John Mills


John Mills

Sir John Mills (* 22. Februar 1908 in Felixstowe, Suffolk, Vereinigtes Königreich als Lewis Ernest Watts Mills; † 23. April 2005 in Denham, Buckinghamshire, Vereinigtes Königreich) war ein britischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

John Mills begann seine Schauspielerkarriere bereits 1927 und stand seitdem auf der Bühne. Auch seine Alterserblindung ab 1990 konnte ihn bis zu seinem Tod nicht von seiner darstellerischen Tätigkeit abhalten. Seine Filmkarriere begann Anfang der 1930er Jahre und dauerte danach unvermindert an. Er zählte zu Großbritanniens populärsten Schauspielern. Im Jahr 1971 erhielt Mills den Golden Globe und den Oscar für seine Rolle des Dorftrottels Michael in David LeansRyans Tochter“.

Mills war von 1927 bis 1941 mit Aileen Raymond, anschließend in zweiter Ehe mit Mary Hayley Bell verheiratet. 2001 erneuerten seine Frau und er nach 60 Ehejahren im Alter von 89 und 92 Jahren ihr Ehegelöbnis in der St. Mary's Kirche ihres Wohnortes Denham, da sie 1941 nicht in der Kirche getraut werden konnten, weil Mills zu dieser Zeit als Soldat im Zweiten Weltkrieg diente.

Seine beiden Töchter Juliet Mills (* 21. November 1941) und Hayley Mills (* 18. April 1946) sind bekannte britische Schauspielerinnen. Sein Sohn Jonathan Mills wurde am 3. Dezember 1949 geboren. Mills' Ehefrau Mary starb am 1. Dezember 2005, knapp acht Monate nach ihrem Mann.

Während der 60er Jahre lebte die Familie in Hollywood, da Tochter Hayley eine erfolgreiche Karriere als Kinderstar hatte. Nach dieser Zeit kehrte man zurück nach England. 1960 wurde Mills von Königin Elisabeth II. zum Commander of the British Empire ernannt, 1976 schließlich zum Ritter geschlagen.

Auszeichnungen

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Mills — Pour les articles homonymes, voir Mills. John Mills …   Wikipédia en Français

  • John Mills — Infobox actor bgcolour = Silver name = John Mills imagesize = 200px caption = birthname = Lewis Ernest Watts Mills birthdate = birth date|1908|2|22|df=y location = North Elmham, Norfolk, England deathdate = death date and… …   Wikipedia

  • John Mills — Para otros usos de este término, véase John Mills (desambiguación). John Mills Nacimiento 22 de febrero de 1908 Norfolk, Inglaterra …   Wikipedia Español

  • John Mills (disambiguation) — John Mills may refer to:*John Mills (1908–2005), an Academy Award winning British actor *John Atta Mills (born 1944), a Ghanaian politician and former vice president *John T. Mills (1817–1871), a Supreme Court Justice for the Republic of Texas… …   Wikipedia

  • John Mills-Cockell — (born 1943) is a Canadian composer in various media. He has created scores for Vancouver Playhouse, The National Arts Centre, Firehall Centre for the Arts, Citadel Theatre, Glasgow Museum of Art, and Phoenix Theatre. Past commissions include… …   Wikipedia

  • John Mills (Autor) — John Mills (* 1717 in England; † zwischen 1786 und 1796) war ein Verfasser von landwirtschaftlichen Lehrbüchern. Darüber hinaus war er neben Gottfried Sellius und André Le Breton einer der drei Initiatoren eines Enzyklopädieprojektes, das später… …   Deutsch Wikipedia

  • John Mills Houston — (1939) John Mills Houston (* 15. September 1890 bei Formosa, Jewell County, Kansas; † 29. April 1975 in Laguna Beach,Kalifornien) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1935 und 1943 vertrat er den fünften …   Deutsch Wikipedia

  • John Mills (Enzyklopädist) — John Mills (* 1717 in England; † zwischen 1786 und 1796) war ein Enzyklopädist der französischsprachigen Encyclopédie. Leben 1743 schloss sich John Mills mit dem Deutschen Gottfried Sellius zusammen, um die Cyclopaedia ins Französische zu… …   Deutsch Wikipedia

  • John Mills-Cockell — (* 19. Mai 1943 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Komponist. Mills Cockell studierte am Konservatorium und der Universität von Toronto Klavier bei John Coveart, Komposition bei Samuel Dolin und elektronische Musik bei Gustav Ciamaga. 1967… …   Deutsch Wikipedia

  • John Mills (encyclopedist) — John Mills (1717 ndash; 1786 or 1796) was an encyclopedist on the Encyclopédie. He was originally a writer on agricultural matters from England. He proposed and worked on the Encyclopédie with Gottfried Sellius, a native of Gdask, who, after… …   Wikipedia