Joop Wille


Joop Wille

Johan George „Joop“ Wille (* 16. September 1920 in Haarlem; † 19. Januar 2009) war ein niederländischer Fußballtorhüter, der für EDO Haarlem und Racing Heemstede sowie einmal in der niederländischen Nationalmannschaft spielte.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Wille kam schon als Jugendspieler zum Haarlemer FC EDO, wo er zu einem der besten Torhüter der 1940er und 1950er Jahre reifte. 1948 wechselte er in den südlichen Vorort Heemstede zum Racing Club, damals eine der besseren Adressen im niederländischen Fußball und gerade in die höchste Spielklasse aufgestiegen. Hier verstand sich der Anglistikstudent bestens mit dem englischen Trainer Les Talbot. Mit dem RCH erreichte er 1953 das Entscheidungsspiel um die niederländische Meisterschaft, das die Heemsteeder im Feijenoord-Stadion nach Verlängerung mit 2:1 gegen EVV Eindhoven gewannen. Ein Jahr später, zur gleichen Zeit als in den Niederlanden der Profifußball eingeführt wurde, beendete er seine Laufbahn.

Nationalmannschaft

Wille ist der Spieler mit der kürzesten Gesamtspielzeit in der Nederlandse Elftal. Nachdem er bereits in drei Spielen als Ersatztorhüter auf der Bank gesessen hatte, wurde er am 21. April 1940 im Spiel gegen Belgien in der 82. Minute für den am Knie verletzten Adri van Male eingewechselt. Nur eine Minute später fing er sich das zweite Tor der Belgier beim 4:2-Sieg seiner Mannschaft ein. Für das folgende Länderspiel gegen Luxemburg war er als erster Keeper vorgesehen, doch die Chance auf diesen weiteren Einsatz erhielt er nicht, da zwei Tage vor der Partie die Wehrmacht des Deutschen Reiches einmarschierte und die Niederlande besetzte. Der Zweite Weltkrieg verhinderte bis 1946 weitere Spiele Willes und der gesamten Nationalmannschaft; danach war Piet Kraak erste Wahl der KNVB-Auswahlkommission. Mit seinem Neun-Minuten-Einsatz war Wille bis 1966 und erneut seit 1974 der Spieler mit den wenigsten Einsatzminuten in Oranje (dazwischen war es mit Jan Jongbloed ebenfalls ein Torhüter, der allerdings zwölf Jahren nach seinem sechsminütigen Debüt 1962 unter anderem bei der WM 1974 zu weiteren Einsätzen kam.)

Nach der aktiven Zeit

Nach seiner aktiven Laufbahn war Wille als Schiedsrichter im Amateur- wie im Profibereich tätig. Zu Ende der 1960er musste er aufgrund einer langwierigen Knieverletzung diese Tätigkeit aufgeben, war aber in diversen Funktionen wie als Vorsitzender der Regelkommission[1] beim KNVB tätig. Aufgrund seiner großen Verdienste um den niederländischen Fußball wurde er Ritter des Ordens von Oranien-Nassau sowie 1986 zum Bondsridder des KNVB ernannt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nachruf beim KNVB

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wille (Begriffsklärung) — Wille bezeichnet eine Absicht, siehe Wille Wille ist der Familienname folgender Personen: August von Wille (1828–1887), deutscher Maler Bruno Wille (1860–1928), deutscher Schriftsteller und Philosoph Eberhard Wille (* 1942), deutscher Volkswirt… …   Deutsch Wikipedia

  • Joop — ist der Familienname folgender Personen: Jette Joop (* 1968), deutsche Schmuck und Modedesignerin; Tochter von Wolfgang Joop Wolfgang Joop (* 1944), deutscher Modedesigner und Gründer des Unternehmens Joop! Joop ist der Vorname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Wille (Name) — Wille ist ein männlicher Vorname und Familienname. Bekannte Namensträger Vorname Wille Mäkelä (* 1974), finnischer Curler Wille Riekkinen (* 1946), Bischof des Bistum Kuopio in der Evangelisch Lutherischen Kirche Finnlands Familienname… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der niederländischen Fußballnationalspieler/W — Niederländische Fußballnationalspieler: A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1. Quartal 2009 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2009: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr… …   Deutsch Wikipedia

  • Deaths in January 2009 — Contents 1 January 2009 1.1 31 1.2 30 1.3 29 …   Wikipedia

  • Umwertung aller Werte — Friedrich Nietzsche um 1875 Die Umwertung aller Werte ist ein von Friedrich Nietzsche geprägtes Schlagwort und ein zentraler Begriff seiner Philosophie und Moralkritik. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Hamburg — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen „Hamburg“ verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • 1894 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | ► ◄◄ | ◄ | 1890 | 1891 | 1892 | 18 …   Deutsch Wikipedia