Johore

Johore
Johor
Flagge Karte
Flagge
Lagekarte
Abkürzung: JHR
Kfz-Kennzeichen: J
Fläche: 19.984 km²
Einwohner: 3.170.000 (2005)
Bevölkerungsdichte: 137,6 Ew/km²
Hauptstadt: Johor Bahru
Sultan Sultan Iskandar

Johor, früher Johore (ausgesprochen: Dschohor; Jawi: جوهور, aus dem arabischen Wort Jauhar, übersetzt: Wertvolle Steine) ist der südlichste Bundesstaat von Malaysia.

Die Hauptstadt und Sitz des Sultans von Johor ist Johor Bahru. Johor Lama war die alte Hauptstadt des Sultanats.

Geschichte

Gegründet im frühen 16. Jahrhundert von dem Sohn Mahmud Shads, des letzten der vor den Portugiesen geflohenen Sultane von Malakka, wurde es in das Johorreich integriert, das den Riau-Archipel beherrschte. Obwohl die Rückeroberung Malakkas unmöglich schien, bekämpfte und störte Johor die Portugiesen in deren 130-jähriger Herrschaft und wurde damit zum Gegner um die Kontrolle der Straße von Malakka.

Die Geschichte der ersten hundert Jahre ist gekennzeichnet von einer Serie von Thronfolgestreitereien und strategischen Allianzen mit regionalen Klans und ausländischen Mächten, um das politische und wirtschaftliche Gewicht in der Meerenge zu halten. Im Wettkampf mit Aceh, im nördlichen Sumatra und Malakka unter portugiesischer Vorherrschaft, befand sich Johor im ständigen Kriegszustand mit seinen Rivalen und schmiedete Bündnisse mit befreundeten malaiischen Staaten und natürlich mit den Niederländern. Die Holländer besiegten 1641 Malakka zusammen mit Johor. Bis 1660 blühte das Gebiet als Warenumschlagplatz, in dem die Händler keine Zölle zahlen mussten.

Im späten 17. und frühen 18. Jahrhundert verringerte sich der Einfluss Johors und die Bugis aus Sulawesi (auch "Wikinger Südostasiens") und die Minangkabau aus Sumatra waren die bestimmende politische Macht im Johor-Riau-Reich.

1819 brach das Reich in zwei Teile auseinander. Das Festland wurde von Temenggong kontrolliert und das Sultanat von Linga von den Bugis. In dieser Periode begann die moderne Geschichte von Johor. 1885 schloss der Sultan Abu Bakar einen Freundschaftsvertrag mit Großbritannien.

Sultan von Johor Regierungszeit
Alauddin Riayat Shah II. 1528 - 1564
Muzaffar Shah II. 1564 - 1570
Abdul Jalil Shah I. 1570 - 1571
Ali Jalla Abdul Jalil Shah II. 1571 - 1597
Alauddin Riayat Shah III. 1597 - 1615
Abdullah Ma'ayat Shah 1615 - 1623
Abdul Jalil Shah III. 1623 - 1677
Ibrahim Shah 1677 - 1685
Mahmud Shah II. 1685 - 1699
Abdul Jalil IV. (Bendahara Abdul Jalil) 1699 - 1720
Abdul Jalil Rahmat Shah (Raja Kecil) 1718 - 1722
Sulaiman Badrul Alam Shah 1722 - 1760
Abdul Jalil Muazzam Shah 1760 - 1761
Ahmad Riayat Shah 1761 - 1761
Mahmud Shah III. 1761 - 1812
Abdul Rahman Muazzam Shah 1812 - 1819
Hussein Shah (Tengku Long) 1819 - 1835
Ali 1835 - 1877
Raja Temenggung Tun Ibrahim 1855 - 1862
Abu Bakar 1862 - 1895
Ibrahim 1895 - 1959
Ismail 1959 - 1981
Mahmud Iskandar Al-Haj 1981 - heute


Johor wird in diese Gebiete unterteilt:

  • Johor Bahru 1817.8 km², Einwohner: 1.064.881
  • Pontian 919.5 km², Einwohner: 143.729
  • Kota Tinggi 3488.7 km², Einwohner: 192.220
  • Kluang 2851.8 km², Einwohner: 254.631
  • Segamat 2851.26 km², Einwohner: 178.620
  • Muar 2346.12 km², Einwohner: 328.695
  • Batu Pahat 1878 km², Einwohner: 335.368
  • Mersing 2838.6 km², Einwohner: 67.557


Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geographie, Demographie, Bilder usw.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

1.4871071749322103.78097534187Koordinaten: 1° N, 104° O


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Johore — Johore, Staat auf Malaka, s. Dschohor …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Johore — [jə hôr′] state of Malaysia, at the tip of the Malay Peninsula: 7,330 sq mi (18,985 sq km); pop. 2,107,000 …   English World dictionary

  • Johore — Johor Johor Darul Takzim جوهر دارالتّعظيم Drapeau …   Wikipédia en Français

  • Johore — /jeuh hawr , hohr /, n. a state in Malaysia, on S Malay Peninsula. 1,277,180; 7330 sq. mi. (18,985 sq. km). Also, Johor. * * * …   Universalium

  • JOHORE —    (200), a Mohammedan State in the S. of the Malayan Peninsula, 15 m. N. of Singapore; half the population are Chinese; exports gambier, pepper, and coffee …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Johore — Jo•hore [[t]dʒəˈhɔr, ˈhoʊr[/t]] n. geg a state in Malaysia, on S Malay Peninsula. 1,638,229; 7330 sq. mi. (18,985 sq. km) …   From formal English to slang

  • Johore — /dʒəˈhɔ/ (say juh haw) noun a state in Malaysia, on southern Malay Peninsula. 18 985 km2 …   Australian English dictionary

  • Johore — /jeuh hawr , hohr /, n. a state in Malaysia, on S Malay Peninsula. 1,277,180; 7330 sq. mi. (18,985 sq. km). Also, Johor …   Useful english dictionary

  • Johore Bahru — Johore′ Bah′ru [[t]ˈbɑ ru[/t]] n. geg the capital of Johore state, Malaysia, in the S part. 328,646 …   From formal English to slang

  • Johore Bahru — DMS …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»