Judaist


Judaist
Redundanz Die Artikel Judaistik und Jüdische Studien überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz. Rübenmensch 15:06, 2. Aug. 2008 (CEST)

Unter Judaistik bzw. die umfassendere Disziplin Jüdische Studien versteht man die wissenschaftliche Erforschung des Judentums in allen seinen Erscheinungsformen (Geschichte, Kultur, Religion).

Ausgangspunkt ist die philologische Analyse jüdischer Quellen, das heißt die Beschäftigung mit schriftlichen Zeugnissen, die in den Sprachen der Juden (Hebräisch, Aramäisch, Judäo-Arabisch, Jiddisch, Ladino, Judäo-Persisch und Judaeo-Griechisch) abgefasst sind. Danach erfolgt die Bearbeitung der Quellen mit den Methoden, die den Fächern der Philosophischen Fakultät allgemein zueigen sind.

Die Judaistik steht zwar in der Tradition der Wissenschaft des Judentums, was den philologischen und kulturhistorischen Anspruch angeht, dennoch gibt es einen gravierenden Unterschied: während die Wissenschaft des Judentums eine Disziplin von Juden für Juden war, die unter anderem auch der Bewahrung der eigenen Identität diente, wird in der heutigen Judaistik Wert darauf gelegt, das Judentum von einem neutralen Standpunkt aus zu erforschen. Deswegen ist die Judaistik in der Philosophischen Fakultät, sowie Geschichts- und Kulturwissenschaften, und nicht in den Theologischen Fakultäten angesiedelt, um weder konfessionell gebunden zu werden noch darauf beschränkt zu sein, das Judentum nur als eine Religion zu betrachten.

Die Berechtigung des Faches Judaistik liegt darin, dass sie etwas leistet, was andere Fächer (Semitistik, Geschichte, Philosophie etc.) nicht leisten, nämlich das Judentum nicht nur als ein passives Objekt äußerer Einflüsse, sondern als ein aktiv handelnden Teil der menschlichen Kultur zu untersuchen. Durch diese Zentrierung auf das Judentum als kulturelles Phänomen in seinen unterschiedlichen Facetten ist es möglich das Judentum zu verstehen und dieses Verständnis an andere weiterzugeben.


Inhaltsverzeichnis

Universitäten

Deutschland

Österreich

Schweiz


Literatur

  • Wissenschaft vom Judentum. Annäherungen nach dem Holocaust, Hrsg. v. Brenner, Michael / Rohrbacher, Stefan, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2000, ISBN 978-3-525-20807-6
  • Günter Stemberger, Einführung in die Judaistik, München: C.H. Beck Verlag, 2002, ISBN 3406493335

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Judaist — Ju da*ist, n. One who believes and practices Judaism. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • judàist — m (judàistica, judàistkinja ž) stručnjak za judaistiku …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • judaist — judàist m DEFINICIJA stručnjak za judaistiku ETIMOLOGIJA vidi Juda …   Hrvatski jezični portal

  • Judaist — Judaism ► NOUN 1) the monotheistic religion of the Jews, based on the Old Testament and the Talmud. 2) Jews collectively. DERIVATIVES Judaist noun. ORIGIN Greek Ioudaïsmos, from the Hebrew form of the name «Judah» …   English terms dictionary

  • Judaist — noun Date: circa 1846 one that believes in or practices Judaism • Judaistic adjective …   New Collegiate Dictionary

  • Judaist — Judaistic, adj. Judaistically, adv. /jooh dee ist, day , deuh , jooh day /, n. 1. an adherent or supporter of Judaism. 2. (in the early Christian church) a convert from Judaism who followed or advocated Jewish rites or practices. [1840 50;… …   Universalium

  • Judaist — Ju|da|ịst, der; en, en: 1. ↑Judenchrist (1). 2. jmd., der sich mit der Judaistik befasst: der promovierte Historiker und J.; der J. an der hiesigen Universität; Zwar haben Hunderte von Archäologen und en, Exegeten und Paläographen in drei… …   Universal-Lexikon

  • Judaist — (Roget s IV) n. Syn. Jew, Hebrew, Israelite; see Jew …   English dictionary for students

  • Judaist — Ju|da|ịst 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Judaistik …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Judaist — Ju|da|ist der; en, en (meist Plur.) <zu ↑...ist>: 1. Christ im Urchristentum, der aus bzw. über das Judentum zum Christentum kam. 2. jmd., der sich wissenschaftlich mit der Judaistik befasst …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.