John Smith Phelps

John Smith Phelps
John Phelps

John Smith Phelps (* 14. Dezember 1814 in Simsbury, Hartford County, Connecticut; † 20. November 1886 in St. Louis) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1877 bis 1881 der 23. Gouverneur von Missouri.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre

John Phelps besuchte nach der Grundschule bis 1832 das Trinity College in Hartford. Nach einem anschließenden Jurastudium wurde er im Jahr 1835 als Rechtsanwalt zugelassen. Bis 1837 praktizierte er in seiner Geburtsstadt. Dann zog er nach Springfield in Missouri, wo er ebenfalls als Rechtsanwalt arbeitete.

Politischer Aufstieg

In seiner neuen Heimat begann Phelps auch eine politische Laufbahn. Im Jahr 1840 wurde er in das Repräsentantenhaus von Missouri gewählt. Zwischen 1845 und 1863 vertrat er Missouri im US-Repräsentantenhaus in Washington. Während des amerikanischen Bürgerkrieges kämpfte er zeitweise in der Armee der Union. Dort brachte er es bis zum Oberstleutnant. Im Jahr 1862 war er kurzzeitig Militärgouverneur von Arkansas. Danach arbeitete er in Missouri wieder als Rechtsanwalt. Im Jahr 1868 bewarb er sich dort erfolglos für das Amt des Gouverneurs. Aber 1876 hatte er mehr Erfolg. Am 7. November dieses Jahres wurde er zum Gouverneur von Missouri gewählt.

Gouverneur von Missouri

John Phelps trat sein neues Amt am 8. Januar 1877 an. In seiner Regierungszeit musste er sich mit einem Streik bei der Eisenbahn auseinandersetzen. Damals wurde auch ein erstes Arbeitsamt in Missouri gegründet. In St. Louis wurde die Symphonische Gesellschaft ins Leben gerufen. Der Gouverneur setzte sich außerdem für eine bessere Schulbildung ein. Ebenfalls in seiner Amtszeit entstand in Missouri eine Landesanwaltskammer.

Weiterer Lebenslauf

Nach dem Ende seiner Amtszeit im Januar 1881 zog sich Phelps aus der Politik zurück und widmete sich seinen privaten Interessen. Er starb im November 1886. Zusammen mit seiner Frau Mary Whitney hatte er fünf Kinder.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 2, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • John S. Phelps — John Phelps John Smith Phelps (* 14. Dezember 1814 in Simsbury, Hartford County, Connecticut; † 20. November 1886 in St. Louis, Missouri) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei …   Deutsch Wikipedia

  • John S. Phelps — Infobox Governor caption= order= office= Governor of Missouri term start= term end= lieutenant= predecessor= Charles Henry Hardin successor=Thomas T. Crittenden order2= office2= term start2= term end2= governor2= predecessor2= successor2= birth… …   Wikipedia

  • John Phelps — John Smith Phelps (* 14. Dezember 1814 in Simsbury, Hartford County, Connecticut; † 20. November 1886 in St. Louis) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von …   Deutsch Wikipedia

  • John S. Marmaduke — John Sappington Marmaduke (* 14. März 1833 bei Arrow Rock, Missouri; † 28. Dezember 1887 in Jefferson City, Missouri) war Offizier des US Heeres, General des konföderierten Heeres und ein US amerikanischer …   Deutsch Wikipedia

  • John Whitmer — (1802 ndash;1878) was an early leader in the Latter Day Saint movement. He was one of the Eight Witnesses of the Book of Mormon s Golden Plates. He was also the first official Church Historian and a member of the presidency of the church in… …   Wikipedia

  • John Baldwin (Politiker) — John Baldwin (* 5. April 1772 in Mansfield, Connecticut; † 27. März 1850 in Windham, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1825 und 1829 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus. Werdegang John… …   Deutsch Wikipedia

  • John H. Brockway — John Hall Brockway (* 31. Januar 1801 in Ellington, Connecticut; † 29. Juli 1870 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1839 und 1843 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus. Werdegang Nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • John Henry Hubbard — (* 24. März 1804 in Salisbury, Litchfield County, Connecticut; † 30. Juli 1872 in Litchfield, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1863 und 1867 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • John Q. Tilson — John Quillin Tilson (* 5. April 1866 in Clearbranch, Unicoi County, Tennessee; † 14. August 1958 in New London, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1909 und 1913 sowie nochmals von 1915 bis 1932 vertrat er den …   Deutsch Wikipedia

  • John R. Buck — John Ransom Buck (* 6. Dezember 1835 in Glastonbury, Connecticut; † 6. Februar 1917 in Hartford, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1881 und 1883 sowie von 1885 bis 1887 vertrat er den ersten Wahlbezirk des …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»