Kainji-Sprachen


Kainji-Sprachen

Die Kainji-Sprachen bilden eine Untereinheit der platoiden Sprachen, eines Zweiges der Benue-Kongo-Sprachen, die ihrerseits zum Niger-Kongo gehören.

Die rund 55 Kainji-Sprachen werden von etwa einer Million Menschen in Nordwest- und Zentral-Nigeria gesprochen. Ihr Gebiet erstreckt sich vom Kainji-Stausee im Westen (Bundesstaaten Niger und Kebbi) bis zum nördlichen Hochland von Jos (Bundesstaat Plateau) im Osten. Auch in Kaduna werden unter anderem Kainji-Sprachen gesprochen. Die bedeutendsten Kainji-Sprachen sind Tsuvadi (150 Tsd. Sprecher), Lela, Rubasa, Cischingini und Tsishingini mit jeweils rund 100 Tsd. Sprechern.

Inhaltsverzeichnis

Position der Kainji-Sprachen innerhalb des Niger-Kongo

  • Niger-Kongo
    • Volta-Kongo
      • Süd-Volta-Kongo
        • Benue-Kongo
          • Ost-Benue-Kongo
            • Platoid
              • Kainji
              • Nordwest-Plateau
              • Zentral-Plateau
              • Südost-Plateau
              • Süd-Plateau
              • Tarokoid
              • Jukunoid

Interne Klassifikation

  • Kainji
    • Ost-Kainji
      • Nord-Jos
        • Jera
          • Jera (65 Tsd), Sanga (20 Tsd), Lemoro (10 Tsd), Duguza (2 Tsd), Gyem (1 Tsd), Iguta (6 Tsd), Izora (5 Tsd), Janji (400), Kudu-Camo (3 Tsd), Lere (fast †), Shau (fast †), Sheni (fast †), Ziriya (fast †), Gamo-Ningi †
        • Kauru
          • Kurama (10 Tsd), Gbiri-Niragu (5 Tsd), Bina (2 Tsd), Kono (1,5 Tsd), Mala (2 Tsd), Shuwa-Zamani (Kauru) (1 Tsd),
            Dungu (300), Kinuku (500), Ruma (2 Tsd), Surubu (2 Tsd), Tumi (600), Vono (500)
      • Piti-Atsam: Atsam (Chawai) (30 Tsd), Piti (1 Tsd)
      • Amao: Amo (Timap) (4 Tsd)
    • West-Kainji
      • Duka: C'Lela (Lela) (100 Tsd), Hun-Saare (75 Tsd), Puku-Geeri-Keri-Wipsi (40 Tsd), Gwamhi-Wuri (10 Tsd)
      • Kamuku: Kamuku (30 Tsd), Acipa (25 Tsd), Pongu (20 Tsd), Hungworo (1 Tsd), Shama-Sambuga (5 Tsd), Fungwa (1 Tsd)
      • Baushi-Gurmana: Baushi (20 Tsd), Gurmana (3 Tsd)
      • Bassa: Bassa (Basa, Rubasa) (100 Tsd), Bassa Gurmana (2 Tsd), Bassa-Kaduna †, Bassa-Kontagora †
      • Kambari: Tsuvadi (150 Tsd), Cischingini (80 Tsd), Tsishingini (80 Tsd), Tsikimba (50 Tsd), Baangi (15 Tsd), Kakihum (15 Tsd)
      • Kainji-Lake: Laru (5 Tsd), Lopa (5 Tsd)
      • Reshe: Reshe (Gunga, Yaurawa) (45 Tsd)

Siehe auch

Literatur

  • Bernd Heine, Derek Nurse (Hrsg.): African Languages. An Introduction. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000, ISBN 0-521-66178-1. Darin: Kay Williamson und Roger Blench: Niger-Congo.
  • John Bendor-Samuel (Hrsg.): The Niger-Congo Languages. A Classification and Description of Africa's Largest Language Family. University Press of America, Lanham MD u. a. 1989, ISBN 0-8191-7375-4. Darin: Ludwig Gerhardt: Kainji and Platoid.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kainji — bezeichnet: einen Stausee und den zugehörigen Staudamm in Nigeria, siehe Kainji Stausee einen Nationalpark in Nigeria, siehe Kainji Nationalpark ein Sprachzweig der Benue Kongo Sprachen, siehe Kainji Sprachen Diese Seite is …   Deutsch Wikipedia

  • Kainji (Sprache) — Die Kainji Sprachen bilden eine Untereinheit des Platoid, eines Zweiges der Benue Kongo Sprachen, die ihrerseits zum Niger Kongo gehören. Die rund 55 Kainji Sprachen werden von etwa einer Millionen Menschen in Nordwest und Zentral Nigeria… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongo-Kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongo-kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Niger-Kordofanische-Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Niger-Kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Niger-kordofanische Sprachen — Die Niger Kongo Sprachen – früher auch niger kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Platoide Sprachen — West Benue Kongo, Platoid, Cross River Sprachen, Nord Bantoid, Süd Bantoid außer Bantu und die Nordwestecke des Bantu Gebietes Die Platoid Sprachen oder zentral nigerianischen Sprachen (oder kurz Platoid oder Zentral Nigerianisch) bilden eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Zentral-Nigerianische Sprachen — West Benue Kongo, Platoid, Cross River Sprachen, Nord Bantoid, Süd Bantoid außer Bantu und die Nordwestecke des Bantu Gebietes Die Platoid Sprachen oder zentral nigerianischen Sprachen (oder kurz Platoid oder Zentral Nigerianisch) bilden eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Platoid-Sprachen — West Benue Kongo, Platoid, Cross River Sprachen, Nord Bantoid, Süd Bantoid außer Bantu und die Nordwestecke des Bantu Gebietes Die platoiden oder zentralnigerianischen Sprachen bilden eine Untereinheit des Ost Benue Kongo, eines Zweiges der Benue …   Deutsch Wikipedia