Jean-Marc Vallee

Jean-Marc Vallee

Jean-Marc Vallée (* 1963 in Montréal, Québec, Kanada) ist ein kanadischer Regisseur, Drehbuchautor, Cutter, Schauspieler und Produzent.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Leistungen

Jean-Marc Vallée absolvierte ein Filmstudium an der Universität Montréal. Zuerst drehte er Kurzfilme. Sein erster Kinofilm Gabrielles schwarze Liste (Liste noire) (1995) wurde für neun Genie Awards nominiert. Sein Film C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben (2005) erzählt das problematische Heranwachsen eines Jugendlichen inmitten seiner Familie. Der Film war an den kanadischen Kinokassen erfolgreich und erhielt verschiedene Preise. 2006 dominierte er bei den 26. Genie Awards, gewann in elf Kategorien und bei den Jutra Awards in vierzehn. Vallée wirkte in diesem Film als Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Produzent mit.

Vallée ist mit Nadia Live verheiratet und hat die beiden Kinder Alex und den jüngeren Émile, der in C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben die Hauptfigur im Kindesalter spielte.

Auszeichnungen

  • 1996: Genie Award für Les Fleurs magiques als bester Kurzfilm.
  • 1998: Grand Prix des Festival du Court-Métrage de Clermont-Ferrand für Les Mots magiques.
  • 1999: Jutra Award und Preis beim Aspen Shortsfest für Les Mots magiques als bester Kurzfilm.
  • 2005: Bester kanadischer Kinofilm beim Toronto International Film Festival für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben.
  • 2005: Special Prize of the Young Jury beim Gijón International Film Festival für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben als bester Kinofilm.
  • 2005: Publikumspreis vom American Film Institute (AFI) für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben als bester Kinofilm.
  • 2005: Nominierung als Bester nicht-europäischer Film beim Europäischen Filmpreis 2005 für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben.
  • 2006: Vier Genie Awards für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben, nämlich für die beste Regie, den besten Film, das beste Originaldrehbuch und den Golden Reel Award.
  • 2006: Drei Jutra Awards für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben, nämlich für die beste Regie, den besten Film und das beste Drehbuch.
  • 2006: BIFF Award beim Boulder International Film Festival für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben als bester Kinofilm.

Filmografie

Regisseur

  • 1993: Stéréotypes
  • 1995: Les Fleurs magiques
  • 1995: Gabrielles schwarze Liste (Liste noire)
  • 1996: Strangers (Folge Leave)
  • 1997: Los Locos
  • 1998: Magical Words (Les Mots magiques)
  • 1999: Loser Love
  • 2000: The Secret Adventures of Jules Verne (Fernsehserie)
  • 2005: C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben (C.R.A.Z.Y.)

Drehbuchautor

  • 1995: Les Fleurs magiques
  • 2005: C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben (C.R.A.Z.Y.)

Filmschnitt

  • 1995: Gabrielles schwarze Liste (Liste noire)
  • 1997: Los Locos

Darsteller

  • 2005: C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben (C.R.A.Z.Y.)

Produzent

  • 2005: C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben (C.R.A.Z.Y.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Jean-Marc Vallée — Nombre real Jean Marc Vallée Nacimiento 1963 Montreal, Quebec, Canadá Ocupación director de cine y escritor …   Wikipedia Español

  • Jean-Marc Vallée — (* 1963 in Montréal, Québec, Kanada) ist ein kanadischer Regisseur, Drehbuchautor, Cutter, Schauspieler und Produzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Leistungen 2 Auszeichnungen 3 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Marc Vallee — Jean Marc Vallée Jean Marc Vallée est un réalisateur et scénariste québécois, né en 1963 au Canada. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 Cinéma 2.2 Téléséries …   Wikipédia en Français

  • Jean-marc vallée — est un réalisateur et scénariste québécois, né en 1963 au Canada. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 Cinéma 2.2 Téléséries …   Wikipédia en Français

  • Jean-Marc Vallée — est un réalisateur et scénariste québécois, né le 9 mars 1963 au Québec. Il s est marié le 1er septembre 1990 à Richmond, Québec avec Chantal Cadieux, auteure du téléroman à succès Providence à Radio Canada. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2 …   Wikipédia en Français

  • Jean-Marc Vallée — Infobox actor name = Jean Marc Vallée imagesize = caption = birthname = othernames = birthdate = 1963 location = Montreal, Quebec, Canada occupation = film director and screenwriter yearsactive = spouse = children = website = Jean Marc Vallée… …   Wikipedia

  • Jean-Marc — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Jean et Marc. Jean Marc est un prénom composé masculin. Jean Marc Auclair (1962) est un scénariste et romancier …   Wikipédia en Français

  • Jean-Marc Fournier — Pour les articles homonymes, voir Fournier. Jean Marc Fournier Mandats Député de Saint Laurent Actuellemen …   Wikipédia en Français

  • Vallee — Vallée ist der Name von Jean Vallée (*1941), belgischer Sänger Jean Marc Vallée (* 1963), kanadischer Regisseur Simon de la Vallée (um 1600 1642), französisch schwedischer Architekt …   Deutsch Wikipedia

  • Marc-Andre Grondin — Marc André Grondin Marc André Grondin est un acteur québécois né le 11 mars 1984 à Montréal (Québec). Il est le fils du présentateur de radio québécois Denis Grondin. Il est connu pour avoir interprété le rôle vedette du film C.R.A.Z.Y. (2005) de …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»