Julen Aguinagalde Aquizu


Julen Aguinagalde Aquizu
Julen Aguinagalde
Spielerinformationen
Voller Name Julen Aguinagalde Aquizu
Geburtstag 8. Dezember 1982
Geburtsort Irún, Spanien
Staatsbürgerschaft Spanier Spanisch
Körpergröße 1,95 m
Spielposition Kreisspieler
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Ademar León
Trikotnummer 13
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
19992006 Spanien Bidasoa Irún
2006 Spanien Ademar León
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Spanien Spanien 14 (29)

Stand: Nationalmannschaft 1. März 2008


Julen Aguinagalde Aquizu (* 8. Dezember 1982 in Irún/Spanien) ist ein spanischer Handballspieler. Er ist 1,95 m groß und wiegt 110 kg.

Aguinagalde, der für den spanischen Club Ademar León (Rückennummer 13) spielt und für die spanische Nationalmannschaft (Rückennummer 24) aufläuft, wird meistens als Kreisläufer eingesetzt.

Julen Aguinagalde begann in seiner Heimatstadt mit dem Handballspiel. Für den örtlichen Erstligisten Bidasoa Irún debütierte er auch 1999 in der spanischen Liga ASOBAL. Es gelang Aguinagalde jedoch nie, mit seinem Verein an dessen ruhmreiche Zeiten der Neunziger Jahre anzuknüpfen. 2006 schließlich unterschrieb er einen Vertrag beim Topclub Ademar León. Mit diesem zog er 2007 ins Finale des Europapokals der Pokalsieger ein, unterlag jedoch dem deutschen HSV Hamburg.

Julen Aguinagalde hat bisher über 10 Länderspiele für die spanische Nationalmannschaft bestritten. Bei der Handball-Europameisterschaft 2008 in Norwegen ersetzte er den verletzten Rolando Uríos, schied mit Spanien jedoch nach der Hauptrunde aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.