Josh Freese


Josh Freese
Josh Freese

Josh Freese (* 25. Dezember 1972 in Orlando, Florida) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger. Er lebt, seit er 6 Monate alt war, in Südkalifornien. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf: der Vater leitete die Disneyland Band und die Mutter war klassische Pianistin. Des Weiteren ist er der Bruder von Jason Freese, der bei Green Day Saxophon und Keyboards bei Auftritten spielt.

Leben

Er spielt seit seinem 7. oder 8. Lebensjahr Schlagzeug. Seit seinem 12. Lebensjahr spielt er professionell, und mit 15 begann er mit Tourneen und Plattenaufnahmen. Seine erste Band war Dweezil Zappa, dann folgten The Vandals, zu denen er immer noch gehört. Außerdem gehört er zur festen Besetzung von A Perfect Circle, und auch bei Devo gehörte er zur Band. Des Weiteren ist er auch als Studiomusiker tätig und wirkte in dieser Funktion nach eigener Schätzung aus dem Jahr 2003 an 250 bis 300 Alben [1] mit, unter anderem von The Offspring, 311, Avril Lavigne, Kelly Clarkson, Chris Cornell, Evanescence, Guns N' Roses, Juliana Hatfield, Mike Ness, Nine Inch Nails, Paul Westerberg, Perry Farrell, Seether, Sting und Suicidal Tendencies. Des Weiteren: Puddle of Mudd, Meredith Brooks, Infectious Grooves, Black Light Burns, Rob Zombie und Static-X. Er war auch als Drummer bei der Performance 2007 und Performance 2008 Tour von Nine Inch Nails tätig. 2009 veröffentlichte er sein Solo-Album, das in verschiedenen Versionen zu Preisen von sieben Dollar bis 75.000 Dollar erschien. Auch spielte er im selben Jahr mit Slash dessen Soloalbum Slash mit ein, das im Frühjahr 2010 erschien.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Interview mit Visions, Nr. 130, Januar 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Josh Freese — Josh Freese, né le 25 décembre 1972 à Orlando en Floride. Il est connu pour être un batteur de rock et avoir joué dans plusieurs groupes connus. Il a notamment joué pour Guns N Roses, 3 Doors Down, Avril Lavigne, Good Charlotte, Suicidal Tendenc …   Wikipédia en Français

  • Josh Freese — Datos generales Nombre real Josh Freese Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Josh Freese — Infobox musical artist Name = Josh Freese |width200px Img capt = Img size = 200px Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = Alias = Born = birth date and age|1972|12|25 Died = Origin = Orlando, Florida Instrument = drums,… …   Wikipedia

  • Josh Freese — …   Википедия

  • Freese — ist ein niederdeutscher Familienname und ist eine Variante von Friese mit ebendieser Bedeutung. Inhaltsverzeichnis 1 Verbreitung 2 Bekannte Persönlichkeiten 3 Namensvarianten 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Freese — is a surname of Frisian origin, and may refer to: *Gene Freese (b. 1934), American professional baseball player *George Freese (b. 1926), American professional baseball player *Jason Freese (b. 1975), American band musician *Josh Freese (b. 1972) …   Wikipedia

  • Josh Homme — aux Eurockéennes de Belfort 2011 Surnom JHo, Carlo Von Sexron, Baby Duck …   Wikipédia en Français

  • Jason Freese — dans son studio personnel Surnom Captain UnderPants (pseudo dans le groupe The Network) Nom Jason Jeremy Freese Naissance 12 janvier 1975 Orange County, Californie, États …   Wikipédia en Français

  • Stan Freese — Infobox Actor name = Stan Freese birthname = Stanford Freese birthdate = August 21, 1945 location = Edina, MN occupation = Musician, Actor, Band Leader, Talent Casting Booking Director spouse = Tera Freese children = Josh Freese, Jason… …   Wikipedia

  • Jason Freese — Datos generales Nombre real Jason Jeremy Freese Nacimiento 12 de Enero de 1975, 36 años Origen …   Wikipedia Español