Johanna Rzepka


Johanna Rzepka

Johanna Rzepka (* 5. Juni 1976 in Gleiwitz, Polen) ist eine Malerin und Videokünstlerin mit deutschem Pass. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Aufgewachsen im Saarland erfolgte ihre erste künstlerische Ausbildung ab 1991 bei dem Maler Rudolf Messner in Vancouver/Kanada. 1992 studierte sie als Gasthörerin an der Kunstakademie Kattowitz/Polen und absolvierte 1995 ein Praktikum als technische Assistentin bei Quality Video in Vancouver. Von 1996 - 2005 besuchte sie die staatliche Kunstakademie Düsseldorf als Studentin bei Prof. Jörg Immendorff und später als Meisterschülerin bei Prof. Gerhard Merz.

Der Schwerpunkt ihrer Arbeiten liegt im Bereich Malerei und Videokunst/Performance. Johanna Rzepka gehört zu den jungen Künstlern, die sich mit der Bedeutung der Kunst in einer Zeit medialer Übersättigung und der damit einhergehenden Krise ihrer Darstellung auseinandersetzt. Sie nutzt explizit die visuelle Sprache der Werbung in ihrer Bildsprache, um so die Betrachter zu erreichen.

Ehrungen

2005 Kaiserswerther Kunstpreis, Düsseldorf

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rzepka — ist der Familienname folgender Personen: Dorothea Rzepka, deutsche Rechtswissenschaftlerin Johanna Rzepka (* 1976), deutsche Malerin und Videokünstlerin Peter Rzepka (* 1944), deutscher Politiker (CDU) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorfer Akademie — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Kunstakademie Düsseldorf Gründung 1773 …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorfer Kunstakademie — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Kunstakademie Düsseldorf Gründung 1773 …   Deutsch Wikipedia

  • Katja-Nora Baumberger — Dolly Buster (links) Dolly Buster (* 23. Oktober 1969 in Prag; eigentlich Kateřina Nora Bochníčková bzw. Katja Nora Baumberger) ist eine ehemalige Pornodarstellerin, die sich auch als Produzentin, Regisseurin, Schauspielerin, Autorin und Malerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Katja-Nora Baumgartner — Dolly Buster (links) Dolly Buster (* 23. Oktober 1969 in Prag; eigentlich Kateřina Nora Bochníčková bzw. Katja Nora Baumberger) ist eine ehemalige Pornodarstellerin, die sich auch als Produzentin, Regisseurin, Schauspielerin, Autorin und Malerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Katja-Nora Bochníčková — Dolly Buster (links) Dolly Buster (* 23. Oktober 1969 in Prag; eigentlich Kateřina Nora Bochníčková bzw. Katja Nora Baumberger) ist eine ehemalige Pornodarstellerin, die sich auch als Produzentin, Regisseurin, Schauspielerin, Autorin und Malerin… …   Deutsch Wikipedia

  • KuAk Düsseldorf — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Kunstakademie Düsseldorf Gründung 1773 …   Deutsch Wikipedia

  • Nora Baumgartner — Dolly Buster (links) Dolly Buster (* 23. Oktober 1969 in Prag; eigentlich Kateřina Nora Bochníčková bzw. Katja Nora Baumberger) ist eine ehemalige Pornodarstellerin, die sich auch als Produzentin, Regisseurin, Schauspielerin, Autorin und Malerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatliche Kunstakademie Düsseldorf — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Kunstakademie Düsseldorf Gründung 1773 …   Deutsch Wikipedia