Kabinett Van Buren


Kabinett Van Buren
Martin Van Buren, Präsident der Vereinigten Staaten von 1837 bis 1841.

Martin Van Buren, in der zweiten Amtszeit von Präsident Andrew Jackson Vizepräsident der Vereinigten Staaten, wurde 1836 zu dessen Nachfolger gewählt. Er war für 152 Jahre der letzte Vizepräsident, dem dies gelang; erst George Bush gewann als amtierender Stellvertreter wieder eine Wahl.

Gegenüber dem Kabinett seines Vorgängers Jackson wahrte Van Buren große Kontinuität. Mit Außenminister John Forsyth, Finanzminister Levi Woodbury, Marineminister Mahlon Dickerson, Justizminister Benjamin Franklin Butler und Postminister Amos Kendall blieben fünf Regierungsmitglieder im Amt, Forsyth und Woodbury sogar bis zum Ende von Van Burens Präsidentschaft im Jahr 1841. Im Jahr zuvor war er als dritter Präsident der US-Geschichte nach John Adams und John Quincy Adams aus dem Amt gewählt worden; sein Nachfolger wurde der Whig William Henry Harrison.

Van Buren trat 1848 noch einmal als Präsidentschaftskandidat der Free Soil Party an, hatte aber keine Chance.

Das Kabinett

Ressort / Amt Amtsinhaber Zeitraum Bild
Vizepräsident der Vereinigten Staaten Richard Mentor Johnson 1837–1841 Richard-Mentor-Johnson.jpg
Außenminister der Vereinigten Staaten John Forsyth 1837–1841 JohnForsythSoS11.jpg
Finanzminister der Vereinigten Staaten Levi Woodbury 1837–1841 Levi Woodbury.jpg
Kriegsminister der Vereinigten Staaten Joel Roberts Poinsett 1837–1841 Jrpoinsett.jpg
Marineminister der Vereinigten Staaten Mahlon Dickerson 1837–1838 Mahlon Dickerson.jpg
James Kirke Paulding 1838–1841 James Kirke Paulding SecNavy.jpg
Justizminister der Vereinigten Staaten Benjamin Franklin Butler 1837–1838
Felix Grundy 1838–1840 Felix Grundy, Attorney General of the United States (trimmed).jpg
Henry Dilworth Gilpin 1840–1841 Henry D. Gilpin, Attorney General of the United States (trimmed).jpg
Postminister der Vereinigten Staaten Amos Kendall 1837–1840 Amos kendall by mathew brady.jpg
John Milton Niles 1840–1841 JohnMiltonNiles.jpg

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martin van Buren — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Martin Van Buren Marti …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Van Buren — (* 5. Dezember 1782 in Kinderhook, Columbia County, New York; † 24. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett William H. Harrison — William H. Harrison, Präsident der Vereinigten Staaten von März bis April 1841. William H. Harrison wurde 1840 als erster Kandidat der United States Whig Party zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Er war bereits …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Jackson — Andrew Jackson, Präsident der Vereinigten Staaten von 1829 bis 1837. Andrew Jackson, siebenter Präsident der Vereinigten Staaten, steht mit seiner Amtszeit für eine Zäsur in der US Geschichte. Er war der erste Amtsinhaber, der nicht aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett William Henry Harrison — William H. Harrison, Präsident der Vereinigten Staaten von März bis April 1841. William H. Harrison wurde 1840 als erster Kandidat der United States Whig Party zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Er war bereits vier Jahre zuvor… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Reagan — Ronald Reagan, Präsident der Vereinigten Staaten von 1981 bis 1989. Ronald Reagan war von 1981 bis 1989 Präsident der Vereinigten Staaten, also zwei volle Amtsperioden. In dieser Zeit gab es in seinem Kabinett zahlreiche personelle Veränderungen …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Hoover — Herbert Hoover, Präsident der Vereinigten Staaten von 1929 bis 1933 Herbert Hoover, der 1928 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, war einer der wenigen Amtsinhaber, die bereits zuvor als Minister einem US Kabinett angehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Obama — Barack Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Cleveland II — Grover Cleveland, Präsident der Vereinigten Staaten von 1893 bis 1897. Grover Cleveland ist der einzige Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten, der zwei nicht zusammenhängende Amtsperioden absolvierte. Nach seinem Sieg 1884 und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Polk — James K. Polk, Präsident der Vereinigten Staaten von 1845 bis 1849. James K. Polk wurde 1844 als Kandidat der Demokratischen Partei zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt, wobei er sich gegen den Whig Politiker Henry Clay durchsetzte. Er …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.