John Schlesinger


John Schlesinger

John Richard Schlesinger, CBE (* 16. Februar 1926 in London; † 25. Juli 2003 in Palm Springs, Florida) war ein britischer Regisseur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Während seiner Militärzeit im Zweiten Weltkrieg sammelte er Schauspielerfahrungen. Er war Absolvent des Balliol College.

Zunächst arbeitet er für das Fernsehen, wo er für den Dokumentarfilm Terminus 1961 den Goldenen Löwen und British Film Academy Award bekam. Sein Filmdebüt A Kind of Loving brachte ihm 1962 den Goldenen Bären auf der Berlinale 1962. Nach der Thomas-Hardy-Adaption Die Herrin von Thornhill (1967) übersiedelt er in die USA. Fortan arbeitet er wechselweise in den USA und in England. Als bester Regisseur des Jahres erhielt er 1969 den Britischen Filmpreis, einen Oscar und einen Directors Guild of America Award. 1970 wurde er zum Commander of the British Empire ernannt.

John Schlesinger lebte mit seinem Lebensgefährten, dem Fotografen Michael Childers, in Palm Springs, wo er auch starb.

Porträts

  • Bronzegussmedaille 1983, einseitig, 115 mm. Medailleur: Fred Kormis (1897-1986). Vorderseite: JOHN SCHLESINGER <> LONDON 1983 --- Büste mit Kleideransatz nach links, signiert: KORMIS

Filmografie (Auswahl)

Filme als Regisseur

Isabella Rossellini und Anthony Hopkins bei den Dreharbeiten zu Und der Himmel steht still (1993)

Auftritte als Darsteller

  • 1991: Schwul (The lost language of cranes) – Regie: Nigel Finch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Schlesinger — John Richard Schlesinger, CBE (Londres, 15 de febrero de 1926 Los Ángeles, 25 de julio de 2003) fue un director de cine británico. Tras la Segunda Guerra Mundial inició estudios de dirección cinematográfica e interpretó pequeños papeles en el… …   Wikipedia Español

  • John Schlesinger — [John Schlesinger] (1926–2003) an English film ↑director. His early films examined British ↑working class life, and include A Kind of Loving (1962) and Billy Liar (1963). Later …   Useful english dictionary

  • John Schlesinger — Pour les articles homonymes, voir Schlesinger. John Schlesinger Données clés Naissance 16 février 1926 Londres …   Wikipédia en Français

  • John Schlesinger — Infobox Actor name = John Schlesinger birthname = John Richard Schlesinger birthdate = February 16, 1926 location = London, England deathdate = July 25, 2003 (aged 77) deathplace = Palm Springs, California academyawards = Best Director 1969… …   Wikipedia

  • John Schlesinger — John Richard Schlesinger fue un director de cine británico (Londres, 16 de febrero de 1926 Los Ángeles, 25 de julio de 2003). Tras la Segunda Guerra Mundial inició estudios de dirección cinematográfica e interpretó pequeños papeles en el cine (Oh …   Enciclopedia Universal

  • John Schlesinger — ➡ Schlesinger * * * …   Universalium

  • Schlesinger — is a German surname meaning from Silesia (German: Schlesien ) and may refer to: * Adam Schlesinger (born 1967), American composer and musician * Adolf Martin Schlesinger (1769 1838), German founder of A.M. Schlesingers Musikhandlung * Alan… …   Wikipedia

  • John Richard Schlesinger — John Richard Schlesinger, CBE (* 16. Februar 1926 in London; † 25. Juli 2003 in Palm Springs, Florida) war ein britischer Regisseur. Während seiner Militärzeit im Zweiten Weltkrieg sammelte er Schauspielerfahrungen. Er ist Absolvent des Balliol… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlesinger — ist der Familienname folgender Personen: Adam Schlesinger (* 1967), US amerikanischer Musikschaffender Adolf Martin Schlesinger (1769–1838), deutscher Musikverleger Alfred Cary Schlesinger (auch Alfredo Schlesinger; 1900–1993), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlesinger — Schlesinger: Adam Schlesinger Adolf Martin Schlesinger Arthur Meier Schlesinger James Schlesinger John Schlesinger Leon Schlesinger Leon Schlesinger Productions Maurice Schlesinger E …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.