Joolz Denby


Joolz Denby
Joolz Denby

Joolz Denby (* 9. April 1955 als Julianne Mumford in Colchester, Essex) ist eine englische Dichterin und Künstlerin. In der Anfangszeit ihrer Karriere macht sie sich in der Punk-Szene in England einen Namen. Sogenannte spoken words poetry verband sie im Laufe der Jahre immer wieder mit musikalischen Elementen, so z. B. in der Folk-Formation Red Sky Coven.

Neben Gedichten, Kurzgeschichten und Novellen machte sich Denby auch als Künstlerin einen Namen. So ist sie u.a. für das Artwork sämtlicher Cover der Band New Model Army verantwortlich.

Denby lebt mit Justin Sullivan in Bradford, Yorkshire.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

Sammlungen (Gedichte und Kurzgeschichten)

  • Mad, Bad, & Dangerous To Know, (Virgin Books, 1986)
  • Emotional Terrorism, (Bloodaxe Books, 1990)
  • The Pride of Lions, (Bloodaxe Books, (1994)
  • Errors of the Spirit, (Flambard Press 2000)
  • Pray For Us Sinners, (Comma Press, 2005)

Romane

  • Im Herzen die Dunkelheit, (Rowohlt, 2001), Original: Stone Baby, (HarperCollins, 2000)
  • Das Tor des Schmerzes, (Rowohlt, 2001), Original: Corazon, (HarperCollins, 2001)
  • Billie Morgan, (Serpent's Tail, 2004)
  • Borrowed Light, (Serpent's Tail, 2006)

Diskografie (Auszug)

  • Love is Sweet Romance (EMI, EP, 1985; mit Musik von New Model Army)
  • Bad, Mad & Dangerous to Know (EMI, EP, 1986; mit Musik von New Model Army)
  • Hex (EMI, 1990; Musik von New Model Army)
  • Weird Sister (Intercord Records, 1991; Musik von Justin Sullivan)
  • Joolz 1983-1985 (Abstract Records, 1993; Compilation ihrer ersten Aufnahmen auf Abstract Records, mit Musik von Jah Wobble)
  • True North (Wooltown Records, Audiocassette, 1997, Musik von Justin Sullivan)
  • Red Sky Coven, Volumes 1&2 (Wooltown Records, 1998, Liveaufnahmen)
  • Red Sky Coven, Volume 3 (Wooltown Records, 2001, Liveaufnahmen)
  • Spirit Stories (2008; mit Musik von Justin Sullivan)
  • Red Sky Coven, Volume 5 (2009, Liveaufnahmen)

Audio-Bücher

  • Stone Baby (2000)
  • Billie Morgan (2005)

Auszeichnungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joolz Denby — en 2006 Nom de naissance Julianne Mumford Activités Romancière, artiste, poète, tatoueur …   Wikipédia en Français

  • Joolz Denby — (Born Julianne Mumford 9 April 1955) (previously more widely known simply as Joolz) is a poet and novelist and artist based in Bradford, UK. Initially known simply as Joolz, Denby first gained recognition for herself as a touring punk performance …   Wikipedia

  • Joolz — Denby Joolz Denby Nom de naissance Julianne Mumford Activité(s) Écrivain Artiste Poète Tatoueur Naissance …   Wikipédia en Français

  • Denby (disambiguation) — Denby is a village in Derbyshire, England, UK. Denby may also refer to: Places and organizations Denby High School, a school in Detroit, Michigan, U.S. Denby Pottery Company, a British manufacturer in Denby, UK Denby Transport, a haulage company… …   Wikipedia

  • Denby — ist der Familienname folgender Personen: Daniela Denby Ashe (* 1978), britische Schauspielerin David Denby (* 1943), US amerikanischer Schriftsteller Edwin Denby (1870–1929), US amerikanischer Politiker Joolz Denby (* 1955), englische Dichterin… …   Deutsch Wikipedia

  • Julianne Mumford — Joolz Denby (* 9. April 1955 als Julianne Mumford in Colchester, Essex) ist eine englische Dichterin und Künstlerin. In der Anfangszeit ihrer Karriere macht sie sich in der Punk Szene in England einen Namen. Sogenannte spoken words poetry verband …   Deutsch Wikipedia

  • Justin Sullivan — (born April 8, 1956) is an English singer and songwriter, the frontman and lyricist of British rock band New Model Army, which he formed in 1980 together with drummer Robert Heaton and bassist Stuart Morrow in their hometown of Bradford, England …   Wikipedia

  • New Model Army (band) — For the English Civil War Parliamentary Army, see New Model Army. New Model Army New Model Army in Cologne on 22 December 2007 Background information …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dem–Den — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Jah Wobble — en 2005 Jah Wobble est le nom de scène de John Wardle, né à Stepney, un quartier de Tower Hamlets, du district du Grand Londres, le 11 août 1958. Jah Wobble est un musicien, bassiste et chanteur qui a débuté une carrière solo en 1980 après avoir… …   Wikipédia en Français