Jez Jerzy


Jez Jerzy
Rafał Skarżycki, Jeż Jerzy, Tomasz Lew Leśniak

Jeż Jerzy ist ein polnischer Comic von Rafał Skarżycki und Tomasz Lew Leśniak.

Der Titelheld ist ein Igel (pl.: Jeż) mit Namen Jerzy (sprich: Jeschi, pl. für George, Jörg oder Jürgen). Sein nach hinten getragenes Basecap, ein Skateboard und der charakteristische Slang weisen ihn als Skater oder Hip-Hopper aus, obwohl dies in späteren Heften weniger betont wird.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

In den satirischen Episoden werden alle gesellschaftlichen Gruppen von Skinheads über Umweltschützer bis hin zu Politikern (z.B. Grzegorz Kołodko oder der polnische Rechtspopulist Andrzej Lepper) aufs Korn genommen.

Die Skinheads werden von Zenek und Stefan repräsentiert. Sie sind Mitglieder der sog. allpolnischen Jugend und die Erzfeinde von Jerzy. Jerzy kommt ihnen dank seiner Findigkeit nach anfänglichen Schwierigkeiten immer wieder davon.

Veröffentlichung

Die erste Folge von Jeż Jerzy erschien 1996 im Magazin Ślizg, das erste Comic-Album erschien 2002. Bisher erschienen acht Alben.

Auszeichnungen

Eine der Episoden von Jez Jerzy hat 1999 den Großen Preis des Comic-Festivals in Łódź gewonnen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jeż Jerzy — ( George the Hedgehog in English) is a popular [http://www.warsawvoice.pl/view/6897/] Polish comic book title created by young artists Rafał Skarżycki (script) and Tomasz Lew Leśniak (drawings).The comic strip first appeared as part of a children …   Wikipedia

  • Jeż Jerzy — ist ein polnischer Comic von Rafał Skarżycki und Tomasz Lew Leśniak. Der Titelheld ist ein Igel (pl.: Jeż) mit Namen Jerzy (sprich: Jeschi, pl. für George, Jörg oder Jürgen). Sein nach hinten getragenes Basecap, ein Skateboard und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerzy — [ˈjεʒɨ] ist die polnische Form des männlichen Vornamens Georg. Bekannte Namensträger (Auswahl) Jerzy Buzek (* 1940), polnischer Ministerpräsident Adam Jerzy Czartoryski (1770–1861), russischer Außenminister Stanisław Jerzy Lec (1909–1966),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerzy Jeż — Medal record Men s canoe slalom World Championships Gold 1979 Jonquière C 2 team Silver 1975 Skopje C 2 Silver 1981 Bala …   Wikipedia

  • List of films based on comics — For films based on comic strips, see List of films based on comic strips. This is a list based on comics. It includes films that are adaptations of comics, and those films whose characters originated in those comics. Contents 1 English, French… …   Wikipedia

  • Dres — For other uses, see Dres (disambiguation). Dres [drɛs] or dresiarz [drɛɕaʂ] (plural dresy [drɛsɨ] or dresiarze [drɛɕaʐɛ]) is a term used in Poland to describe a specific subculture or class of young males. Dresiarze stereotypically live in urban… …   Wikipedia

  • Hedgehogs in culture — This article discussions hedgehogs in culture, either popular or folk. Europe As animals native to Europe, hedgehogs hold a rightful place in European folklore. Since the mammal did not possess any righteous qualities, it never made it to the… …   Wikipedia

  • Polish comics — Languages Polish Related articles European comics Polish comics are comics written and produced in Poland. Very few of these comics have been published in languages other than Polish …   Wikipedia

  • Świerszczyk — (Polish for little cricket ) is a Polish children s magazine published since 1945. Many popular Polish authors for children, such as Hanna Januszewska, Jan Brzechwa, Ewa Szelburg Zarembina, Olga Siemaszkowa, Lucyna Krzemieniecka and Jan Marcin… …   Wikipedia

  • Comic in Polen — In Polen wurden Comics bereits vor dem Zweiten Weltkrieg in Tageszeitungen abgedruckt. Allererster eigener polnischer Comicheld war der 1933 zum Leben erwachte Ziegenbock Koziołek Matołek von Marian Walentynowicz und Kornel Makuszyński, der die… …   Deutsch Wikipedia