John Baldessari


John Baldessari
John Baldessari in Venedig, 2009

John Baldessari (* 17. Juni 1931 in National City, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Künstler und ein bedeutender Vertreter der gegenwärtigen Konzept- und Medienkunst.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Am Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand die Malerei, jedoch verbrannte er im Jahr 1970 in dem Aufsehen erregenden „Cremation Project“ sämtliche seiner zwischen 1953 und 1966 entstandenen Malereien und widmete sich von diesem Zeitpunkt an der Arbeit mit Bildern und Sprachen und den verschiedenartigen (Wechsel-)Beziehungen zwischen diesen beiden Ausdrucksformen.

Durch seine Bilder, Fotoarbeiten, Videoperformances, Collagen, Cut-Ups und letztlich durch seine Konzeptkunst untersucht der Künstler die Mechanismen der (medialen) Repräsentation. Seine Werke wurden bisher in mehr als 120 internationalen Einzelausstellungen und über 300 Gruppenausstellungen gezeigt.

John Baldessari lebt und arbeitet in Santa Monica, Kalifornien. Er lehrte am California Institute of the Arts und an der University of California, Los Angeles.

Auszeichnungen

Ausstellungen (Auswahl)

Film

  • Jan Schmidt-Garre: This is not that - The artist John Baldessari, Dokumentation , Arthaus Musik GmbH 2009 (2006), ISBN 978-3-939873-37-2

Literatur und Quellen

  • Ausstellungskatalog: documenta 5. Befragung der Realität – Bildwelten heute; Katalog (als Aktenordner) Band 1: (Material); Band 2: (Exponatliste); Kassel 1972
  • documenta Archiv (Hrsg.); Wiedervorlage d5 – Eine Befragung des Archivs zur documenta 1972; Kassel/Ostfildern 2001, ISBN 3-7757-1121-X
  • Katalog: documenta 7 Kassel ; Bd. 1: (Visuelle Biographien der Künstler); Bd. 2: (Aktuelle Arbeiten der Künstler); Kassel 1982 ISBN 3-920453-02-6
  • Somewhere between almost right and not quite (with orange)", Hatje Cantz, Ostfildern 2004 ISBN 978-3775715591
  • Miracle Chips: Guaranteed Fresh, Little Steidl, Göttingen 2009 ISBN 978-3-86521-677-9
  • Parse, JRP Ringier, Zürich 2010 978-3037641170

Siehe auch

Öffentliche Sammlungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Baldessari — John Baldessari, né le 17 juin 1931 à National City (Californie) est un artiste conceptuel américain, représensant du courant post moderniste qui recourt notamment à la photographie. John Baldesari à Venise (2009) Sommaire …   Wikipédia en Français

  • John Baldessari — Infobox Artist bgcolour = #6495ED name = John Baldessari imagesize = caption = birthname = birthdate = 1931 location = National City, California deathdate = deathplace = nationality = American field = Painting, Conceptual art training = movement …   Wikipedia

  • Baldessari — ist der Familienname folgender Personen: John Baldessari (* 1931), US amerikanischer Künstler Luciano Baldessari (1896–1982), italienischer Architekt Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichn …   Deutsch Wikipedia

  • John S. Boskovich — (December 8 1956 September 24 2006) was an artist, writer, filmmaker, and teacher. Boskovich was raised in the San Fernando Valley, an only child.Boskovich graduated from USC, and then earned an MFA at California Institute of the Arts, where he… …   Wikipedia

  • Baldessari, John — ▪ American artist born July 17, 1931, National City, Calif., U.S.       American artist whose work in altered and adjusted photographic imagery and video were central to the development of conceptual art in the United States.       Baldessari… …   Universalium

  • Baldessari — Baldessari,   John Anthony, amerikanischer Künstler, * National City (Calif.) 17. 6. 1931; Vertreter der Narrative art. Baldessari setzt sich in (zum Teil übermalten) Fotoserien, Texten und Videoarbeiten besonders mit den Themen Kunst, Künstler… …   Universal-Lexikon

  • Pakesch — Peter Pakesch (* 1955 in Graz, Österreich) ist ein österreichischer Ausstellungskurator und Museumsleiter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen und Performances (Auswahl) 3 Einzelnachweise 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Conceptual art — Not to be confused with concept art. Joseph Kosuth, One and Three Chairs (1965) Conceptual art is art in which the concept(s) or idea(s) involved in the work take precedence over traditional aesthetic and material concerns. Many of the works,… …   Wikipedia

  • Джон Балдессари — Балдессари, Джон Балдессари, Джон (John Baldessari, родился 17 июня 1931 года в Калифорнии) концептуальный художник, куратор. Джон Балдессари получил известность в конце 60 х годов ХХ столетия. В своих произведениях Балдессари соединил образы… …   Википедия

  • steirischer herbst — Der steirische herbst ist ein internationales Festival für zeitgenössische Kunst, das jährlich im September/Oktober in der Steiermark stattfindet. Er wurde 1968 von Hanns Koren gegründet[1] und ist das älteste und traditionsreichste Festival für… …   Deutsch Wikipedia