd von Orkney

Sigurður Hlöðvisson (norwegisch Sigurd Lodvesson) (* ca. 960; † 1014) war von 991-1014 Jarl auf den Orkneys.

Er war nördlich von Schottland ein bedeutender Machtfaktor. Er war verheiratet mit Plantula, der Tochter König Malcolms II. von Schottland. Ihr Sohn war Thorfinn Sigurdsson der Reiche, Jarl von Caithness.

Er wird in der Orkneyinga saga, der Njáls saga und in Snorri Sturlusons Heimskringla und in anderen mittelalterlichen Schriften erwähnt. Nach der Njáls saga[1] bat ihn König Sigtrygg von Dublin um Unterstützung gegen den irischen Hochkönig Brian Boru. Nach der Njáls saga und nach irischen Quellen des 12. Jahrhunderts kam Sigurður der Bitte nach, und dieses Unternehmen endete 1014 in der verlorenen Schlacht von Clontarf bei Dublin, in der Sigurður fiel.

Die Heimskringla berichtet, Harald Hårfagre habe von den Bewohnern Orkneys 60 Mark in Gold als Buße verlangt, worauf der damalige Jarl Einar in Vorlage getreten sei und dafür alle Güter der Einwohner zu Eigentum erhalten habe. So hätten alle Jarle alles Land auf den Orkneys besessen, bis Jarl Sigurður die Güter den Bauern zurückgegeben habe.[2]

Auch die isländische Gunnlaugr Ormstungas saga über den Skalden Gunnlaugr ormstunga Illugason erwähnt Jarl Sigurður. Sie berichtet, er sei von Irland nach den Orkneys gereist und habe einen Winter bei dem Jarl verbracht, bevor er nach Schweden weitergereist sei.

Nach der Orkneyinga saga zwang Olav Tryggvason Jarl Sigurður, sich taufen zu lassen.[3]

Nach der Orkneyinga saga hatte er von Nebenfrauen drei Söhne, Sumarliði, Brúsi und Einar, die die Orkneys nach dem Tode ihres Vaters unter sich aufteilten.

Fußnoten

  1. Kap 155.
  2. Heinskringla, Geschichte von Harald Schönhaar Kap. 31.
  3. Orkneyinga saga Kap. 9.

Literatur

  • Walter Baetke (Übs.): Die Geschichten von den Orkaden, Dänemark und der Jomsburg. Düsseldorf/Köln 1966.
  • Andreas Heusler (Übs.): Die Geschichte vom weisen Njal. Düsseldorf/Köln 1963.
  • Felix Niedner (Übs.): Snorris Königsbuch (Heinskringla). Bd. I. Düsseldorf/Köln 1965.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bischöfe von Orkney — Die Namen und die Reihenfolge der frühen Bischöfe von Orkney sind mit großen Unsicherheiten behaftet. Es gibt mehrere Quellen mit unterschiedlichen Namen: 1. „Biskupatal“ (Bischofsliste) von Björn aus Skarðsá aus der Zeit um 1350 oder früher,… …   Deutsch Wikipedia

  • Orkney-Inseln — Orkney Àrcaibh Flagge von Orkney …   Deutsch Wikipedia

  • Orkney Islands — Orkney Àrcaibh Flagge von Orkney …   Deutsch Wikipedia

  • JARL — bezeichnet: Jarl, ab der germanischen Eisenzeit und bis ins Hochmittelalter ein Fürstentitel in den nordischen Ländern Jarl als Amtsbezeichnung: Birger Jarl (um 1210–1266), schwedischer Staatsmann Håkon Jarl (935–995), der Sohn von Sigurd… …   Deutsch Wikipedia

  • Orkney — Àrcaibh Flagge von Orkney …   Deutsch Wikipedia

  • Sigurd I. (Norwegen) — Sigurd trifft König Balduin von Jerusalem am Jordan. Sigurd I., genannt der Jerusalemfahrer (altnorwegisch Sigurður Jórsalafari, * um 1090; † 26. März 1130 in Oslo) war König von Norwegen und der Isle of Man. Sigurd wurde mit seinen Brüdern Olaf… …   Deutsch Wikipedia

  • Sigurd — bzw. Sigurður ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Verbreitung 2 Bedeutung 3 Formen 4 Namenstage …   Deutsch Wikipedia

  • Sigurd Magnusson — (* um 1180; † 3. April 1194) war ein norwegischer Gegenkönig. Seine Eltern waren König Magnus Erlingsson (1156–1184) und seine Frau Gyrid Aslaksdatter († 1193). Sigurd Magnusson ist der einzige allgemein anerkannte Sohn von König Magnus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzzug Sigurds von Norwegen — Sigurd trifft König Balduin von Jerusalem am Jordan. Sigurd (* um 1090; † 26. März 1130 in Oslo) (Sigurður Jórsalafari) (Jerusalemfahrer) war König von Norwegen und der Isle of Man. Sigurd wurde mit seinen Brüdern Olaf und Øystein 1103 König, als …   Deutsch Wikipedia

  • Wikingerzeit auf Orkney — Die Wikingerzeit auf Orkney begann etwa 780 n. Chr. Obwohl es keinen Zweifel am letztlichen Umfang der skandinavischen Besiedlung gibt, sind die genauen Umstände der Ankunft und Übernahme der Orkney durch die Wikinger umstritten, da die… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.