Jürgen Ehlers (Autor)


Jürgen Ehlers (Autor)
Jürgen Ehlers

Jürgen Ehlers (* 2. Mai 1948 in Hamburg) ist ein deutscher Geograph und Schriftsteller. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er durch seine Kriminalromane und -erzählungen bekannt. Er ist ein führender deutscher Experte in der Geologie des Eiszeitalters.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Jürgen Ehlers wuchs in Hamburg auf und legte dort 1968 das Abitur ab. Er studierte Geographie an der Universität Hamburg und wurde 1978 mit der Dissertation Die quartäre Morphogenese der Harburger Berge und ihrer Umgebung promoviert. Seit dem Studienabschluss arbeitet er beim Geologischen Landesamt Hamburg. Dort ist er für die Geologische Landesaufnahme zuständig. 1990 wurde er mit der Schrift Untersuchungen zur Morphodynamik der Vereisungen Norddeutschlands unter Berücksichtigung benachbarter Gebiete habilitiert. Er hatte einen Lehrauftrag an der Universität Bremen.[1] Seine Spezialgebiete sind die Eiszeitforschung und die Küstenmorphologie.

1992 erschien seine erste Kriminalerzählung. Eine große Zahl seiner Kurzgeschichten wurde in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht. Seinen ersten Kriminalroman Mitgegangen legte er 2005 vor. Im Jahr 2008 erschien das Sachbuch Die Nordsee.

Für seine Kriminalerzählung Weltspartag in Hamminkeln verlieh ihm die Kriminalautorenvereinigung Syndikat, der er angehört, 2006 den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Kurzgeschichten. Er ist Mitglied der Crime Writers’ Association. Ehlers lebt mit seiner Familie im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Werke (Auswahl)

Sachbücher

  • Die quartäre Morphogenese der Harburger Berge und ihrer Umgebung, Dissertationsschrift, 1978 (erschienen im Selbstverlag der Geographischen Gesellschaft, Hamburg)
  • Untersuchungen zur Morphodymanik der Vereisungen Norddeutschlands, Universität Bremen 1990
  • zusammen mit Uwe Schubert: Eppendorf im Wandel in alten und neuen Bildern, Herausgegeben in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Eppendorfer Bürgervereins, Medienverlag Schubert, Hamburg 1991
  • zusammen mit Uwe Schubert:Die Walddörfer im Wandel in alten und neuen Bildern, Medienverlag Schubert, Hamburg 1991
  • mit Gerhard Stäblein, Belinde Stieve Sturmfluten und ihre Spuren in unbedeichten Salzmarschen des Wattenmeeres, Universität Bremen 1994
  • Allgemeine und historische Quartärgeologie, 358 S., Stuttgart, Enke Verlag 1994, ISBN 3-432-25911-5 (englische Übersetzung von Philip Gibbard: Quaternary and glacial geology, John Wiley and Sons 1996)
  • Herausgeber mit Philip Gibbard Quaternary Glaciations: Extent and Chronology, 3 Bände, Elsevier 2004 (Band 1: Europe, Band 2: North America, Band 3: South America, Asia, Africa, Australia, Antarctica)
  • Herausgeber mit Gibbard, P.D. Hughes: Quaternary Glaciations - Extent and Chronology, Band 4: A closer look, Elsevier Science, Amsterdam, 2011
  • Herausgeber Glacial deposits in northwest europe, Rotterdam, Balkema 1983
  • The Morphodynamics of the wadden sea, Rotterdam, Balkema 1988
  • Die Nordsee. Vom Wattenmeer zum Nordatlantik, Primus Verlag, 2008, ISBN 3896786385
  • Das Eiszeitalter, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2011, ISBN 3827423260
Jürgen Ehlers bei einer Krimilesung am 3. Juli 2008 in der Katholischen Landvolkshochschule „Schorlemer Alst“
  • mit Per Smed Steine aus dem Norden. Geschiebe als Zeugen der Eiszeit in Norddeutschland, Bornträger, 2. Auflage 2002
  • Geo-Touren in Hamburg, Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 2008

Kriminalromane

  • Golden Gate Bridge von unten, 2004, Kriminalerzählungen
  • Mitgegangen, 2005, Kriminalroman
  • Neben dem Gleis, 2006, Kriminalroman
  • Mann über Bord, 2007, Kriminalerzählungen
  • Die Nacht von Barmbeck, 2007, Kriminalroman

Tonträger

  • Ganz schön tot, 2007
  • Mitgegangen, 2006

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Primus Verlag

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jürgen Ehlers — ist der Name folgender Personen: Jürgen Ehlers (Physiker) (1929–2008), deutscher Physiker Jürgen Ehlers (Iranist) (* 1930), deutscher Iranist Jürgen Ehlers (Autor) (* 1948), deutscher Geograph und Schriftsteller, Experte für Geologie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehlers — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Ehlers (1898–1978), deutscher Politiker (KPD, SPD) Beth Ehlers (* 1968), US amerikanische Schauspielerin Caspar Ehlers (* 1960), deutscher Historiker Claus Ehlers (* 1944), deutscher Politiker (CDU)… …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Grube — (* 1702; † 9. Juli 1776 in Uetersen) war ein deutscher Autor, königlich dänischer Kanzleirat, Regierungs und Obergerichtsadvokat. Leben Er war Sekretär des Uetersener Propstes und Gutsherrn der holsteinischen Güter Jersbek und Stegen Benedikt von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Eh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Persönlichkeiten — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen »Hamburg« verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Hamburg — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen »Hamburg« verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Krimi-Autoren — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia

  • Krimi-Schriftsteller — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia

  • Krimiautor — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriminalschriftsteller — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia