John Herschel

John Herschel
John Herschel

Sir John Frederick William Herschel (* 7. März 1792 in Slough bei Windsor; † 11. Mai 1871 in Hawkhurst, Kent) war ein britischer Astronom.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

John Herschel war der Sohn von Wilhelm Herschel und Neffe von Caroline Herschel. Zunächst wurde er Jurist und wandte sich später wie sein Vater der Astronomie zu und übernahm dessen Sternwarte.

Er entdeckte, dass die Magellanschen Wolken aus Sternen bestehen, gab verschiedene Sternen-Kataloge heraus und führte das Julianische Datum in die Astronomie ein. Er wurde 1831 geadelt, 1848 Präsident der Royal Astronomical Society und 1850 königlicher Münzmeister.

Nachdem er den Katalog seines Vaters über den nördlichen Himmel vervollständigt und ergänzt hatte, kam er im Januar 1834, zehn Tage nach Thomas Maclear, in Kapstadt an und erwarb das Gut Feldhausen (einst Veldhuyzen, im heutigen Vorort Wynberg oder Claremont), wo er sein Teleskop errichtete. An dessen Stelle steht heute der Herschel Obelisk im Hof der Grove Primary School.[1][2]

Seine Vielseitigkeit beweist auch die Anwendung der Lichtempfindlichkeit bestimmter Eisensalze zu damals neuen fotografischen Verfahren. Er verbesserte die Cyanotypie. 1842 entdeckte er den fotografischen Prozess zum Belichten von Papierbildern auf der Basis von kolloidalem Gold, den er Chrysotypie nannte.

Seit seinem Studium in Cambridge war Herschel mit Charles Babbage, dem Erfinder des Ur-Computers, befreundet. Mit ihm zusammen gründete er schon während seines Studiums in Cambridge unter der Leitung von Robert Woodhouse die Analytical Society.

Herschel wurde nach einem Staatsakt in der Westminster Abbey beerdigt.

Der „Große Mondschwindel“

Hauptartikel: Great Moon Hoax

Am 28. August 1835 erschien in der Tageszeitung New York Sun ein Artikel über eine angeblich von Herschel durchgeführte Mondbeobachtung, bei der er menschliche Wesen mit Flügeln gesehen habe.[3] Durch Recherchen anderer Journalisten kam jedoch heraus, dass dieser Artikel ohne Wissen von Herschel entstand und falsch war.[3]

Ehrungen

Die Herschelinsel in der kanadischen Beaufortsee ist nach ihm benannt, ebenso der J. Herschel-Mondkrater.

Werke

Einzelnachweise

  1. [1]
  2. [2]
  3. a b Ariane Stürmer: Fledermausmenschen auf dem Erdtrabanten. In: Einestages. SPIEGEL ONLINE GmbH, abgerufen am 17. Juli 2009 (deutsch)..

Weblinks

 Commons: John Herschel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • John Herschel — Nombre John Frederick William He …   Wikipedia Español

  • John Herschel — Infobox Scientist name = Sir John Herschel box width = image width = 200px caption = 1867 photograph by Julia Margaret Cameron birth date = birth date|1792|03|07 birth place = Slough, then Buckinghamshire now Berkshire, England death date = death …   Wikipedia

  • John Herschel — Pour les articles homonymes, voir Herschel. John Herschel Sir John Herschel, par Julia Margaret Cameron, 186 …   Wikipédia en Français

  • John Herschel — noun English astronomer (son of William Herschel) who extended the catalogue of stars to the southern hemisphere and did pioneering work in photography (1792 1871) • Syn: ↑Herschel, ↑Sir John Herschel, ↑Sir John Frederick William Herschel •… …   Useful english dictionary

  • John Herschel Glenn — John Glenn Land (Behörde): USA (NASA) Datum der Auswahl: 2. April 1959 (1. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug: 20. Februar 1962 …   Deutsch Wikipedia

  • John Herschel Glenn Jr. — John Glenn Land (Behörde): USA (NASA) Datum der Auswahl: 2. April 1959 (1. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug: 20. Februar 1962 …   Deutsch Wikipedia

  • John Herschel Glenn Jr. — noun made the first orbital rocket powered flight by a United States astronaut in 1962; later in United States Senate (1921 ) • Syn: ↑Glenn, ↑John Glenn • Instance Hypernyms: ↑astronaut, ↑spaceman, ↑cosmonaut, ↑senator …   Useful english dictionary

  • Sir John Herschel — noun English astronomer (son of William Herschel) who extended the catalogue of stars to the southern hemisphere and did pioneering work in photography (1792 1871) • Syn: ↑Herschel, ↑John Herschel, ↑Sir John Frederick William Herschel • Instance… …   Useful english dictionary

  • Glenn, John Herschel,Jr. — Glenn (glĕn), John Herschel, Jr. Born 1921. American astronaut and politician. On February 20, 1962, aboard Friendship 7, he became the first American to orbit the earth. He served as U.S. senator from Ohio for four consecutive terms (1974 1998) …   Universalium

  • John F. W. Herschel — John Herschel Sir John Frederick William Herschel (* 7. März 1792 in Slough bei Windsor; † 11. Mai 1871 in Hawkhurst, Kent) war ein britischer Astronom. John Herschel war der Sohn von Wilhelm Herschel und wurde zunächst Jurist. Später wandte er… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»