Jodi Albert


Jodi Albert

Jodi Albert (* 22. Juli 1983 in Chingford, London) ist eine britische Schauspielerin und Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriereverlauf

Die Tochter von Eileen und George Albert trat 1999, im Alter von 16 Jahren, der von Simon Cowell zusammengestellten Girl Group Girl Thing bei. Die Gruppe hatte mit dem Lied Last Ones Standing einen Top-Ten-Hit in England, brach aber nach einem Jahr wieder auseinander.[1] Erste Theater-Erfahrung bekam sie im Alter von zehn Jahren, als sie im Londoner Palace Theater im Musical Les Misérables auf der Bühne stand. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin absolvierte sie an der Sylvia Young Theatre School in Marylebone, London. Bekannt wurde sie durch die Fernsehserie Hollyoaks, für die sie 2002 bis 2004 vor der Kamera stand. Es folgten weitere Produktionen, zumeist wiederum Fernsehserien. Inzwischen singt Jodi Albert in der englisch/irischen Girlband "Wonderland".

Albert ist seit 2003 mit Kian Egan von der irischen Musikgruppe Westlife liiert. Die beiden haben sich am 25. Dezember 2007 verlobt und sind seit Mai 2009 verheiratet.

Filmografie (Auswahl)

  • 2002–2004: Hollyoaks, TV-Serie
  • 2003: The Debt, TV
  • 2006: Respectable, TV-Serie
  • 2007: Popcorn

Auszeichnungen

Albert wurde in den Jahren zwischen 2003 und 2005 auf die FHM-Liste der 100 Sexiest Women gewählt, auf der sie jeweils einen der hinteren Plätze (2003: 93; 2004: 73; 2005: 65) belegte. 2005 bekam sie außerdem den Sexiest Female Award von den British Soap Awards für ihre Rolle in Hollyoaks.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Profil auf maximonline.com, abgerufen am 25. Februar 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jodi Albert — Infobox actor name = Jodi Albert imagesize = 200px caption = birthname = birthdate = birth date and age|1983|7|22|df=yes birthplace = Chingford, London, England othername = occupation = Actress yearsactive = 2002 ndash;present spouse = influences …   Wikipedia

  • Jodi (disambiguation) — Jodi is a collective of two internet artists.Jodi may also refer to:* Jodi (film), a Tamil film * Jodi Lerner, a fictional character on the television series The L Word People with the given name Jodi:* Jodi Albert (born 1983), English actress *… …   Wikipedia

  • Jodi — ist als Variante von Jody ein englischer weiblicher Vorname,[1] der überwiegend in den USA vorkommt.[2] Eine weitere Variante des Namens ist Jodie.[3][4] Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Albert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten 3 Namenstage 4 Bekannte N …   Deutsch Wikipedia

  • Albert (surname) — Albert is a surname, and may refer to: * Abraham Adrian Albert (1905 1972), American mathematician * Barbara Albert, Austrian film producer and director * Carl Albert, American politician * Darren Albert, Australian rugby league player * David… …   Wikipedia

  • Alberto — Albert ist eine Kurzform des männlichen Vornamens Adalbert, außerdem sinnverwandt mit Albrecht. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Namenstage 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname oder einzig …   Deutsch Wikipedia

  • Debbie Dean — For the singer, see Debbie Dean (singer). For the EastEnders character, see Debra Dean. Debbie Dean Hollyoaks character Portrayed by Jodi Albert Introduced by Jo H …   Wikipedia

  • Wonderland (Wonderland album) — Wonderland Studio album by Wonderland Released 6 June 2011 ( …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Girl Thing — were a British girl band, made up of members, Jodi Albert, Anika Bostelaar, Linzi Martin, Michelle Barber and Nikki Stuart. They are most famous for their song Last One Standing , which hit the UK top ten, peaking at number 8, in July 2000. It… …   Wikipedia