John S. Marr


John S. Marr

John S. Marr (* 22. Februar 1940 in New York) ist ein US-amerikanischer Mediziner und Schriftsteller.

Leben

Marr studierte Medizin und sammelte Erfahrungen auf dem Gebiet der Seuchenforschung. Er war viele Jahre Direktor und erster Epidemiologe am Gesundheitsamt der Stadt New York. Er schrieb mehr als 50 medizinische Forschungsbeiträge und war Mitbegründer der Seuchen- und Plageninformationsseite plaguescape.com. Als Schriftsteller hat John S. Marr zwei Thriller verfasst, in denen er seine Leser an seinem umfangreichen Hintergrundwissen teilhaben lässt.

Heute lebt Marr mit seiner Familie in Connecticut.

Werke

  • Die elfte Plage (1998), Originaltitel: The Eleventh Plague. The worst is yet to come …, Verlag: Econ später Lübbe, Co-Autor: John Baldwin
  • Die achte Posaune (2002), Originaltitel: Wormwood, Verlag: Lübbe

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Edward Marr — (14 juin 1857 1er octobre 1933) est un géologue britannique. Il naît à Morecambe dans le Lancashire, troisième fils et plus jeune des neuf enfants de John et Mary Marr, son père est un banquier aisé de Morecambe. Il étudie à la Grammar… …   Wikipédia en Français

  • John Edward Marr — (14 June 1857 1 October 1933) was a British geologist.He was born in Morecambe, Lancashire, the third son and youngest of the nine children of John and Mary Marr. He was educated at Lancaster Royal Grammar School and St John s College,… …   Wikipedia

  • Marr — ist der Familienname folgender Personen: Alem Marr (1787–1843), US amerikanischer Politiker Carl von Marr (1858–1936), US amerikanisch deutscher Maler und Hochschullehrer David Marr (1945–1980), englischer Psychologe und Informatiker George… …   Deutsch Wikipedia

  • Marr Bluff — (69°47′S 69°20′W / 69.783°S 69.333°W / 69.783; 69.333) is a rock bluff, 1,065 m, immediately north of Wager Glacier on the east coast of Alexander Island. Surveyed by the Falkland Islands Dependencies Survey …   Wikipedia

  • John McGeoch — Naissance 28 mai 1955 Greenock Écosse Décès 4 mars 2004 (48 ans) Londres Genre musical pop rock Instruments Guitare Années d activité …   Wikipédia en Français

  • Marr, South Yorkshire — Marr is a village and civil parish in the Metropolitan Borough of Doncaster in South Yorkshire, England. It has a population of 138.[1] It was in the historical county of the West Riding and is listed in the Domesday Book (Domesday Book 307d)… …   Wikipedia

  • John McGeoch — Datos generales Nombre real John Alexander McGeoch Nacimiento 28 de mayo de 1955 Origen Greenock, Escocia …   Wikipedia Español

  • John Frusciante — (2006) John Anthony Frusciante [fru ʃɑnteɪ ] (* 5. März 1970 in Queens, New York) war bis 2008[1] Gitarrist und Backing Vocalist der …   Deutsch Wikipedia

  • John Pascoe Fawkner — Statue von Fawkner in der Collins Street in Melbourne …   Deutsch Wikipedia

  • John Pascoe Fawkner — (20 October 1792 – 4 September 1869) was an early pioneer, businessman and politician of Melbourne, Victoria, Australia. In 1835 he financed a party of free settlers from Van Diemen s Land (now called Tasmania), to sail to the mainland in his… …   Wikipedia