Kachlet


Kachlet

f1

Kraftwerk Kachlet
Das Kraftwerk mit Stauwehr

Das Kraftwerk mit Stauwehr

Lage
Kraftwerk Kachlet (Bayern)
DEC
Kraftwerk Kachlet
Koordinaten 48° 34′ 45″ N, 13° 24′ 26″ O48.57916666666713.4072222222227Koordinaten: 48° 34′ 45″ N, 13° 24′ 26″ O
Land: Deutschland
Ort: Passau
Gewässer: Donau
Gewässerkilometer: km 2234,2
Daten
Bauzeit: 1922-1927
Kraftwerk
Durchschnitliches
Regelarbeitsvermögen:
308 Millionen kWh
Vermiedener Ausstoß:
(geg. herk. Erzeugung)
circa 277.200 Tonnen CO2
Turbinen: Kaplanturbinen
Maximaler Durchfluss: 1.070.000 Liter pro Sek.
Sonstiges

Das Kraftwerk Kachlet, auch Kachletkraftwerk oder Kachletwerk ist ein von der Bayernwerk Wasserkraft AG betriebenes Stauwerk mit Doppelschleuse und Wasserkraftwerk in der Donau bei Flusskilometer 2234,2 oberhalb von Passau.

Das Kachlet, ein mit Felsen und kleinen Inseln übersäter Donauabschnitt vor Passau, behinderte seit jeher den Schiffsverkehr. So entschied man sich, die fast 20 km lange Gefahrenstrecke zu überstauen. Dazu errichtete die 1921 gegründete Rhein-Main-Donau-AG von 1922 bis 1927 ein Kraftwerk mit Doppelschleuse. Dies war zugleich der erste Schritt zur Schaffung der Großschiffahrtsstraße Main-Donau-Kanal.

Schleuse
Wasserung der Do X 1929 auf dem Kachlet-Schalding-Stausee am 9. Mai 1933 um 18:15 Uhr

Die Anlage staut den Wasserspiegel bis zu einer Höhe von 9,2 m über Niedrigstwasser auf. Dadurch wird eine Mindestfahrwassertiefe von 2,5 m gewährleistet. Das Stauwehr ist 175 m lang mit sechs Öffnungen von je 25 m Breite und doppelten Tafelschützen von 11,8 m Höhe. Beide Schleusenkammern sind 230 m lang und 24 m breit und können je vier Schleppkähne und ein Zugschiff aufnehmen. Jede Schleusung benötigt 40.000 m³ Wasser. Der Mittelwasserabfluss beträgt 648 m³/sec, der höchste Wasserdurchlass 6000 m³/sec.


Der Stauraum vor dem Kraftwerk ist 11 km lang und mit Dämmen abgesichert. Das Gelände hinter den Dämmen wird von acht Pumpwerken entwässert. Das Krafthaus ist 144 m lang, 17 m breit und hat eine Höhe von 20,6 m. Die ursprünglichen Propellerturbinen wurden nach etwa 35 Jahren durch Kaplanlaufräder mit verstellbaren Schaufeln ersetzt. Die Schluckfähigkeit konnte so von 750 m³/sec auf 1070 m³/sec gesteigert werden. Die Ausbauleistung stieg so von 42.000 kW auf 52.000 kW und die Stromerzeugung pro Jahr von 260 Millionen kWh/a auf 308 Millionen kWh/a.

Im September 1925 fuhren erstmals Schiffe durch die Schleuse. Am 9. Mai 1933 war der Stausee Schauplatz der Havarie des Flugbootes Do X.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kraftwerk Kachlet — f1 Kraftwerk Kachlet Das Kraftwerk mit Stauwehr Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kachletkraftwerk — f1 Kraftwerk Kachlet Das Kraftwerk mit Stauwehr Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kachletwerk — f1 Kraftwerk Kachlet Das Kraftwerk mit Stauwehr Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Freyung-Passau — Passau–Freyung Kursbuchstrecke (DB): 12888 (davor 877) Streckennummer: 5840 Streckenlänge: 49,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 25 ‰ Minimaler Radius: 180 m Höchstgeschwindigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Freyung–Passau — Passau–Freyung Kursbuchstrecke (DB): 12888 (davor 877) Streckennummer: 5840 Streckenlänge: 49,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 25 ‰ Minimaler Radius: 180 m Höchstgeschwindigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Passau-Freyung — Passau–Freyung Kursbuchstrecke (DB): 12888 (davor 877) Streckennummer: 5840 Streckenlänge: 49,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 25 ‰ Minimaler Radius: 180 m Höchstgeschwindigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Do X — Dornier Do X …   Deutsch Wikipedia

  • Donau — Das danubische FlusssystemVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Dornier Do-X — Dornier Do X …   Deutsch Wikipedia

  • Dornier X — Dornier Do X …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.