Justo Vicente José de Herrera y Díaz del Valle

Justo Vicente José de Herrera y Díaz del Valle

Justo Vicente José de Herrera y Díaz del Valle kurz Justo Herrera (* 19. Juli 1786 in Honduras; †  ) war von 28. Mai 1837 bis 3. September 1838 Supremo Director der Provinz Honduras innerhalb der Zentralamerikanischen Konföderation.

Leben

Dionisio de Herrera wurde als Sohn einer wohlhabenden Familie im spätkolonialen Zentralamerika geboren. Seine Eltern waren Paula Díaz del Valle und Juan Jacinto Herrera. Seine Brüder waren José Dionisio und Próspero. Sein Vetter war José Cecilio Díaz del Valle.

Vom 6. April 1820 bis zum September 1821 war er Provinzabgeordneter für Choluteca. Er war Sekretär der verfassungsgebenden Versammlung von 1824.

Er war Teniente de Alcalde Mayor (bei Krankheit, Abwesenheit, Rücktritt oder Tod des Amtsinhabers, vertretungsberechtigter Referent) von Choluteca.

Er wurde durch das honduranische Parlament zum Supremo Director gewählt. Er ließ Aufständische der Partido Conservador in Nacaome [1], Texiguat [2] und Manto [3] schlagen. In seiner Amtszeit brach in Honduras eine Cholera-Epidemie aus. Er dekretierte die Einrichtung von Gesundheitskommissionen, die Quarantänemaßnahmen und Medikamente verwalteten. Von Gracias im Lempira (Honduras) wurden mehr als 400 Todesfälle gezählt. Er gründete den Staatsanzeiger Semanario Oficial de Honduras zur Veröffentlichung von Dekreten. Er gründete ein statisitisches Amt. Justo Herrera bekämpfte die Föderationsgegner.

Die Partido Conservador provozierte 1838 die Ausrufung einer verfassungsgebenden Versammlung mit dem Ziel den Bund aufzulösen. Justo José Herrera berief am 1. Juni 1838 eine verfassunggebende Versammlung ein, welche die Verfassung von 1825 außer Kraft setzte.

Die am 16. Juni 1838 zusammengetretene verfassungsgebende Versammlung wurde von Separatisten beherrscht und nahm ein Gesetz zur Auflösung welches der Consejo Federal (Bundesrates), welcher sich in El Salvador (damals Synonym für San Salvador) getroffen hatte, beschlossen hatte, dass die Republiken der República de Centro América frei und unabhängig seien.[4][5]

Herrera trat am 3. September 1838 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück.

Die verfassungsgebende Versammlung trat am 7. Oktober 1838 zusammen, den Vorsitz erhielt Juan Nepomuceno Fernández Lindo y Zelaya, der Sekretär war der Abgeordnete aus Comayagua, Francisco Aguilar. Am 5. November 1838 proklamierte die verfassungsgebende Versammlung die Unabhängigkeit von Honduras vom der República de Centro América.

Einzelnachweise

  1. en:Nacaome
  2. en:Texiguat
  3. en:Manto, Olancho
  4. cervantesvirtual, Constitución de 1839
  5. en:Hubert Howe Bancroft, HISTORY OF CENTRAL AMERICA. VOL. III. 1801-1887, THE HISTORY COMPANY, PUBLISHERS SAN FRANCISCO, 1887


Vorgänger Amt Nachfolger
José María Martínez Salinas Staatschefs der Provinz Honduras
28. Mai 1837–3. September 1838
José María Martínez Salinas

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Justo Vicente José de Herrera y Díaz del Valle — Justo Vicente José Herrera y Díaz del Valle Jefe de Estado de Honduras 28 de mayo de 1837 – 3 de septiembre de 1838 Predecesor …   Wikipedia Español

  • Herrera y Díaz del Valle — ist der Familienname folgender Personen: José Dionisio de la Trinidad de Herrera y Díaz del Valle (1781−1850), Staatschef von Honduras und Nicaragua Justo Vicente José de Herrera y Díaz del Valle (1786−?), honduranischer Politiker, Staatschef von …   Deutsch Wikipedia

  • José Dionisio de la Trinidad de Herrera y Díaz del Valle — José Dionisio de la Trinidad de Herrera José Dionisio de la Trinidad de Herrera y Díaz del Valle (* 9. Oktober 1781 in Choluteca, Honduras; † 13. Juni 1850 in San Vicente, El Salvador) war der erste Staatschef der Provinz Honduras …   Deutsch Wikipedia

  • José Cecilio del Valle — José Cecilio del Valle …   Wikipedia Español

  • José María Martínez Salinas — José María Martinez Salinas (* 1780; † in Comayagua) war von 1. Januar bis 28. Mai 1837 und 3. September bis 12. November 1838 Supremo Director der Provinz Honduras innerhalb der Zentralamerikanischen Konföderation. Leben Seine Eltern waren… …   Deutsch Wikipedia

  • José María Martinez Salinas — (* 1780; † in Comayagua) war von 1. Januar bis 28. Mai 1837 und 3. September bis 12. November 1838 Supremo Director der Provinz Honduras innerhalb der Zentralamerikanischen Konföderation. Leben Seine Eltern waren Estefanía Salinas und Crisanto… …   Deutsch Wikipedia

  • José María Guerrero — de Arcos y Molina Presidente Provisional de Honduras 27 de abril de 1839 – 10 de agosto de 1839 Predecesor …   Wikipedia Español

  • Herrera — ist der Familienname folgender Personen: Abraham Cohen Herrera (1570–1635), Religionsphilosoph und Kabbalist Alfonso Herrera (* 1983), mexikanischer Sänger und Schauspieler Alfonso Herrera Salcedo González (* 1929), mexikanischer Botschafter… …   Deutsch Wikipedia

  • José María Martínez Salinas — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • José Antonio Márquez — José María Antonio de la Cruz Márquez Jefe de Estado de Honduras 1831 – 1832 Predecesor …   Wikipedia Español


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»