Jugoslawien beim Eurovision Song Contest


Jugoslawien beim Eurovision Song Contest
Bilanz

Flagge Jugoslawiens

Übertragende Rundfunkanstalt
JRT
Erste Teilnahme
1961
Bisher letzte Teilnahme
1992
Anzahl der Teilnahmen
27
Höchste Platzierung
1 (1989)
Höchste Punktzahl
137 (1989)
Niedrigste Punktzahl
0 (1964)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
37,52
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
2,74

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Jugoslawiens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest.

Jugoslawien nahm von 1961 bis 1992 am Eurovision Song Contest teil. Das Land konnte diesen einmal gewinnen, 1989 holte die kroatische Gruppe Riva mit ihrem Lied Rock me die Siegestrophäe erstmals auf den Balkan.

Inhaltsverzeichnis

Teilnahmen

1992 bei der letzten jugoslawischen Teilnahme am Contest bestand das Land noch aus den vormaligen Teilrepubliken Serbien und Montenegro. Ein Jahr später waren bereits Beiträge aus Kroatien, Slowenien und Bosnien und Herzegowina als neue Eurovisionsteilnehmer vertreten, 1998 kam noch Mazedonien hinzu. Serbien und Montenegro blieb von 1993 bis 2003 dem ESC fern, nahm ab 2004 wieder an dem Wettbewerb teil und belegte den zweiten Platz. Seit 2007 nehmen Serbien und Montenegro als unabhängige Staaten teil.

Die Beiträge der Jahre 1961, 1962, 1966, 1967, 1970 und 1975 wurden vom slowenischen Fernsehsender TV Ljubljana entsandt. 1963, 1968, 1969, 1971, 1972 und 1986 bis 1990 wurden die Beiträge vom kroatischen Sender TV Zagreb, 1964, 1965, 1973, 1976 und 1981 vom bosnisch-herzegowinischen Sender TV Sarajevo und 1974, 1982, 1991 und 1992 vom serbischen Sender TV Beograd entsandt. 1983 und 1984 konnte sich innerjugoslawisch der montenegrinische Sender TV Titograd (heute Podgorica) durchsetzen. [1] Die Fernsehsender der Teilrepublik Mazedonien (TV Skopje) und der serbischen Provinzen Vojvodina (TV Novi Sad) und Kosovo (TV Priština) waren regelmäßig mit eigenen Beiträgen in der nationalen Vorentscheidung vertreten, konnten aber nie einen Sieg erringen. Somit wurde Jugoslawien international nie durch einem Beitrag in mazedonischer oder albanischer Sprache vertreten.

Liste der Beiträge

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Platz Punkte
1961 Ljiljana Petrović Neke davne zvezde
(Jože Privšek / Miroslav Antić)
08 / 16 9
1962 Lola Novaković Ne pali svetla u sumrak
(Jože Privšek / Dragutin Britvić)
04 / 16 10
1963 Vice Vukov Brodovi
(Mario Nardelli)
11 / 16 3
1964 Sabahudin Kurt Život je sklopio krug
(Srcan Matijević / Stevan Raicković)
13 / 16 0
1965 Vice Vukov Čežnja
(Julijo Marić / Zarko Roje)
12 / 18 2
1966 Berta Ambrož Brez besed
(Mojmir Sepe / Elza Budav)
07 / 18 9
1967 Lado Leskovar Vse rože sveta
(Urban Koder / Milan Lindić)
08 / 17 7
1968 Luci Kapurso & Hamo Hajdarhodžić Jedan dan
(Djelo Jusić, Stipica Kalogjera / Stijepo Strazicic)
07 / 17 8
1969 Ivan & M's Pozdrav svijetu
(Milan Lentić)
13 / 16 5
1970 Eva Sršen Pridi, dala ti bom cvet
(Mojmir Sepe / Dušan Velkaverh)
11 / 12 4
1971 Krunoslav Slabinac Tvoj dječak je tužan
(Ivica Krajač / Zvonimir Golob)
14 / 18 68
1972 Tereza Muzika i ti
(Nikica Kalogjera / Ivica Krajač)
09 / 18 87
1973 Zdravko Čolić Gori vatra
(Kemal Monteno)
15 / 17 65
1974 Korni grupa Moja generacija
(Kornelije Kovač)
12 / 17 6
1975 Pepel in Kri Dan ljubezni
(Tadej Hrušovar / Dušan Velkaverh)
13 / 19 22
1976 Ambasadori Ne mogu skriti svoj bol
(Slobodan Vujović / Slobodan Djurasović)
17 / 18 10
1977
bis
1980
Auf Teilnahme verzichtet
1981 Seid Memić-Vajta Lejla
(Ranko Boban)
15 / 20 35
1982 Aska Halo, halo
(Aleksandar Sanja Ilić / Miro Zec)
14 / 18 21
1983 Danijel Džuli
(Milan Popović / Mario Mihaljević)
04 / 20 125
1984 Izolda & Vlado Ciao amore
(Slobodan Bucevac / Milan Perić)
18 / 19 26
1985 Auf Teilnahme verzichtet
1986 Doris Dragović Željo moja
(Zrinko Tutić)
11 / 20 49
1987 Novi Fosili Ja sam za ples
(Rajko Dujmić / Stevo Cvikić)
04 / 22 92
1988 Srebrna Krila Mangup
(Rajko Dujmić / Rajko Dujmić, Stevo Cvikić)
06 / 21 87
1989 Riva Rock me
(Rajko Dujmić / Stevo Cvikić)
01 / 22 137
1990 Tajči Hajde da ludujemo
(Zrinko Tutić / Alka Vuica)
07 / 22 81
1991 Bebi Dol Brazil
(Zoran Vracević / Dragana Sarić)
21 / 22 1
1992 Extra Nena Ljubim te pesmama
(Radivoje Radivojević / Gale Janković)
13 / 23 44
seit 1993 Keine Teilnahme mehr möglich: Auflösung der Teilrepubliken.

Anmerkung: Siege sind gelb, letzte Plätze dunkelrot und Jahre ohne Finalteilnahme hellrot gekennzeichnet.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Eurobosniamp

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großbritannien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt BBC Erste Teilnahme 1957 Anzahl der Teilnahmen 49 Höchste Platzierung 1 (1967, 1969, 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt SRG Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 47 Höchste Platzierung 1 (1956, 1988) Höchste Punktzahl 148 (1993) Niedrigste Punktzahl 0 (1964, 1998, 2004) Punkteschnitt (seit erstem Beitrag) 61,11… …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt HRT Erste Teilnahme 1993 Anzahl der Teilnahmen 17 Höchste Platzierung 4 (1996, 1999) Höchste Punktzahl 131 (1998) Niedrigste Punktzahl 24 (1997) …   Deutsch Wikipedia

  • Slowenien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RTVSLO Erste Teilnahme 1993 Anzahl der Teilnahmen 15 Höchste Platzierung 7 (1995, 2001) Höchste Punktzahl 96 (2011) Niedrigste Punktzahl 5 (2 …   Deutsch Wikipedia

  • Serbien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RTS Erste Teilnahme 2007 Anzahl der Teilnahmen 4 Höchste Platzierung 1 (2007) Höchste Punktzahl 268 (2007) Niedrigste Punktzahl 60 (2009 SF) Punkteschnitt (sei …   Deutsch Wikipedia

  • Spanien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt TVE Erste Teilnahme 1961 Anzahl der Teilnahmen 49 Höchste Platzierung 1 (1968, 1969) Höchste Punktzahl 125 (1973) Niedrigste Punktzahl 0 (19 …   Deutsch Wikipedia

  • Italien beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RAI Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 36 Höchste Platzierung 1 (1964, 1990) Höchste Punktzahl 189 (2011) Niedrigste Punktzahl 0 (1966) …   Deutsch Wikipedia

  • Monaco beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt TMC Erste Teilnahme 1959 Bisher letzte Teilnahme 2006 Anzahl der Teilnahmen 24 Höchste Platzierung 1 (1971) Höchste Punktzahl 128 (1971) Niedrigste Punktzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Montenegro beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt RTCG Erste Teilnahme 2007 Anzahl der Teilnahmen 3 Höchste Platzierung 11 (2009 SF) Höchste Punktzahl 44 (2009 SF) Niedrigste Punktzahl 23 (2008 1.SF) Punkteschnitt (seit erstem Beitrag) 28 Pun …   Deutsch Wikipedia

  • Ukraine beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt NTU Erste Teilnahme 2003 Anzahl der Teilnahmen 7 Höchste Platzierung 1 (2004) Höchste Punktzahl 280 (2004) Niedrigste Punktzahl 30 (2003, 2005) Punkteschnitt (seit erstem Beitrag) 144 Punkt …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.