Jürgen Seidel (Autor)


Jürgen Seidel (Autor)

Jürgen Seidel (* 1948 in Berlin) ist freier Autor.

Nach der Schule machte er eine Ausbildung zum Fernsehmechaniker. 1969 verließ er Deutschland und ging für drei Jahre nach Australien und Südostasien. Nach seiner Rückkehr holte er sein Abitur nach und studierte Germanistik und Anglistik. Nach Abschluss seines Studiums promovierte er zum Dr. phil. Seitdem arbeitete er als freibeauftragter Autor und zusätzlich von 1988 bis 1999 als Lehrerbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er gehörte in den 70er- und 80er- Jahren dem Werkkreis Literatur der Arbeitswelt an. Jürgen Seidel veröffentlichte bis heute verschiedene Prosa-Werke, literaturwissenschaftliche Publikationen, Hörspiele und Rundfunkbeiträge. Heute lebt Jürgen Seidel mit seiner Familie in Neuss.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

  • 1993 Literaturpreis der Stadt Siegburg
  • 1996 Diotima-Literaturpreis, Neuss

Werke (Auszug)

Quelle

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seidel (Familienname) — Seidel ist ein deutscher Familienname. Varianten Seydel Seidl Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Von Seidel — Seidel bezeichnet: ein spezielles Trinkgefäß, siehe Humpen ein Hohlmaß, siehe Alte Maße und Gewichte Seidel ist der Familienname folgender Personen: A Amalie Seidel (1876–1952), österreichische sozialdemokratische Politikerin und Frauenrechtlerin …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Seidel — (* 1959) ist ein deutscher Filmproduzent und Autor des im April 2011 erschienenen Buches Gewinnen ohne zu Kämpfen Taekwondo oder die Entdeckung der Werte . In dem gesellschaftskritischen Werk beschäftigt er sich mit seiner persönlichen Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Ina Seidel — (* 15. September 1885 in Halle; † 3. Oktober 1974 in Ebenhausen bei München) war eine deutsche Lyrikerin und Romanautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Verhältnis zum Nationalsozialismus …   Deutsch Wikipedia

  • Willy Seidel — (* 15. Januar 1887 in Braunschweig; † 29. Dezember 1934 in München) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Übersetzungen …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas A. Seidel — Thomas A. Seidel, 2007 Thomas A. Seidel (* 15. September 1958 in Neukirchen/Pleiße, Sachsen) ist ein evangelischer Theologe und Historiker. Er ist seit 2010 Oberkirchenrat und Beauftragter der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/S — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der mit der Technischen Universität Dresden verbundenen Personen — Die Liste soll − ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einen Überblick über Personen verschaffen, die mit der Technischen Universität Dresden und deren Vorläufer durch Ehrenwürden, wissenschaftliche Arbeit und Lehre sowie als Absolventen verbunden… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Neuss — Wappen der Stadt Neuss Diese Liste enthält die Ehrenbürger von Neuss, in Neuss geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Neuss gewirkt haben, dabei jedoch andernorts geboren wurden. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.… …   Deutsch Wikipedia