Johannes Nicolaus Brönsted


Johannes Nicolaus Brönsted

Johannes Nicolaus Brønsted (* 22. Februar 1879 in Varde (Jütland); † 17. Dezember 1947 in Kopenhagen) war ein dänischer Chemiker und Künstler. Ab 1908 hatte er einen Lehrstuhl für Chemie an der Universität Kopenhagen. Fachlich war er auf die Thermodynamik spezialisiert. Aus dem Jahre 1923 stammt seine, heute Brønsted-Lowry genannte Protonen-Theorie über Säuren und Basen.

Siehe auch

Massenwirkungsgesetz, Nitramid, Svante Arrhenius, Thomas Lowry

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes Nicolaus Brønsted — Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Johannes Nicolaus Brønsted — Johannes Brønsted. Johannes Nicolaus Brønsted (* 22. Februar 1879 in Varde, Jütland; † 17. Dezember 1947 in Kopenhagen) war ein dänischer Chemiker. Brønsted studierte Chemie an der Universität Kopenhagen und wurde 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Nicolaus Brønsted — born in Varde (February 22, 1879 – December 17, 1947) was a Danish physical chemist.He received a degree in chemical engineering in 1899 and his Ph. D. in 1908 from the University of Copenhagen. He was immediately appointed professor of inorganic …   Wikipedia

  • Johannes Nicolaus Brønsted — Joannes Bronsted Joannes Nicolaus Brønsted (1879 1947), chimiste danois. Johannes Brønsted est né le 22 février 1879 à Varde (Jutland, Danemark). Il est connu pour ses travaux sur la réaction chimique, et la formulation en 1923 de la… …   Wikipédia en Français

  • Brønsted, Johannes Nicolaus — ▪ Danish chemist born Feb. 22, 1879, Varde, Den. died Dec. 17, 1947, Copenhagen  Danish physical chemist known for a widely applicable acid base concept identical to that of Thomas Martin Lowry of England. Though both men introduced their… …   Universalium

  • Bronsted , Johannes Nicolaus — (1879–1947) Danish physical chemist. See Lowry, Thomas Martin …   Scientists

  • Brönsted — Johannes Nicolaus Brønsted (* 22. Februar 1879 in Varde (Jütland); † 17. Dezember 1947 in Kopenhagen) war ein dänischer Chemiker und Künstler. Ab 1908 hatte er einen Lehrstuhl für Chemie an der Universität Kopenhagen. Fachlich war er auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Brønsted — Johannes Nicolaus Brønsted (* 22. Februar 1879 in Varde (Jütland); † 17. Dezember 1947 in Kopenhagen) war ein dänischer Chemiker und Künstler. Ab 1908 hatte er einen Lehrstuhl für Chemie an der Universität Kopenhagen. Fachlich war er auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • BRØNSTED (J. N.) — BRØNSTED JOHANNES NICOLAUS (1879 1947) Physico chimiste danois, Johannes Nicolaus Brønsted fit des travaux sur la chimie des solutions et sur les électrolytes; ces travaux ont conduit à une nouvelle théorie des acides et des bases. Né à Varde… …   Encyclopédie Universelle

  • Nicolaus — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Zwischenname …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.