Jean-Baptiste de Sénac


Jean-Baptiste de Sénac

Jean-Baptiste de Sénac (* 1693 in Lombez; † 1770) war ein französischer Mediziner und Leibarzt von König Ludwig XV.

Leben

Sénac wurde in der französischen Stadt Lombez geboren. Über sein frühes Leben ist wenig fundiert, bekannt ist, dass er an der Universität Leiden Medizin studierte, später dann in London. Hier hatte er als Lehrer John Freind (1675–1728). Ab 1723 praktiziert er in Paris, in der Zeit von 1752 bis 1770 war er sogar ein Leibarzt von König Ludwig XV.

Vor allem für seine Pionierforschung im Bereich des Herzens ist Sénec bekannt geworden. Sein einflussreichstes Buch Traité de la structure du coeur, de son action, et de ses maladies, welches sich mit der Physiologie, Anatomie und Pathologie des Herzens beschäftigt, veröffentlichte er 1749. Dabei beschäftigt sich das Buch mit Beschwerden und Krankheiten, welche er selbst untersuchte, sowie Diagnosen anderer Ärzte rund um das Herz.

Viele seiner Entdeckungen erlangte er durch Autopsien. Eine dieser Entdeckungen war zum Beispiel der Zusammenhang zwischen Vorhofflimmern und Mitralklappeninsuffizienz. Außerdem untersuchte er ausführlich die Herzhypertrophie. Weiter untersuchte er die Wirksamkeit von Chinarindenbaumextrakt und Rhabarber als Heilmittel für Herzkrankheiten.

Werke

  • Traité de la structure du coeur, de son action, et de ses maladies. 2 Bände. Paris: J. Vincent, 1749.
  • De recondita febrium intermittentium, tum remittentium natura, et de earum curatione; variis experimentis & observationibus illustratâ. Genevae: Apud Fratres de Tournes, 1769.

Literatur

  • Inci A. Bowman: Jean-Baptiste Sénac and His Treatise on the Heart. Tex Heart Inst J. 1987 March; 14(1): 4–11.
  • C. F. Wooley: Jean-Baptiste de Sénac. Clin Cardiol. 1995 Dec;18(12):741-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jean-Baptiste de Sénac — (1693 1770) was a French physician who was born in the town of Lombez. Details of his early life are sketchy, however it is generally thought that he studied medicine at the University of Leyden, and later in London, where one of his instructors… …   Wikipedia

  • Jean-Baptiste Sénac — Jean Baptiste de Sénac (* 1693 in Lombez; † 20. Dezember 1770) war ein französischer Mediziner und Leibarzt von König Ludwig XV. Leben Sénac wurde in der französischen Stadt Lombez geboren. Über sein frühes Leben ist wenig fundiert, bekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Baptiste Sénac — est un chimiste, cardiologue et médecin français du XVIIIe siècle, précurseur de la cardiologie. Jean baptiste Sénac fut Conseiller d Etat et médecin de Louis XV, responsable des eaux de source du royaume. Il releva les points communs des… …   Wikipédia en Français

  • Senac — Sénac Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom de Sénac peut désigner un patronyme et un toponyme. Patronyme Didier Sénac, (1958 ), footballeur français ; Gabriel Sénac de Meilhan… …   Wikipédia en Français

  • Sénac — ist der Name einer französischen Gemeinde im Département Hautes Pyrénées, siehe Sénac (Hautes Pyrénées) der Familienname folgender Personen: Didier Sénac (* 1958), französischer Fußballer Guy Sénac (* 1933), französischer Fußballer Jean Baptiste… …   Deutsch Wikipedia

  • SÉNAC (J.-B.) — SÉNAC JEAN BAPTISTE (1693 1770) Chimiste et médecin français, que l’on considère comme l’un des premiers grands cardiologues. Il aurait publié, en 1723, un Nouveau Cours de chymie, suivant les Principes de Newton et de Stahl . Cet ouvrage, qui… …   Encyclopédie Universelle

  • Senac — Senac, Jean Baptiste, geb. 1693 bei Lombez in Gascogne, Arzt des Marschalls von Sachsen, seit 1752 Leibarzt Ludwigs XV., wurde dann Staats u. Geheimer Rath, später Oberaufseher über die Mineralquellen des Königreichs u.st. 1770. Hauptwerk: Traité …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sénac — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom de Sénac peut désigner un patronyme et un toponyme. Patronyme Sénac est un nom de famille notamment porté par : Jean Baptiste Sénac (1693… …   Wikipédia en Français

  • Atrial fibrillation — | MeshID = D001281 Atrial fibrillation (AF or afib) is a cardiac arrhythmia (abnormal heart rhythm) that involves the two upper chambers (atria) of the heart. It can often be identified by taking a pulse and observing that the heartbeats don t… …   Wikipedia

  • Charles Estienne — (1504–1564) was an early exponent of the science of anatomy in France. Charles was a younger brother of Robert Estienne, the famous printer, and son to Henri, who Latinized the family name as Stephanus. He married Geneviève de Berly. After the… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.