KUR


KUR

Kur steht für:

  • Kur, eine medizinische Vorsorgeleistung
  • Kur (Heiliges Römisches Reich), die Wahlversammlung zur Bestimmung des römisch-deutschen Königs bzw. Kaisers im Heiligen Römischen Reich
  • Kur (Dämon), ein Dämon aus der sumerischen Mythologie
  • Kur (Land), in der sumerischen und akkadischen Sprache die Bezeichnung für „Land“
  • Kur (Fluss), einen Quellfluss des Amur-Nebenflusses Tunguska im Fernen Osten Russlands
  • im Jargon der Bodybuilding-Szene steht Kur oder als Verb Kuren für den Missbrauch verschiedener Medikamente zu Doping-Zwecken, vor allem von Anabolen Steroiden

KUR steht als Abkürzung für:

  • Kosten-Umsatz-Relation, ein Kehrwert des Return on Investment
  • Kulturhaus Reiman, eine unabhängige Kulturinstitution in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz und Teil der dortigen sogenannten „Freien Kulturszene“
  • Kenia Uganda Railways, eine ehemalige Bahngesellschaft

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kur — Kur …   Deutsch Wörterbuch

  • kürəkləmə — «Kürəkləmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • kürəklənmə — «Kürəklənmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • kürəklətmə — «Kürəklətmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • kürələmə — «Kürələmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • kürəmə — «Kürəmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • kürənmə — «Kürənmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Kur — Kur: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Substantiv wurde aus lat. cura »Sorge, Fürsorge, Pflege, Aufsicht usw.« in die medizinische Fachsprache übernommen. Dort gilt es seitdem im Sinne von »ärztliche Fürsorge und Betreuung« allgemein, späterhin… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kür — Kür: Zu dem unter ↑ kiesen »prüfen, wählen« dargestellten gemeingerm. Verb gehören die Substantivbildungen mhd. kür‹e›, daneben kur‹e› (s. unten »Kur «), ahd. kuri, aengl. cyre, aisl. kør. – Im Sinne von »Wahl« ist »Kür« heute kaum noch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kur — 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. Heilverfahren; KaltwasserKur; TrinkKur; TraubenKur 2. Aufenthalt in einem Kurort zu Heilzwecken; zur Kur (in ein Bad) fahren 3. 〈fig.; umg.〉 jmdn. in die Kur nehmen zurechtweisen, ihm die Meinung sagen [Etym.: <lat.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch