Johannesburger Börse


Johannesburger Börse
Die Johannesburger Börse

Die Johannesburger Börse (englisch: Johannesburg Securities Exchange, früher Johannesburg Stock Exchange) kurz JSE - ist die größte Börse Afrikas und gilt als eine der zehn größten der Welt. Die Johannesburger Börse befindet sich in Johannesburg, im Stadtteil Sandton an der Ecke Maude Street und Gwen Lane. 2003 führte die JSE etwa 472 Unternehmen, hatte eine Marktkapitalisierung von 158 Milliarden Euro und ein monatliches Handelsvolumen von 5,5 Milliarden Euro. Leitindex der Johannesburger Börse ist der FTSE/JSE All-Share Index.

Geschichte

Die Entdeckung von Gold in Witwatersrand 1886 führte zur Gründung vieler Bergbauunternehmen und Finanzdienstleistern, wodurch bald der Bedarf für eine Börse stieg. Die Johannesburg Exchange & Chambers Company wurde vom Londoner Geschäftsmann Benjamin Minors Woollan gegründet, woraus am 8. November 1887 der JSE entstand.Über die Jahre zog die Börse oft um und musste wegen Platzmangels auch manchmal auf der Straße handeln. 1963 wurde sie Mitglied der Federation International Bourses de Valeurs (FIBV).

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Börse Namibia — Namibian Stock Exchange (NSX) Rechtsform Non Profit Organisation Gründung 1992 (1900) Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Namibian Stock Exchange — Die Börse Namibia (engl.: Namibian Stock Exchange NSE oder NSX) ist die Wertpapierbörse von Namibia mit Sitz in Windhoek. Die Börse Namibia ist aus einer Vereinigung von Unternehmen aus Namibia hervorgegangen und wurde 1992 als Anstalt des… …   Deutsch Wikipedia

  • McCarthy Motor Holdings — Bidvest Group Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1988 Unternehmenssitz Johannesburg, Südafrika Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • JSE Securities Exchange — Die Johannesburger Börse (englisch: Johannesburg Securities Exchange, früher Johannesburg Stock Exchange) kurz JSE ist die größte Börse Afrikas und gilt als eine der zehn größten der Welt. Die Johannesburger Börse befindet sich in Johannesburg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannesburg Securities Exchange — Die Johannesburger Börse (englisch: Johannesburg Securities Exchange, früher Johannesburg Stock Exchange) kurz JSE ist die größte Börse Afrikas und gilt als eine der zehn größten der Welt. Die Johannesburger Börse befindet sich in Johannesburg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannesburg Stock Exchange — Die Johannesburger Börse (englisch: Johannesburg Securities Exchange, früher Johannesburg Stock Exchange) kurz JSE ist die größte Börse Afrikas und gilt als eine der zehn größten der Welt. Die Johannesburger Börse befindet sich in Johannesburg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Lonrho — Logo der eingetragenen Bild /Wortmarke Lonmin plc ist ein Bergbauunternehmen aus Großbritannien. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse im FTSE 100 und im JSETop40 der Johannesburger Börse gelistet. Lonmin wurde am 13. Mai 1909 mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Rubicon-Rede — Auszug aus einem Manuskript der Rede mit der namensgebenden Formulierung: „I believe that we are today crossing the Rubicon. There can be no turning back.“ Als Rubikon Rede, englisch Rubicon speech beziehungsweise afrikaans Rubicon toespraak,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bidvest Group — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1988 Sitz Johannesburg, Südafrika Leitung Brian Joffe (CEO) Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Blocked Rand — Financial Rand und Commercial Rand, Afrikaans Finansiële Rand und Kommersiële Rand, waren die Bezeichnungen für ein zweigeteiltes Währungs und Wechselkurssystem für den südafrikanischen Rand, die Landeswährung Südafrikas, das von 1979 bis 1983… …   Deutsch Wikipedia