Julius Stockhausen (Musiker)


Julius Stockhausen (Musiker)
Julius Stockhausen

Julius Christian Stockhausen (* 22. Juli 1826 in Paris; † 22. September 1906 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Sänger (Stimmlage Bariton), Gesangspädagoge und Dirigent.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Stockhausen wurde als Sohn des Harfenisten und Komponisten Franz Stockhausen sen. (1792-1868) und der elsässischen Sopranistin Margarethe Stockhausen geb. Schmuck geboren. Als Kind lernte er mehrere Instrumente zu spielen. Er erhielt seine Gesangsausbildung bei Manuel Patricio Rodríguez García am Konservatorium in Paris.

Stockhausen sang 1848 Mendelssohns Elias in Basel und wurde 1857 Mitglied der Opéra-Comique in Paris. Von 1862 bis 1867 war er Dirigent der Hamburger Philharmonischen Konzerte und an der Singakademie in Hamburg (1862-67) und von 1874 bis 1878 des Stern'schen Gesangsvereins in Berlin. Von 1878 bis 1880 und von 1883 bis 1884 war er Lehrer am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt am Main. Unter anderem gehörten zu seinen Schülern Karl Scheidemantel, Jenny Hahn, Johannes Messchaert (auch: Johan), Hermine Spies, Hugo Goldschmidt und Max Friedlaender. Seine Tochter, Julia Wirth geb. Stockhausen (1886-1964), heiratete den deutschen Violinisten Emanuel Wirth. Sie schrieb eine Biographie über Stockhausen.

Werke

  • Julius Stockhausens Gesangsmethode. Leipzig: C. F. Peters 1884.
  • Stockhausen, Julius: A Method of Singing. Übersetzung: Sophie Löwe. London: Novello, Ewer and Co. 1884.
  • Julius Stockhausens Gesangstechnik und Stimmbildung (mit Max Friedlaender). Frankfurt am Main: C. F. Peters 1886/7.

Literatur

  • Wirth, Julia: Julius Stockhausen: der Sänger des Deutschen Liedes. Frankfurt am Main: Englert/Schlosser 1927.
  • Stiftung Dr. Hoch's Konservatorium Joseph Hoch zum 100. Todestag, Frankfurt am Main: Kramer 1974.
  • Cahn, Peter: Das Hoch'sche Konservatorium in Frankfurt am Main (1878-1978), Frankfurt am Main: Kramer 1979.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Julius Stockhausen — ist der Name folgender Personen: Julius Stockhausen (Musiker) (1826–1906), deutscher Musiker Julius Stockhausen (Industrieller) (1851–1920), deutscher Unternehmer und Chemiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Stockhausen — ist der Name folgender Orte: Stockhausen Illfurth, Gemeinde im Westerwaldkreis, Rheinland Pfalz Stockhausen (Eisenach), Ortsteil der kreisfreien Stadt Eisenach, Thüringen Stockhausen (Friedland), Ortsteil der Gemeinde Friedland, Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Röntgen — (* 9. Mai 1855 in Leipzig (Deutschland); † 13. September 1932 in Utrecht (Niederlande), war ein deutsch niederländischer Komponist und Pianist. Leben Julius Röntgen entstammt einer deutsch niederländischen Musikerfamilie. Sein Vater hieß… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sto — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Hoch's Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Hochs Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurter Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch's Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch'sches Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch Konservatorium — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Direktor Mario Liepe Gründungsjahr 1878 Ort Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland Studenten/Schüler ca. 1000 Dozenten 80 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.