Jodid


Jodid
Silberiodid-Niederschlag im Reagenzglas
Kupfer(I)iodid, ein aus Kupfer(II)-sulfat-Lösung und Natriumiodid synthetisierbares Präparat (wasserunlöslich)

Als Iodide, veraltet auch Jodide, werden die Verbindungen des chemischen Elementes Iod mit Metallen bezeichnet (Beispiele: Silberiodid, Kupfer(I)-iodid). Es handelt sich dabei um die anorganischen Salze der Iodwasserstoffsäure (HI). Als Iodide werden auch Nichtmetall-Iod-Verbindungen wie z. B. die kovalenten organischen Kohlenstoff-Iod-Verbindungen bezeichnet. Somit existieren auch anorganische kovalente Iodide, wie z. B. Bortriiodid.

Die salzartigen Iodide enthalten in ihrem Ionengitter als negative Gitterbausteine (Anionen) Iodidionen (I), die einfach negativ geladen sind. Wichtige Iodide sind Kaliumiodid (KI) oder Natriumiodid (NaI).

Beispiele für organischer Iodide sind Iodmethan und Iodoform.

Nachweis

Iodide in Lösung ergeben, erhitzt mit konzentrierter Schwefelsäure, violette Dämpfe von elementarem Iod.

Sie lassen sich auch mit den klassischen Nachweisreaktionen für Halogenide nasschemisch nachweisen. Mit Chlorwasser als Nachweismittel entsteht Iod (in Hexan violett). Mit Silbernitratlösung fällt Silberiodid als weißer Niederschlag aus.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • jòdīd — m 〈G jodída〉 kem. spoj jodovodične kiseline s metalima; sol jodovodične kiseline …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • jodid — jòdīd m <G jodída> DEFINICIJA kem. spoj jodovodične kiseline s metalima, sol jodovodične kiseline ETIMOLOGIJA vidi jod …   Hrvatski jezični portal

  • jodíd — a m (ȋ) kem. sol jodovodikove kisline: uporaba jodidov / kalijev, srebrov, vodikov jodid …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Jodid — Jo|did 〈n. 11; Chem.〉 Salz der Jodwasserstoffsäure [<grch. iodes „veilchenartig“ <ion „Veilchen“ + eidos „Aussehen“] * * * Jo|did , (chem. fachspr. auch:) Iodid , das; [e]s, e: Salz der Jodwasserstoffsäure. * * * Jo|did, (chem. fachspr.… …   Universal-Lexikon

  • Jodid — Jo|did 〈n.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Chemie〉 Salz der Jodwasserstoffsäure …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Jodid — Jodi̱d s; [e]s, e: Salz der Jodwasserstoffsäure …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Jodid — Jo|did, hem. fachspr. Iodid das; [e]s, e <zu ↑Jod u. 3↑...id> Salz der Jodwasserstoffsäure …   Das große Fremdwörterbuch

  • Jodid — Jo|did , fachsprachlich auch Io|did , das; [e]s, e <griechisch> (Salz der Jodwasserstoffsäure) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Natrium-Jodid-Symporter — Natrium Iodid Symporter Größe 643 Aminosäuren Struktur multipass Membranprotein Bezeichner …   Deutsch Wikipedia

  • E01 — Struma Grad III Vergrößerte Schilddrüse (Grad II) mit sicht und tastbarem Knoten vor der Luftröhre Die Struma oder der Kropf (veraltet: Satthals) bezeichnen eine tastbare, sichtbare oder messbare Ver …   Deutsch Wikipedia