Kabinett Filbinger I (Baden-Württemberg)


Kabinett Filbinger I (Baden-Württemberg)
Kabinett Filbinger I - 16. Dezember 1966 bis 12. Juni 1968
Ministerpräsident Dr. Hans Filbinger CDU
Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Walter Krause SPD
Kultus Dr. Wilhelm Hahn CDU
Justiz Dr. Rudolf Schieler SPD
Finanzen Kurt Angstmann SPD
Wirtschaft Dr. Hans-Otto Schwarz SPD
Ernährung, Landwirtschaft, Weinbau und Forsten Eugen Leibfried CDU
Arbeit Josef Schüttler CDU
Bundesangelegenheiten Dr. Adalbert Seifriz CDU



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabinett Filbinger III (Baden-Württemberg) — Kabinett Filbinger III 8. Juni 1972 bis 2. Juni 1976 Ministerpräsident Dr. Hans Filbinger CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Kultusminister Dr. Wilhelm Hahn CDU Inneres …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Filbinger II (Baden-Württemberg) — Kabinett Filbinger II 12. Juni 1968 bis 8. Juni 1972 Ministerpräsident Dr. Hans Filbinger CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Walter Krause SPD K …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Filbinger IV (Baden-Württemberg) — Kabinett Filbinger IV 2. Juni 1976 bis 30. August 1978 Ministerpräsident Dr. Hans Filbinger CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Kultusminister bzw. Finanzminister Dr. Wilhelm Hahn (bis 10. Mai 1978) Robert Gleichauf (ab 11. M …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Oettinger II (Baden-Württemberg) — Kabinett Oettinger II seit 14. Juni 2006 Ministerpräsident Günther Oettinger CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Justiz Ulrich Goll FDP/DVP Minister im …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Oettinger I (Baden-Württemberg) — Kabinett Oettinger I 29. April 2005 bis 14. Juni 2006 Ministerpräsident Günther H. Oettinger CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft Ernst Pfister FDP/DVP Minis …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Späth III (Baden-Württemberg) — Kabinett Späth III 6. Juni 1984 bis 8. Juni 1988 Ministerpräsident Lothar Späth CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Gerhard Weiser CDU Inneres …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Späth II (Baden-Württemberg) — Kabinett Späth II 4. Juni 1980 bis 6. Juni 1984 Ministerpräsident Lothar Späth CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Gerhard Weiser CDU Inneres …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Späth IV (Baden-Württemberg) — Kabinett Späth IV 8. Juni 1988 bis 13. Januar 1991 Ministerpräsident Dr. h.c. Lothar Späth CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Dr. h.c. Gerhard Weiser CDU …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Späth I (Baden-Württemberg) — Kabinett Späth I 30. August 1978 bis 4. Juni 1980 Ministerpräsident Lothar Späth CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Finanzminister Robert Gleichauf CDU Inneres Dr. G …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Teufel III (Baden-Württemberg) — Kabinett Teufel III 11. Juni 1996 bis 12. Juni 2001 Ministerpräsident Erwin Teufel CDU Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft Dr. Walter Döring FDP/DVP …   Deutsch Wikipedia