Kabinett Harding


Kabinett Harding
Warren G. Harding, Präsident der Vereinigten Staaten von 1921 bis 1923.

Warren G. Harding war 881 Tage lang Präsident der Vereinigten Staaten − dies war die kürzeste Amtszeit aller im 20. Jahrhundert gewählten US-Präsidenten. Mit seinem Sieg im Jahr 1920 löste der Republikaner den nicht mehr kandidierenden Demokraten Woodrow Wilson ab. Nach seinem Tod im August 1923 trat sein Vizepräsident Calvin Coolidge die Nachfolge an.

Angesichts der Kürze von Hardings Amtszeit blieben personelle Umbesetzungen innerhalb des Kabinetts die Ausnahme. Lediglich im Innen- und im sogar zweimal neu besetzten Postministerium wurden neue Minister berufen.

Die erste Sitzung des Kabinetts Harding

Das Kabinett

Ressort / Amt Amtsinhaber Zeitraum Bild
Vizepräsident der Vereinigten Staaten John Calvin Coolidge 1921–1923 CalvinCoolidge.jpg
Außenminister der Vereinigten Staaten Charles Evans Hughes 1921–1923 Charles-E-Hughes.jpg
Finanzminister der Vereinigten Staaten Andrew William Mellon 1921–1923 Secretary of the Treasury Mellon, seated at his desk, June 14, 1929.jpg
Kriegsminister der Vereinigten Staaten John Wingate Weeks 1921–1923 John Wingate Weeks, Bain bw photo portrait.jpg
Marineminister der Vereinigten Staaten Edwin Denby 1921–1923 ECDenby.jpg
Justizminister der Vereinigten Staaten Harry Micajah Daugherty 1921–1923 Harry Daugherty, bw photo portrait 1920.jpg
Postminister der Vereinigten Staaten William Harrison Hays 1921–1922 Will-H-Hays.jpg
Hubert Work 1922–1923 Hubert Work.png
Harry Stewart New 1923 HSNew.jpg
Innenminister der Vereinigten Staaten Albert Bacon Fall 1921–1923 Albert B. Fall2.jpg
Hubert Work 1923 Hubert Work.png
Landwirtschaftsminister der Vereinigten Staaten Henry Cantwell Wallace 1921–1923 H.C. Wallace, ggbain.31787.jpg
Handelsminister der Vereinigten Staaten Herbert Clark Hoover 1921–1923 HHoover.jpg
Arbeitsminister der Vereinigten Staaten James John Davis 1921–1923 Jjdavis.jpg
Direktor des Office of Management and Budget Charles Gates Dawes 1921–1922 Charles Dawes, Bain bw photo portrait.jpg
Herbert Lard 1922–1923

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabinett William H. Harrison — William H. Harrison, Präsident der Vereinigten Staaten von März bis April 1841. William H. Harrison wurde 1840 als erster Kandidat der United States Whig Party zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Er war bereits …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Coolidge — Calvin Coolidge, Präsident der Vereinigten Staaten von 1923 bis 1929. Calvin Coolidge, der 1920 an der Seite von Warren G. Harding zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, rückte nach Hardings Tod im Jahr 1923 ins Amt des US… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Reagan — Ronald Reagan, Präsident der Vereinigten Staaten von 1981 bis 1989. Ronald Reagan war von 1981 bis 1989 Präsident der Vereinigten Staaten, also zwei volle Amtsperioden. In dieser Zeit gab es in seinem Kabinett zahlreiche personelle Veränderungen …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Hoover — Herbert Hoover, Präsident der Vereinigten Staaten von 1929 bis 1933 Herbert Hoover, der 1928 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, war einer der wenigen Amtsinhaber, die bereits zuvor als Minister einem US Kabinett angehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Obama — Barack Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Cleveland II — Grover Cleveland, Präsident der Vereinigten Staaten von 1893 bis 1897. Grover Cleveland ist der einzige Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten, der zwei nicht zusammenhängende Amtsperioden absolvierte. Nach seinem Sieg 1884 und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Polk — James K. Polk, Präsident der Vereinigten Staaten von 1845 bis 1849. James K. Polk wurde 1844 als Kandidat der Demokratischen Partei zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt, wobei er sich gegen den Whig Politiker Henry Clay durchsetzte. Er …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Taft — William Howard Taft, Präsident der Vereinigten Staaten von 1909 bis 1913. William Howard Taft trat im März 1909 die Nachfolge seines republikanischen Parteifreundes Theodore Roosevelt als Präsident der Vereinigten Staaten an. Nach nur einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Buchanan — James Buchanan, Präsident der Vereinigten Staaten von 1857 bis 1861. James Buchanan war der letzte Präsident der Vereinigten Staaten vor dem Ausbruch des Sezessionskrieges. In der Nachbetrachtung zahlreicher Historiker gilt er als einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Cleveland I — Grover Cleveland, Präsident der Vereinigten Staaten von 1885 bis 1889. Grover Cleveland war der erste von der Demokratischen Partei gestellte Präsident der Vereinigten Staaten seit dem Beginn des Sezessionskrieges, als er 1884 gewählt wurde. Zwar …   Deutsch Wikipedia