Kainis


Kainis
Kaineus und Poseidon.

Kaineus (altgr.: Καινεύς von καινόω = neugestalten) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Er ist einer der unverwundbaren Lapithen, der im Verlaufe der Schlacht mit den Kentauren von diesen unter Baumstämmen begraben und dadurch erdrückt wurde.

Kaineus soll ehemals ein Mädchen mit dem Namen Kainis gewesen sein, das von Poseidon vergewaltigt wurde und sich daraufhin die Verwandlung in einen starken Mann wünschte.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • strikainis — strìkainis sm. (1) toks audinys: Strìkainis audamas par aštuonias nytis kailiniams apmušti Lnk …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • šakainis — 2 šakaĩnis, ė adj., smob. (2) DŽ, NdŽ, Tv, šãkainis (1) šakotas: Ans (ąžuolas) vis ten šãkainis toks buvo Jdr …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Kaineus — und Poseidon. Kaineus (altgr.: Καινεύς von καινόω = neugestalten) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Er ist einer der unverwundbaren Lapithen, Sohn des Lapithenfürsten Elatos, der im Verlaufe der Schlacht mit den Kentauren von diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Caenée — Cénée  Pour l’article homophone, voir Séné.  Ne doit pas être confondu avec Cénée fils de Coronos …   Wikipédia en Français

  • Cenee — Cénée  Pour l’article homophone, voir Séné.  Ne doit pas être confondu avec Cénée fils de Coronos …   Wikipédia en Français

  • Cénis — Cénée  Pour l’article homophone, voir Séné.  Ne doit pas être confondu avec Cénée fils de Coronos …   Wikipédia en Français

  • Cénée —  Pour l’article homophone, voir Séné.  Ne doit pas être confondu avec Cénée fils de Coronos …   Wikipédia en Français

  • Elatos (Lapith) — Elatos (griechisch Ἔλατος) ist in der Griechischen Mythologie ein in Larisa residierender Fürst des thessalischen Volkes der Lapithen. Elatos war mit Hippe (oder Hippeia) verheiratet, die Antippos zum Vater hatte. Zwei Argonauten werden als… …   Deutsch Wikipedia

  • ANDROGYNE — La figure plastique de l’androgyne que nous transmet l’Antiquité sous les espèces de l’Hermaphrodite couché est remarquable moins par ses caractères bisexuels, qui se trouvent effacés, que par l’indifférence ou plutôt la sérénité dont celui ci… …   Encyclopédie Universelle

  • Aal — Der Aal ist wegen seiner schleimigen Haut zum sprichwörtlichen Bild des Glatten und Schlüpfrigen, wegen seiner Beweglichkeit zum Bild des leicht Entgleitenden und Lebhaften geworden.{{ppd}}    Glatt wie ein Aal sein: listig, schlau, gerieben,… …   Das Wörterbuch der Idiome