John James Richard Macleod


John James Richard Macleod

John James Richard Macleod (* 6. September 1876 in Cluny bei Dunkeld, Perthshire, Schottland; † 16. März 1935 in Aberdeen, Schottland) war ein schottisch-kanadischer Physiologe. John Macleod studierte Medizin an der Universität Aberdeen und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Im Anschluss studierte er Biochemie in Leipzig. Er wurde bereits 1903 zum Professor an der Western Reserve University in den USA berufen, wechselte aber später nach Toronto.

Macleod lieferte wichtige Arbeiten über die Zuckerkrankheit und den Kohlenhydratstoffwechsel. Für die Entdeckung des Insulins erhielt er 1923 gemeinsam mit Frederick G. Banting den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Die Preisvergabe an ihn, und nicht an den wesentlich an der Entdeckung beteiligten Medizinstudenten Charles Best, war nicht unumstritten. Allerdings teilte er sein Preisgeld mit James Collip, dem Biochemiker, der für die Gewinnung des Insulin-Extraktes aus Pankreasgewebe verantwortlich war.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John James Richard Macleod — John James Richard Macleod. John James Richard Macleod (n. Clunie, Escocia, 6 de septiembre de 1876 † Aberdeen, Escocia, 16 de marzo de 1935). Médico británico. Obtuvo la licenciatura en Medicina en la U …   Wikipedia Español

  • John James Richard Macleod — (n. Cluny, Gran Bretaña, 6 de septiembre de 1876 † Aberdeen, 16 de marzo de 1935). Médico inglés. Obtuvo la licenciatura en Medicina en la Universidad de Aberdeen en 1898. En 1900 y tras obtener una plaza de profesor de Fisiología en la… …   Enciclopedia Universal

  • John James Richard Macleod — Infobox Scientist name = John James Richard Macleod birth date = September 6, 1876 birth place = Perth and Kinross, Scotland death date = death date and age|1935|03|16|1876|09|06 death place = Aberdeen, Scotland citizenship = United Kingdom field …   Wikipedia

  • John James Richard Macleod — Portrait de John James Richard Macleod vers 1928. John James Richard Macleod (6 septembre 1876 à Cluny dans le Perthshire, Angleterre 16 mars 1935) était un scientifique britannique colauréat avec Frede …   Wikipédia en Français

  • Medizinnobelpreis 1923: Frederick Grant Banting — John James Richard Macleod —   Der kanadische Mediziner Banting und der aus Schottland stammende Physiologe Macleod erhielten den Nobelpreis für die Entdeckung des Insulins.    Biografien   Sir (seit 1934) Frederick Grant Banting, * Alliston (Kanada) 14. 11. 1891, ✝… …   Universal-Lexikon

  • John Macleod — John James Richard Macleod (* 6. September 1876 in Cluny bei Dunkeld, Perthshire, Schottland; † 16. März 1935 in Aberdeen, Schottland) war ein schottisch kanadischer Physiologe. John Macleod studierte Medizin an der Universität Aberdeen und… …   Deutsch Wikipedia

  • John Macleod — John James Richard Macleod John James Richard Macleod (6 septembre 1876 16 mars 1935) était un scientifique britannique lauréat du prix Nobel de médecine. Biographie Macleod est né à Cluny dans le Perthshire. Il était le fils… …   Wikipédia en Français

  • MacLeod — (alternative Schreibweise: MacLeod) ist der Familienname folgender Personen: Charlotte MacLeod (1922–2005), kanadische Schriftstellerin Colin MacLeod (1909–1972), kanadischer Genetiker Fiona Macleod, Pseudonym des schottischen Schriftstellers… …   Deutsch Wikipedia

  • James Bertram Collip — (* 20. November 1892 in Belleville, Ontario (Kanada); † 19. Juni 1965) war ein kanadischer Biochemiker. Er gehörte zu der Forschergruppe aus Toronto, die das Insulin isolierte. Collip war Dekan der medizinischen Fakultät an der University of… …   Deutsch Wikipedia

  • John MacLeod — may refer to:*John MacLeod of MacLeod (1935 ndash;2007), 29th chief of the Scottish clan Clan MacLeod *Sir John Lorne MacLeod (1873 ndash;1946), Lord Provost of Edinburgh, 1916 ndash;1919 *John James Richard Macleod (1876 ndash;1935), Scottish… …   Wikipedia