Amphoe Khok Sung


Amphoe Khok Sung
Khok Sung
โคกสูง
Provinz: Sa Kaeo
Fläche: 439,7 km²
Einwohner: 25.686 (2005)
Bev.dichte: 58,4 E./km²
PLZ: 27120
Geocode: 2708
Karte
Karte von Sa Kaeo, Thailand mit Khok Sung
Prasat Sdok Kok Thom

Amphoe Khok Sung (Thai: อำเภอ โคกสูง) ist ein Landkreis (Amphoe - Verwaltungs-Distrikt) im Osten der Provinz Sa Kaeo. Die Provinz Sa Kaeo liegt in der Ostregion von Thailand an der Grenze nach Kambodscha.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Amphoe Khok Sung wird von folgenden Amphoe begrenzt (vom Süden im Uhrzeigersinn aus gesehen): die Amphoe Aranyaprathet, Watthana Nakhon und Ta Phraya der Provinz Sa Kaeo. Im Osten liegt die Provinz Banteay Meanchey von Kambodscha.

Geschichte

Khok Sung wurde am 15. Juli 1996 zunächst als Unterbezirk (King Amphoe) eingerichtet, indem es vom Amphoe Ta Phraya abgetrennt wurde. [1]

Am 15. Mai 2007 hatte die thailändische Regierung beschlossen, alle 81 King Amphoe in den einfachen Amphoe-Status zu erheben, um die Verwaltung zu vereinheitlichen. [2] Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 trat dieser Beschluss offiziell in Kraft. [3]

Sehenswürdigkeiten

  • Prasat Sdok Kok Thom – gut erhaltene Ruinen eines Khmer-Tempels aus dem 11. Jahrhundert

Verwaltung

Amphoe Khok Sung ist in vier Gemeinden (Tambon) eingeteilt, welche weiterhin in 38 Dörfer (Muban) unterteilt sind.

Außerdem gibt es vier „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล - Verwaltungs-Organisationen) im Landkreis.

Nr. Name Thai Muban Einw
1. Khok Sung โคกสูง 10 6.780
2. Nong Muang หนองม่วง 13 9.492
3. Nong Waeng หนองแวง 9 6.356
4. Non Mak Mun โนนหมากมุ่น 6 3.058

Einzelnachweise

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอตาพระยา จังหวัดสระแก้ว ตั้งเป็นกิ่งอำเภอโคกสูง. In: Royal Gazette. 113, Nr. (spezial) พิเศษ 18 ง, June 26 1996, S. 29.
  2. www.manager.co.th
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย...และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐ Royal Gazette, Band 124, Ausg. 46 ก vom 24. August 2007, S. 14-21 (in Thai)

Weblinks


Wikimedia Foundation.